Repeater bzw. Signalverstärker für ein 15m HDMI - Kabel!

+A -A
Autor
Beitrag
cassano1
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2018, 22:03
Hallo liebes Forum,

und zwar habe ich mir für meinen Beamer ein 15m langes HDMI - Kabel für 20€ gekauft. Ja ich weiß, bei nur 20€ für ein 15m langes HDMI - Kabel brauche ich mich über die Qualitätsverluste bei einem FULL HD Bild nicht zu wundern. Aber ich habe es einfach nicht eingesehen 120€ bis 150€ für nur ein 10m langes HDMI - Kabel von Oehlbach zu bezahlen. Daher würde ich mir lieber einen Repeater bzw. Signalverstärker kaufen.

Gibt es denn irgendeinen Repeater bzw. Signalverstärker bei MM, Saturn oder Conrad den ihr mir BITTE empfehlen könnt? Ich frage deshalb nach diesen drei Läden, weil ich den Repeater so schnell wie möglich bräuchte, um dann endlich mal alle Kabel ordentlich in die Kabelschächte verlegen zu können!

HDMI - Kabel und Repeater sollen wie gesagt für meinen Full HD Beamer (BenQ w2000) herhalten!

Vielen DANK im voraus


[Beitrag von cassano1 am 10. Sep 2018, 22:06 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2018, 23:39
aus meiner Sicht funktioniere nur lange HDMI gut und sicher die eine optische Wandlung vornehmen
Achtung: Verlegerichtung beachten
siggi.69
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Sep 2018, 03:32

schau mal hier, vielleicht ist das was für dich.
Dieser Verkäufer hat ein riesiges Angebot und ist recht preisgünstig.

https://www.ebay.de/...c:g:oj4AAOSwettak~NK
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2018, 14:34

cassano1 (Beitrag #1) schrieb:
brauche ich mich über die Qualitätsverluste bei einem FULL HD Bild nicht zu wundern.


Wie sehen die aus? Es gibt einen schmalen Grenzbereich mit groben Pixeln und meist grünen Flächen und ansonsten nur geht oder geht nicht wie bei jeder digitalen Übertragung.
cassano1
Neuling
#5 erstellt: 12. Sep 2018, 03:34

XN04113 (Beitrag #) schrieb:
HDMI gut und sicher die eine optische Wandlung vornehmen


Was ist mit einer optischen Wandlung bitte gemeint? Wofür ist das gut bzw. dient es?



siggi.69 (Beitrag #) schrieb:
https://www.ebay.de/...c:g:oj4AAOSwettak~NK


Der Preis sieht schon mal gut aus hast du diesen Repeater selber? Wenn ja, macht er auch das was er soll?


KuNiRider (Beitrag #) schrieb:
Wie sehen die aus?


Irgendwie nichts davon. Eher das das Bild manchmal unscharf ist, was ich sonst so nicht empfunden hatte wenn ich z.B. Fifa auf der PS4 am TV gespielt habe. Was ich jetzt aber schon 4x oder 5x gehabt habe, waren komplette Bildabbrüche während des spielens. Deshalb kam mir der Gedanke das das Kabel mit 15m vielleicht zu lang ist für einen Preis von nur 20€. Ich hatte dann angefangen zu recherchieren woran es liegen könnte und bin dann immer auf die Worte wie Signalverlust gestoßen bzw. könnte ein Signalverstärler (Repeater) abhilfe schaffen. Ich kenne mich damit leider auch nicht so gut aus und bin daher nie auf die Idee gekommen das es einen Signalverlust von der PS4 bis zum Beamer geben könnte. Und bei der Recherche kam wie gesagt immer raus: Signalverlust, Repeater und Signalverstärker... aber welchen Repeater ich nehmen soll bzw. brauche für mein Problem, dass weiß ich wie gesagt nun gar nicht. Es gibt ja Signalverstärker z.B. mit Equalizer und welche ohne... und dann stehe ich vor der Frage, welchen nehme ich jetzt bzw. brauche ich überhaupt einen mit Equalizer. Das ist mein Problem weißt du, da ich wie gesagt Laie bin
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 12. Sep 2018, 06:01
Es gibt Kabel, die wandeln das elektrische Bildsignal in ein optisches um und schicken es dann realtiv verlustfrei über längere Strecken. Ein Hersteller davon ist z.B. Ugreen. Diese Kabel sind nicht billig (ca. 150.- EUR)

