Fernseher und Anlage verbinden?

+A -A
Autor
Beitrag
xxt0b1
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2011, 14:53
Also erstmal: Ich habe nur sehr wenig Ahnung von diesem Thema.
Meine Frage:

Ich habe einen Flachbildfernseher(Anschlüsse: USB, HDMI, Komponente, RGB), eine Stereo Anlage(Anschlüsse: Audio Input[rot&weiß],Scart Output, FM, speakers, Audio Output[rot&weiß, coaxial, s-video, optical], video output[komponente, video]), Boxen.

Kann ich das jetzt so miteinander verkabeln, dass ich über die Stereoanlage musik hören kann und dann ohne Kabel umzustecken auch den Ton vom Fernseher über die Boxen hören kann?(natürlich nicht beides gleichzeitig )

ich hoffe das reicht an informationen
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 07. Sep 2011, 18:23
Ich kann anhand deiner Angaben nicht erkennen, dass der Fernseher einen Audioausgang besitzt.

In Frage kommen:
Cinchbuchsen (rot/weiß)
Scartbuchse
Kopfhörerausgang
Koax für digital Audio
Toslink

Was ist davon vorhanden?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Sep 2011, 18:24
Mach doch mal ein Bild von allen Anschlüssen des TV.
poopswindle
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2011, 19:44

-MCS- schrieb:
Mach doch mal ein Bild von allen Anschlüssen des TV.

Was für ein Aufwand; ein Blick in die BDA des TV genügt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Sep 2011, 19:48
Aufwand? Na ja. Bedienungsanleitung suchen, rumblättern...

Das ist mehr Aufwand

Einfach mal schnell ein Foto machen ist eine schnelle und
zuverlässige Methode.
xxt0b1
Neuling
#6 erstellt: 07. Sep 2011, 19:50
LINK

So. Das wäre mein Fernseher.

Und fals noch jemand fragt ..
..Hier die Anlage.

Ich hoffe ihr könnt helfen:)
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Sep 2011, 19:56
Dann passt's ja:

Dieses Gerät + dieses Kabel + dieses Kabel und es geht.
xxt0b1
Neuling
#8 erstellt: 07. Sep 2011, 20:31
ok danke.
und damit kann ich dann beides gleichzeitig anschließen und beides über die boxen hören?

Und wie muss ich das denn anschließen?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Sep 2011, 20:36
Beides gleichzeitig ist kein Problem, du hast an der
Kompaktanlage ja irgendwo auswählen, was du willst (Radio, CD,
Input, ...).

An den optischen Ausgang des TVs kommt das Toslinkkabel.
Das Toslink Kabel kommt in den Konverter.
In den Konverter (andere Seite) kommt das Cinchkabel.
Das Cinchkabel kommt in den "Audio Input" der Kompaktanlage.

Das war's.
xxt0b1
Neuling
#10 erstellt: 07. Sep 2011, 21:54
ok danke nochmal

ich habe jetzt noch einen alten verstärker bei mir rumstehen.
Allerdings ohne Kabel. Er heißt "mc crypt stereo amplifier pa-940Mc Crypt Stereo Amplifier pa-940" (Das das ein sehr schlechtes Gerät ist weiß ich. Stand halt nur bei mir rum und ich dachte mir, dann benutze ich es halt. Für ein kleines Zimmer wirds wohl reichen. Oder??)

- Eingänge: XLR und Cinch
- Ausgänge: XLR, Polklemmen und zusätzlich über 6,3-mm-Klinke

Kann ich den auch noch irgendwie mit der Anlage verbinden?
Wenn ja welche Kabel brauche ich dafür noch?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Sep 2011, 22:00
Das Ding hat viel Leistung, ist aber für deine Zwecke
ungeeignet. Du kannst damit nicht viel anfangen, bräuchtest mehrere
Adapter. Außerdem sind deine Lautsprecher dafür ungeeignet.

Das ist ein PA Verstärker, für den Wohnzimmergebrauch nicht zu
empfehlen.

Verkauf es doch einfach, vielleicht kauft es ja jemand.



Deine Anlage hat doch schon einen eingebauten Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funai Fernseher und meine Anlage verbinden
Anfight am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  5 Beiträge
Samsung Fernseher verbinden mit Home Cinema Anlage
mimex am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  15 Beiträge
Hilfe! Sony KD55XE8505 mit Anlage verbinden
--ToBi-- am 11.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  3 Beiträge
Toshiba 46SL863G mit Anlage verbinden
Jehoover am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  6 Beiträge
Neuen TV & "Anlage" verbinden - DA Wandler
Thaini am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  7 Beiträge
Sony KDL 46 NX715 mit anlage verbinden
phil:-) am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
LCD-TV mit Stereo-Anlage verbinden
Gkn33 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  6 Beiträge
Neuen TV mit alter Anlage verbinden
Admirator am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2016  –  14 Beiträge
wie 2 Fernseher verbinden?
frichdal am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  4 Beiträge
Fernseher mit Router verbinden
Hans-Peter-1 am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedHerrybert194
  • Gesamtzahl an Themen1.447.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.274

Hersteller in diesem Thread Widget schließen