TV Anschlussdose Problem

+A -A
Autor
Beitrag
chris07
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2006, 12:16
Hi,
ich habe folgendes Problem. Stecke ich mein TV Kabel in die Anschlussdose, habe ich auf vielen Sendern Streifen und Kriseln. Schraube ich die Dose weg und halte den Kabelstecker mit dem inneren rund an den Kupferdraht welcher aus der Wand kommt und gleichzeitig meinen Finger auf das äussere des Steckers und die Alufolie/Draht am äusseren, funktinoiert alles prima.

Gibt es einen Trick beim Anschluss der TV Dose? Eigentlich habe ich schon richtig angeschlossen. Den Kupferdraht mit der Schraube fixiert und die Umwicklung an das Metallgehäuse.


Christian
-Blockmaster-
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2006, 13:39
Was ist es denn für einen Dose (Hersteller/ Typ)?
chris07
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2006, 16:11
Hi,
"SAT ESD 44" steht drauf.
Die hat eine Buchse für Radio und eine für TV.

Ich hatte aber auch schon mal eine aus dem Baumarkt (billige neue) und da war das Problem immer noch. Deswegen tippte ich drauf das meine alte Dose noch ok ist.

Hilft das?


Gruß, Christian
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2006, 16:27
Hi, ist das eine Enddose oder Durchgangsdose!!! Bei einer Enddose auf den 75Ohm Abschlußwiderstand achten!!! Ein Antennenklabel mit Mantelstromfilter hast Du auch schon getestet???
-Blockmaster-
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2006, 19:42
ESD 44 ist die Bezeichnung einer Kathrein Dose:
http://www.kathrein....d/ESD44_64_84_85.pdf
14dB Anschlussdämpfung könnten dazu führen das das Signal zu stark gedämpft wird. Wo geht denn der Ausgang der Dose hin?
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 23. Jan 2006, 00:46
Dann teste vielleicht mal eine Dose mit 7bB z.B. Ankaro DAS 07
und den abschlußwiderstand nicht vergesseen und ein Antennenkabel mit Mantelstromfilter kaufen!!!
Uwe_Mettmann
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2006, 23:58

Christian schrieb:
Stecke ich mein TV Kabel in die Anschlussdose, habe ich auf vielen Sendern Streifen und Kriseln.

Hallo Christian,

das Kriseln liegt daran, dass zuwenig Pegel aus der Dose kommt. Streifen können davon kommen, dass ein Störsender einstrahlt.

Wohnst Du in Deinem eigenen Haus?

Wenn Du zur Miete wohnst, solltest Du an der Dose nichts ändern. Ich nehme mal an, dass dann die Kabelanlage von einer Fachfirma installiert wurden. Dort wird genau berechnet oder auch gemessen, welche Komponenten eingesetzt werden müssen. Wenn also die ESD 44 eingebaut ist, so hat dies seinen Grund. Wenn also bei Dir das Bild schlecht ist und dies auch noch so ist, wenn Du einen anderen Fernseher mit einem anderen Antennekabel anschließt, so liegt ein Defekt in der Kabelanlage vor. Dieser Defekt muss beseitigt werden und nicht an den Dosen rumgepfuscht werden.


Durch den Einbau einer falschen Dose ist es möglich:

Dass das Bild Deiner Nachbarn gestört wird (vielleicht ist ja Dein Bild schlecht, weil ein Nachbar an der Kabelanlage rumgepfuscht hat)

Wenn später die Kabelanlage in Ordnung gebracht wird, kann Dein Bild wieder mies sein (z.B. weil der Pegel zu hoch ist).


Abgesehen davon, wenn man zur Miete wohnst, so gehört einem die Anlage doch gar nicht. Wieso wird dann am fremden Eigentum rumgebastelt.

Dabei braucht man doch nur sich beim Vermieter oder der Kabelgesellschaft beschweren und die müssen das kostenlos beseitigen.


Viele Grüße

Uwe
chris07
Neuling
#8 erstellt: 26. Jan 2006, 09:35
Hi,
danke fuer eure Hilfe. Ich wohne uebrigens nicht zur Miete. Wenn ich einen kleinen Fernseher anschliesse, funktioniert das Bild etwas besser. Dieses Problem habe ich mit einer TV Karte am Computer. Aber wie gesagt, halte ich das Kabel direkt ran, funktioniert das Bild einwandfrei.


Ich werde mal die andere Dose versuchen. Danach kann ich mich nochmal melden.

ciao,
Christian
DrVergil
Neuling
#9 erstellt: 02. Jan 2009, 01:31
Hallo.

Ich habe ein ähnliches Problem. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus m DG des Hauses. Wir haben eine zweistöckige Wohnung. In der ersten Etage läuft das Fernsehbild einwandfrei. Aber in der zweiten Etage im Schlafzimmer krieseln die Programme sehr stark. Daraufhin habe ich mir einen Kabel Reveiver gekauft. Anfangs konnte ich problemos Fernsehen. Dann fing es bei dem Sender Prosieben an zu flimmern. Es gab kurze Bildunterbrechungen.


Jetzt ist es soweit, dass ich die Hauptprogramme (ARD, ZDF, RTL, Pro 7, Sat 1........)

nicht mehr mit dem Kabel Receiver empfangen kann.

Wer kann mir bitte weiterhelfen

Grüße Kevin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat-Receiver an TV-Anschlussdose
DrFeelgood am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  5 Beiträge
schmaler F-Stecker für Sat-Anschlussdose?
Berse am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  9 Beiträge
Mit Unitymedia-Dose schlechte TV, mit eigener Dose kein Internet
Liquidstone am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  4 Beiträge
TV Dose ohne Funktion!
BigBozz am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  4 Beiträge
Anschluss Dose auf DVD Recorder
offender82 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  6 Beiträge
2 TV an einer TV-Dose
justy219 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  2 Beiträge
kabel dose,tv am radio ausgang betreibbar?
raute4 am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  8 Beiträge
Hinter der TV / Radio dose
forum12 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  13 Beiträge
Master/Slave Dose einstellen - Probleme
Ripperz am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  4 Beiträge
Datenblatt Bosch-BK-Anschlussdose SE 2S 871
achi am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedaktivMusic
  • Gesamtzahl an Themen1.414.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.524

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen