Anschlußprobleme bei Premiere-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Budrick
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2005, 13:50
Hallo alle Zusammen!

Erst mal sorry wenn soviele Fragen stelle, aber ich bin leider absoluter Laie und kann mir hier alleine leider nicht sonderlich helfen! Deshalb hoffe ich das Ihr mir hier ein paar hilfreiche Antworten geben könnt! Danke schonmal im Voraus!!!

Ich habe mir gestern einen Premiere Receiver von Kathrein (UFD 595) gekauft.

Ich weiß jetzt leider gar nicht wie und wo ich nun das Ganze ganau anschliessen soll. Eigentlich ganz einfach ich weiß, aber das Problem ist, das ich nicht genau weiß wie ich DVD, Video, Receiver und Fernseher zusammenschließen muß.

Wie gesagt, im moment ist das Antennenkabel im Videogerät, und von dort geht es an den Fernseher! Das Scartkabel geht ebenfalls vom Video an den Fernseher und wenn ich DVD schauen will muß ich diesen eben umstecken da ich nur einen Scartanschluß am Fernseher habe!

Also wie stecke ich am besten alles an?

Heisst das nun das ich ab sofort alles nur noch mit dem Receiver bediene, also auch die normalen Sender wie RTL oder SaT1 oder kann ich die weiterhin normal übers TV Gerät bedienen!? In diesem Fall müsste ich praktisch immer den Receiver extra einschalten wenn ich Premiere schauen will oder?


Und wenn ich von Premiere was auf Video aufnehmen will, wie würde das funktionieren?


In der Menüführung findet der Receiver keine Kanäle, dies liegt aber sicherlich daran das ich die Smart Karte noch nicht habe. Allerdings hat mir ein Bekannter nun erklärt der Receiver müsste auch ohne SmartKarte manche Standardkanäle finden! Ist das richtig?

Am besten wäre es wenn Ihr mir einfach antworten könntet wie ich hier am einfachsten und schnellsten alles anschliessen und einrichten kann!

Wie gesagt Sorry, für die vielen (dummen?) Fragen, aber wie gesagt ich bin halt in solchen Sachen absoluter Laie!!!
Ich bitte euch mir zu antworten!

Vielen Dank!!!

Bud
easy.LA
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Dez 2005, 14:14
Hallo,

also erst mal das Scart-Problem:
Da würde ich sagen, dass Du Dir eine Scart-Umschaltbox kaufst.
Die sollte drei Eingänge und einen Ausgang haben.
Damit kannst Du dann auch Premiere oder einen DVD-Film
auf Video aufnehmen ohne umzustöpseln.

Das Antennen-Problem könnte man so lösen:
Von Dose zu Premiere. Von Premiere zu Video. Von Video zu TV. Allerdings wird das Signal wohl nicht so toll sein.
Deshalb besser einen Antennensplitter. Dann kannst Du von
der Dose, wie gehabt zum Video und zum Decoder.
Ist das Signal dann immer noch nicht so toll,
gibt es Antennenverstärker.

Grüße,

Alex
evw
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2005, 21:05

In der Menüführung findet der Receiver keine Kanäle, dies liegt aber sicherlich daran das ich die Smart Karte noch nicht habe. Allerdings hat mir ein Bekannter nun erklärt der Receiver müsste auch ohne SmartKarte manche Standardkanäle finden! Ist das richtig?


Das ist in der Tat richtig. Die Programme von ARD, ZDF und den Dritten werden über Kabel unverschlüsselt digital ausgestrahlt und müßten ohne weiteres zu empfangen sein. Auch die Premiere-Kanäle müßten im Suchlauf gefunden werden - es erscheint ohne Smartcard lediglich kein Bild oder Ton.

Manchmal kann man an der Empfangspegel-Anzeige des Receivers ablesen, ob ein zu schwacher Empfangspegel die Ursache ist, wenn keine Programme gefunden werden. Ist dies die Ursache, geht die Sucherei los: Zuerst mal alle Geräte außer dem Receiver von der Antenne abstöpseln. Wenn es dann nicht besser wird, kann die Ursache in der Antennendose oder in der Hausverteilanlage sitzen, und dann ist die Zeit gekommen, einen Fachmann zu holen.

Sat 1 und RTL gibt es derzeit nicht digital im Kabel, so dass man diese Programme weiterhin nur ganz normal empfangen kann.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Dez 2005, 12:13
Hallo!

Dein Receiver hat mit Sicherheit 2 Scartanschlüße.Einmal TV und einmal VCR-müßte eigentlich.

Du mußt dann den Video nicht an den Scart des Fernsehers,sondern an den Scart des Receivers(VCR)anschließen-dann brauchst du auch keine Umschaltbox.

Das nennt man dann durchschleifen,und das funktioniert 1a!

Mfg:dauzi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlußprobleme beim dvd player
Andy022 am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  4 Beiträge
DVD-Recorder anschliessen
dimi28 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  10 Beiträge
Problem mit DVD Heim Kino System
newpoldi am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  6 Beiträge
DVD-Rekorder + 2 Receiver = ein Programm aufnehmen, ein anderes schauen?
markus050878 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
DVD Recorder & Premiere Reciever?
Lady07 am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  2 Beiträge
Hallo, Premiere aufnehmen mit DVD Recorder
Alexander-rio am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  3 Beiträge
Benötige Hilfe: Anschluss LCD / Premiere / Boxen / Receiver
BasTi4383 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  13 Beiträge
Problem mit Beamer & Premiere
SonicOne am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  2 Beiträge
Premiere Receiver OUT Verlängern ??!
torridmoon am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  4 Beiträge
beamer anschliessen
christine1 am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhifivint
  • Gesamtzahl an Themen1.426.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen