HDMI Kabel zu lang - kein HDTV?

+A -A
Autor
Beitrag
TheAnimal
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2005, 16:13
Hi!

Will meinen Plasma mit dem DVD-Player verbinden.

Brauche dazu ein Kabel mit ca. 7 Meter Länge.
Natürlich sollte es schon HDMI sein...

Jetzt heißt es das ab einer bestimmten Kabellänge (auch HDMI, also Digital!) keine ausreichende Qualität mehr vorhanden sein soll um HDTV-Auflösungen (720, 1080) zu übertragen.

Stimmt das?

Ist es nicht gerade bei digitalen Verbindungen (völlig) egal welche Länge sie hat? Soweit ich weiß ist doch nur die Abschirmung des Digitalkabels ein Garant für die Qualität der durchlaufenden Signale...
RulingTex
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 16:51
Hallo TheAnimal,

bei digitalen Kabeln kannst Du nicht das Problem haben, dass bestimmte Auflösungen aufgrund der Qualität nicht mehr übertragen werden können. Entweder es kommt ein Signal an (und dann auch in der von der Quelle ausgegebenen Auflösung) oder nicht. Im letzten Fall hast Du dann aber kein schlechtest Bild, wie bei analogen Verbindungen, sondern schlicht gar keins!

Die HDMI-Schnittstelle ist generell für Kabellängen bis zu 20 Metern ausgelegt. Deine 7 Meter sind daher kein Problem. Jedoch würde ich Dir raten, nicht zu einer NoName-Billigstrippe zu greifen, sondern schon etwas mehr Geld für ein Markenkabel auszugeben. Gerade bei den Billigprodukten ist die Abschirmung des Kabels häufig sehr schlecht, so dass Du dann einfach kein Bild auf Deinem Plasma bekommst.

Wenn Dir ein 5-Meter Kabel reichen würde, kann ich Dir mein Oelbach HDMI Kabel für € 80,- (UVP €150,-) anbieten. Habe es gerade gegen ein längeres ausgetauscht, damit es endlich im Kabelkanal verschwinden kann. Wenn Du Interesse hast, bitte eine Mail schicken.

Viele Grüße

Rulingtex
WiWe
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 17:48

RulingTex schrieb:
bei digitalen Kabeln kannst Du nicht das Problem haben, dass bestimmte Auflösungen aufgrund der Qualität nicht mehr übertragen werden können. Entweder es kommt ein Signal an (und dann auch in der von der Quelle ausgegebenen Auflösung) oder nicht. Im letzten Fall hast Du dann aber kein schlechtest Bild, wie bei analogen Verbindungen, sondern schlicht gar keins!

interessant
als was bezeichnest du dann das pixelgewitter was bei billigstrippen auftreten kann?
kein bild, oder bild mit fehler, oder oder


RulingTex schrieb:

Die HDMI-Schnittstelle ist generell für Kabellängen bis zu 20 Metern ausgelegt.

das ist die therorie. was sagt dir praxis dazu?


RulingTex schrieb:

Jedoch würde ich Dir raten, nicht zu einer NoName-Billigstrippe zu greifen, sondern schon etwas mehr Geld für ein Markenkabel auszugeben. Gerade bei den Billigprodukten ist die Abschirmung des Kabels häufig sehr schlecht, so dass Du dann einfach kein Bild auf Deinem Plasma bekommst.

und bei 20 meter funzen auch nur noch die wenigsten kabel.


RulingTex schrieb:

Wenn Dir ein 5-Meter Kabel reichen würde, kann ich Dir mein Oelbach HDMI Kabel für € 80,- (UVP €150,-) anbieten.

und für ein längeres schaust du am besten nach oehlbach, wireworld oder auch beim al-kabelshop nach dem slac
Denis-S
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jun 2006, 15:14
Hallo ich habe ein 12m Oehlbach Kabel wofür ich richtig in die Tasche greifen musste und denn och habe ich ein Pixelgewitter über HDMI !?? Aber ein Bild habe ich!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel zu lang?
Dänjel am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  14 Beiträge
Kabel zu lang --> Abbrüche
fighting4fun am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  5 Beiträge
Wie lang darf HDMI Kabel sein?
Luxfrau am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  3 Beiträge
DVI -> HDMI -> kein Bild
HolgerCW am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  4 Beiträge
Wie lang darf HDMI-Kabel sein ?
oliver42 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  2 Beiträge
HDMI Kabel
EOS-Käpt'n am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  3 Beiträge
HDMI? HDTV? XBOX360
Sunkilla am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  4 Beiträge
HDTV Anschluss?
fabian06 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  3 Beiträge
HDTV-Receiver SCART -> HDMI
adi63 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  7 Beiträge
DVI zu HDMI Kabel
hipp03 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedIEMFan
  • Gesamtzahl an Themen1.419.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.299

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen