2 Fernseher anschließen ohne Kabelsalat

+A -A
Autor
Beitrag
AliceD
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 19:56
Hallo, ich hoffe die Frage wurde so noch nicht gestellt. Ich hab zwar ähnliche Threads gefunden aber entweder war da die Ausgangslage unklar oder es wurde am Ende ein anderes Ergebnis gefunden...
Also mein Problem ist: Ich hab im Wohnzimmer einen Kabelanschluss und dort auch einen Fernseher der angeschlossen ist. Das ist soweit ok. Da ich aber gerne zum einschlafen fernsehe hätte ich gerne auch einen im Schlafzimmer. (also kein Parallelbetrieb)Aber ich hab keine Lust durch die gesamte Wohnung Kabelsalat und Stolperfallen zu legen.
Ich weiß zwar, dass es so nette Funkübertragungsgeräte gibt aber ob die in meiner Konstellation funtionieren weiss ich nicht so recht.
Also gibt es ein Gerät das ich zur Lösung meines Problems verwenden kann? (gerne auch Link zum Hersteller o.ä.)
Danke sagt die Alice


[Beitrag von AliceD am 17. Okt 2005, 20:04 bearbeitet]
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2005, 06:41
Hallo,

ja Lösungen gibt es heutzutage für alles

In Deinem Fall wäre zu klären ob im Wohnzimmer auch ein Videorecorder o.ä. mit Tuner steht (für Funklösung) oder das kabel-verlege-Problem wirklich eines ist (beste Lösung).
AliceD
Neuling
#3 erstellt: 18. Okt 2005, 09:45
Nein da steht bloß der Fernseher. Bis jetzt... Evtl steht da Weihnachten noch ne Playstation *g* Aber auch das steht noch nicht fest.
Evlt auch ein nettes Sourround System aber das ist halt alles noch Zukunftsmusik
Also gibts erstmal keine Lösung was?
Hatte ich ja schon befürchtet *schnief*
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2005, 13:46
Hallo,

also die Funksysteme brauchen alle einen "Input" in Form von Bild und Ton - und dies kann nur ein Gerät mit Tuner anbieten - ein FS, ein VCR, ein DVD-Recorder u.ä.m.

Alternative wäre den FS laufen zu lassen als Signallieferant - ist aber sehr unpraktisch auch wegen Stromverbrauch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelsalat?
heinzi34 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
Kabelsalat
mffl81 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  2 Beiträge
Kabelsalat...
JAPPS! am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
Kabelsalat
bauermich am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  3 Beiträge
Hiiiillfee...kabelsalat....
Timmi06 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
Kabelsalat rot weiß ?
Gonzo2003 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  15 Beiträge
Kabelsalat Beamer
andy36berlin am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  2 Beiträge
hilfe kabelsalat
philips_besitzer am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  3 Beiträge
Hilfe Kabelsalat
Chacky am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  6 Beiträge
kabelsalat = störung?
ohk1 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhoibertshendl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.017

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen