32"LCD - Kaufentscheidung und Verkabelung ...

+A -A
Autor
Beitrag
Timski
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Dez 2005, 15:07
Bin seit einiger Zeit dabei mir einen 32" LCD TV auszusuchen. In der engeren Wahl sind inzwischen Toshiba 32 WL 58 P und Samsung LE-32M51B. Mit der Tendenz zum Samsung, da mir das Toshiba Design nicht so gefällt, ist aber eigentlich zweitrangig. Habe mich also mit den Samsung Geräten etwas näher befasst und dachte, vor allem im Hinblick auf den Preis, der LE-32R41B würde es ja eigentlich auch tun. Hier im Forum wird an verschiedenen Stellen behauptet, das der Samsung LE-32R51B, der LE32R41B und der LE32M51B die "gleichen" Geräte sein sollen, vom Design abgesehen. Das kann ich allerdings kaum glauben. Den LE-32R51B gab es ja schon letztes Jahr, ich denke nicht, dass Samsungs Entwicklungsabteilung ein Jahr im Urlaub war bzw. Samsung es sich so einfach macht und die "neuen Modelle" nur mit anderen Bezeichnungen versehen wurden. Wenn LE32R41B und der LE32M51B die gleichen Geräte sind, warum hat der R im Betrieb 184 Watt und der M 170 Watt ? Das zeugt nicht gerade von gleichen inneren Werten. Hundert Euro sind für mich auf jeden Fall viel Geld und da ich mich einfach nicht zwischen den oben genannten Geräten entscheiden kann, bin ich nun beim LG RZ-32LX2R gelandet. Diesen kann man für ca. 1200 Euronen beziehen und das ist ein fairer Preis für einen 32er. Bei den Anschlüssen bin ich aber noch etwas verunsichert. Werde mir einen Humax HDTV Receiver zulegen, womit der HDMI Anschluss des TV schon mal belegt ist. Beim DVD-Player bin ich eigentlich auch noch nicht festgelegt, aber es wird wohl ein Denon DVD 1910 (DVI) oder 1920 (HDMI). Schließe ich den DVD am besten über HDMI an ? Dann müßte ich aber immer umstecken, da ja nur der Toshiba 2 HDMI Eingänge besitzt. Oder besser den DVD über DVI an den LG anschließen !? Kann man den DVI-Eingang am LG eigentlich als "allgemeinen" Eingang verwenden oder ist er auf die Verwendung im PC-Betrieb optimiert ? Dann vielleicht doch den DVD über YUV ? Möchte nämlich auch mein Notebook am LG anschließen, dies hat aber nur einen D-Sub VGA Ausgang und S-Video. Gibt es D-Sub-DVI Adapter bzw. würde ein solcher überhaupt funktionieren ? Oder bleibt mir etwa nur die S-Video Variante für das Notebook (Graka ist ne Geforce FX Go 5600, 128MB). War bisher nämlich kein Freund von S-Video. Lange Rede ...
Wie sieht denn die optimale Verkabelung folgender Geräte aus:
TV : LG RZ-32LX2R (HDMI, DVI, YUV, S-Video)
Sat : Humax PR-HD 1000 (HDMI)
DVD : Denon DVD 1910 oder 1920 (DVI,HDMI,Component)
PC : 17"Notebook mit P4 HT 3,2Ghz (VGA D-Sub und S-Video)

Vielen Dank für kompetente Beiträge, bin für jede Hilfe und interessante Info dankbar.
Febro
Stammgast
#2 erstellt: 01. Dez 2005, 17:01
also deinen Beitrag hier gleich in zwei Threads zu posten halte ich für leicht übertrieben... sorry, bist zwar noch Neuling, aber sowas macht man eigentlich in keinem Forum
Timski
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Dez 2005, 20:53
Jo, hast ja recht. Wußte halt nicht wo er besser aufgehoben ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues LCD TV - Verkabelung
TGS_2K5 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung LCD Receiver LCD
Matthias60 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung LCD-TV & DVD-Recorder
tst89 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung DBox2 und LCD
andi.br am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  6 Beiträge
Beste Verkabelung LCD - dbox2 Nokia
nobaxe am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  3 Beiträge
Verkabelung LCD-SatReceiver-VCR
inespeter am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
Verkabelung LCD-HDD-Receiver
timothy999 am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung Laptop -> LCD , Qualität
rostreich am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung PC-LCD
spaxx87 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  8 Beiträge
Verkabelung
Steppenwolf09 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedGozi71
  • Gesamtzahl an Themen1.409.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.508

Hersteller in diesem Thread Widget schließen