DVD und SAt via YUV an Beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
spechtl
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2004, 11:47
Hi,

ich habe einen DVD-Player mit YUV-Ausgang und einen SAT-Receiver der lediglich einen Scart-Anschluss bietet.

Ich habe vor, mir die HAMA YUV-Schaltbox AV760 zuzulegen, um die beiden Signale zum Projektor zu bekommen, ohne ständig umschalten bzw. 2 Kabel verlegen zu müssen.

http://www.lloxx.de/65+B6JnNwbGl0dGVyPTEmbmlkPTEwMDE_.html

Gibt es eine Möglichkeit (Adapter etc.), den SAT-Receiver an diese Box anzuschließen?

Beim Projektor handelt es sich um einen BenQ PB6100

Viele Grüße Spechtl
Stress
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2004, 17:18
Hallo,

wenn der SAT kein YUV ausgibt, geht das so nicht.
Entweder ein SAT mit YUV, oder das (wenn vorhanden) Scart-RGB nach YUV wandeln.
Welche Signale kann Dein SAT?
spechtl
Neuling
#3 erstellt: 13. Okt 2004, 07:52
Hallo und danke für die Antwort! Hier ist mal das was ich zum Scart des SAT aus den technischen Daten habe:

TV-Scart-Ausgang: Gefiltert, geklemmt, PAL-Deemphase, 1 Vss an 75 Ohm

Dec./Video-Scart: CLMP: Gefiltert, geklemmt, PAL-Deemphase

Norm: ungefiltert, ungeklemmt, PAL-Deemphase

Mac: ungefiltert, ungeklemmt


Mehr kann ich Dir dazu nicht sagen.

Würde es mit einem RGB-YUV-Wandler funktionieren?
Stress
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2004, 08:11
Hallo,

mhh - das wird dann wohl nur Composite sein (welcher Hersteller und Bezeichnung).
Da funzt es dann auch nicht mit dem RGB/YUV Wandler.
spechtl
Neuling
#5 erstellt: 14. Okt 2004, 11:06
Hallo,

es ist ein megabillig Analog-Receiver von SkyMaster. Ich will mir aber nix neues analoges mehr zulegen.

Viele Grüße Spechtl

P.S.: Es gibt also keine Möglichkeit, ein Composite-Signal in YUV zu konvertieren?
Stress
Inventar
#6 erstellt: 14. Okt 2004, 15:02
Hallo,


spechtl schrieb:
Es gibt also keine Möglichkeit, ein Composite-Signal in YUV zu konvertieren?


doch, die gibt es.
Kostet allerdings ein paar Euros mehr als ein neuer SAT-Receiver, da das dann entweder ein Linedoubler bzw. Scaler übernehmen würde.
spechtl
Neuling
#7 erstellt: 14. Okt 2004, 16:34
Danke Dir mal für Deine Antworten, mal sehen was ich jetzt mache. Maybe für den Anfang noch ein Composite-Kabel provisorisch verlegen.

Grüße Spechtl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SAT-Receiver an Beamer
Trutzman am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  5 Beiträge
PC an YUV Beamer
bicmac am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  2 Beiträge
YUV von DVD an Beamer und LCD?
Popo am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  4 Beiträge
Beamer Anschluß VGA/YUV
simon123 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
S-Video auf YUV - besseres Bild?
der_robert am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  5 Beiträge
dvd-player an beamer. yuv oder hd15???
frank2262 am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Anschluss via YUV funktioniert nicht
johannes2121 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  8 Beiträge
YUV/RGB Anschluss Beamer
digital_bug am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  5 Beiträge
pc, dvd, video und ev. spielkonsole an beamer via receiver...
madrarua am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  3 Beiträge
YUV + Beamer + XBOX
wishbone71 am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBambusbjörn
  • Gesamtzahl an Themen1.423.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.724

Hersteller in diesem Thread Widget schließen