D-Box2 Neutrino --> Medion MD30022 Plasma. Bestes Bild, wie ?

+A -A
Autor
Beitrag
Weezle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2006, 23:51
Hallo zusammen,

ich habe schon diverse Beiträge zum Thema Dbox und Plasma gelesen, bin aber nun total verwirrt.

Vielleicht kann mir jemand anhand meiner Ausgangssituation die Bestmögliche Konfiguration nennen...

Ausgang :

Nokia Dbox-2 mit Neutrino
Medion MD30022 Plasma HD Ready (2 Scart, 1 SVideo, 1 DVI)

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die bestmögliche Qualität so zu erreichen :

Box auf YUV Ausgabe stellen.
Oehlbach-4515-DBOX Adapter an die Box (wegen anderer Pinbelegung), per Chinch Kabel die 4 "Adern" zum Plasma führen.

Nur wie gehe ich nun in den Plasma? Dann brauche ich ja einen Adapter von den 4 Chinch auf Scart.

Macht das alles überhaupt Sinn? Erst YUV ausgeben, und dann mit Scart wieder in das Gerät rein?


Tut mir leid, aber ich bin nur noch verwirrt

Vielleicht kann mir jemand eine Art "Einkaufsliste" posten, die mir die bestmögliche Ausgabequalität liefert. Als Kostenlimit habe ich mir 150EUR für 5 Meter gesetzt.

Vielen Lieben Dank

Nils
Stress
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2006, 08:27
Hallo,


Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die bestmögliche Qualität so zu erreichen :
Box auf YUV Ausgabe stellen.

das ist nicht erforderlich.
YUV interlaced und Scart-RGB sind gleichwertig, messtechnisch hat das RGB einen kleinen Vorteil.
Also -> D-Box auf RGB stellen und mit einem vernünftigen Scartkabel an einen RGB-fähigen Scart am TV anschliessen.
Weezle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2006, 17:27
Super vielen Dank.

Hatte mich nur gewundert, weil soviele immer von DBOX und YUV reden.
ALso ist dies ja gar nicht das Optimum.

Oki, dann werde ich mir nur ein Scart Kabel zulegen.

Ist das Oehlbach XXL® Series 90 wirklich sein Geld wert, oder reicht auch der "kleine Bruder", das Oehlbach SCA 2003 Scart auf Scart ?

Gruß

Nils
Stress
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2006, 19:23
Hallo Nils,


Weezle schrieb:

Hatte mich nur gewundert, weil soviele immer von DBOX und YUV reden.
ALso ist dies ja gar nicht das Optimum.

viele betreiben die Box an einem Projektor und da können die wenigsten halt ein Scart-RGB verarbeiten.
somit ist YUV dann natürlich besser als die alternative S-Video.


Weezle schrieb:

Ist das Oehlbach XXL® Series 90 wirklich sein Geld wert, oder reicht auch der "kleine Bruder", das Oehlbach SCA 2003 Scart auf Scart ?

Das XXL ist sein Geld wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D-Box2 über YUV anschließen...
fly2005 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
D-Box2 an Beamer?
TeeX am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  4 Beiträge
Wie bestes Bild bei DBox 2 zum Plasma
Schimy am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  20 Beiträge
d-box2 welche linux version für yuv
fussi am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
D-BOX2 am PC
TimoNRW am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Wie bestes Bild auf den Schirm zaubern?
mike777 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  5 Beiträge
Bestes Antennenkabel
Antinous am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  4 Beiträge
Bestes Bild an guter alter Loewe Röhre ?
Fentanyl am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  3 Beiträge
dbox2/neutrino und yuv
Equilibrium am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  3 Beiträge
Anschluß BenQ MP610 für bestes Bild?
TSstereo am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedhubidu85
  • Gesamtzahl an Themen1.426.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.163

Hersteller in diesem Thread Widget schließen