Ich weiß nicht, was so ein Verstärker ohne eigene Stromversorgung bei solchen Längen bringen soll. Vor allem, wo willst Du den einbauen? Am Anfang der Strecke? Da ist das Signal ja noch "sauber". Am Ende? Da ist es doch eh schon im Sack. Also müsstest Du es in die Mitte bauen.
schraddeler
Inventar
#7 erstellt: 12. Sep 2018, 13:48
Solche Repeater gehören an das Bildschirmende des Kabels. Dort wird das schlechte Signal aufbereitet und kann danach wieder einwandfrei wiedergegeben werden. Wir haben solche Geräte schon sehr oft eingesetzt, üblicherweise die von Extron, sind für Heimanwendungen aber etwas teuer.
Ansonsten einfach mal ausprobieren.

gruß schraddeler
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 12. Sep 2018, 13:56
Die HDMI-Repeater bekommem ihren Strom über das HDMI-Kabel, da die billigen Repeater im Eingang aber auch nicht besser sind als ein TV-Eingang, stimme ich n5dpmi zu, dass es besser wäre, solche in die Mitte zu setzen.
Aber Versuch macht kluch einfach ausprobieren ob er hinten oder vorne an deinem Kabel funktioniert. Sowas ist dermaßen von den verwendeten Kabeln und Geräten abhängig, dass man es kaum vorhersagen kann.
cassano1
Neuling
#9 erstellt: 15. Sep 2018, 05:23

n5pdimi (Beitrag #) schrieb:
was so ein Verstärker ohne eigene Stromversorgung bringen soll


Erst einmal vielen Dank für deine Info. Davon habe ich auch schon gelesen, dass man einen Repeater eher am Ende oder in der Mitte anschließen soll. Bei mir würde es nur am Ende gehen, da ich ein 15m Kabel wie gesagt schon gekauft habe. Gibt es denn überhaupt Repeater mit eigener Stromversorgung? ich finde nämlich immer nur welche ohne extra Stromversorgung.


schraddeler (Beitrag #) schrieb:
üblicherweise die von Extron,


Auch Dir erst einmal vielen Dank für deinen Ratschlag. Gibt es denn ein bestimmtes Modell von "Extron" was ihr am häufigsten verwendet? vielleicht ein Modell mit separater Stromversorgung? Da ja die anderen beiden meinten (n5pdimi & KuNiRider), dass er nur mit zusätzlicher Stromversorgung Sinn machen würde.


KuNiRider (Beitrag #) schrieb:
Sowas ist dermaßen von den verwendeten Kabeln und Geräten abhängig


Auch Dir ein großes Dankeschön für deine sämtlichen Infos. A pro pro HDMI - Kabel... ich musste mittlerweile feststellen, dass irgendwie kein Audio - Ton mehr über das neue 15m Kabel transportiert wird. Ich hatte nämlich davor zum testen ein anderes 10m langes HDMI - Kabel genommen, was aber blöderweise quer durchs Zimmer hing... deshalb das neue lange 15m Kabel.

Lange Rede kurzer Sinn... kann es sein das es HDMI - Kabel ohne Audioübertragung gibt? Irgendwie ist das komisch! Entweder muss ich irgendwas verstellt haben im Beamer - Menü, ich wüsste aber jetzt nicht was, da ich dort nicht rumgefummelt habe... oder das neue Kabel hat tatsache einfach keine Audioübertragung. Könnte ich wie gesagt sooo viel Pech gehabt haben, dass ich solch ein Kabel blöderweise ohne Tonübertragung genommen habe?

Mit freundlichen Grüßen
schraddeler
Inventar
#10 erstellt: 16. Sep 2018, 12:22
Üblicherweise haben wir immer den 101 eingesetzt, die aktuelle Version ist wohl der hier https://www.dimedtec...HDMI-Cable-Equalizer.

gruß schraddeler
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 16. Sep 2018, 14:43
Nein, es gibt keine HDMi Kabel ohne Audiotransport. Wieso transportierst Du den Ton überhaupt zum Beamer? Da gehärt er doich gar nicht hin. Und wo kommt der Ton ünberhaupt her?
cassano1
Neuling
#12 erstellt: 16. Sep 2018, 16:36

schraddeler (Beitrag #) schrieb:
Üblicherweise haben wir immer den 101 eingesetzt

Ufff, der Preis ist aber ganz schön billig ^^ ich glaube das hat sich dann wohl erledigt mit dem Teil. Trotzdem danke ich Dir wie gesagt für deine Mühe lieber schraddeler


n5pdimi (Beitrag #) schrieb:
Wieso transportierst Du den Ton überhaupt zum Beamer? Und wo kommt der Ton ünberhaupt her?

Nein, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, sorry. Ich will ja selber nicht das der Ton vom Beamer kommt, sondern aus meinem 5.1 Soundsystem. Und ich weiß auch das es funktioniert, also mit dem Ton ausn 5.1 Soundsystem. Denn es hatte ja vorher alles super funktioniert, wo ich noch das zu kurze 10m HDMI - Kabel angeschlossen hatte! Aber jetzt funktioniert es wie gesagt nicht mehr, seitdem ich das neue 15m HDMI - Kabel angeschlossen habe.

Naja, ich ich erkläre Dir mal kurz wie ich alles angeschlossen hab, da es etwas kompliziert ist. Es hatte aber wie gesagt alles funktioniert wo noch das 10m HDMI - Kabel angeschlossen war. Hier die Erklärung...

Sky Receiver, PlayStation 4, BluRay - Player mit Soundsystem gehen zu einem Switch... wo alle 3 HDMI - Kabel jeweils ca. 1m bis 1,50m lang sind. Vom Switch aus gehe ich wie gesagt mit dem neuen 15m HDMI - Kabel zum Beamer. Als noch das 10m HDMI - Kabel angeschlossen war, musste ich nur den Beamer und den BluRay Player einschalten und schon kam der Ton aus dem Soundsystem. Der Ton war immer da, ob ich die PlayStation, oder den Sky Receiver oder den google Chromecast an hatte... es gab immer einen Ton aus dem Soundsystem.

Und ich habe deshalb alles an einem Switch angeschlossen, da ich nicht immer Lust habe aufn Beamer zu schauen... manchmal reicht mir auch nur der kleine TV. Und damit ich nicht immer alles einzeln umstecken muss, also Receiver, PS4 und BluRay Player, habe ich wie gesagt den Switch wo ich nämlich immer nur ein Kabel umstecken muss zwischen Beamer und TV.

Ach mensch... ich weiß ja auch nicht! Anfangs ging es nur um einen Repeater bzw. Signalverstärker... und jetzt mittlerweile um ein Soundproblem loL! Ich glaube aber das ich das Soundproblem irgendwann schon in den Griff kriegen werde, hatte ja wie gesagt anfangs auch funktioniert. Ich weiß nur nicht was ich machen soll wenn ihr sagt das ein Repeater ohne eigene Stromversorgung keinen Sinn macht. Und 310€ für ein Repeater von Extron oder wie die Marke hieß will ich auch nicht ausgeben... ich hatte im höchstfall mit 50€ für einen halbwegs vernünftigen Repeater gerechnet

Mit freundlichen Grüßen
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 16. Sep 2018, 17:44
Ok, wo und wie ist denn das Soundsystem an dem Switch angeschlossen. Was ist das für ein Switch, und was für ein Soundsystem?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
15m HDMI Kabel mit Switch und Repeater?
baris2887 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  3 Beiträge
HDMI Signalverstärker WIE ANSCHLIEßEN ?
eicko1 am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  7 Beiträge
15m HDMI Kabel-Repeater mit oder ohne Strom?
pavel_1968 am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  2 Beiträge
Suche 15m weisses HDMI Kabel
Roadini am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  2 Beiträge
15m HDMI 2.0 Kabel
zissakos am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  5 Beiträge
Nutzt hier ein Signalverstärker?
sheppert am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  3 Beiträge
Suche HDMI Extender Repeater
ChromeBeauty am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  3 Beiträge
HDMI 15m
norman-79 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  4 Beiträge
Günstiger HDMI Verstärker/Repeater
X-x--DOMI--x-X am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  6 Beiträge
HDMI Repeater/Extender oder Balun?
Harsesis am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHoffmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.497.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.677

Hersteller in diesem Thread Widget schließen