HILFE Verkabelung AV Receiver - TV - DVD Recorder

+A -A
Autor
Beitrag
risonovak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 16:48
Hallo,

habe mir folgende drei Geräte zugelegt:

AV Receiver Yamaha RXV 650
Panasonic DVD Recorder EMR - 55
Loewe Fernseher Avantos 3970 ZW

Wie soll ich am besten verkabeln?

DVD>AV
Panasonic DVD -> AV Receiver ist klar, da der DVD nur optischen Audio Out (kein koaxial) 'muss' ich halt diesen nehmen, ist der Unterschied gegenüber koaxial gross??

DVD>TV und DVD>AV ODER DVD>AV>TV??

da TV kein YUV hat habe ich DVD und TV mit RGB SCART angeschlossen (ist so empfohlen acuh wegen Link Funktionen Übertragung)

oder soll ich DVD erst an AV Receiver und AV an TV anschliessen? Hier also DVD und AV über YUV, ABER AV und Fernseher über S-Video? oder YUV-Scart (das geht aber nicht oder)? dann verliere ich eventuell die Link Funktionen..

Anders gesagt: wozu muss ich eigentlich AV als Video dazwischenstellen?? macht kein Sinn oder? Ist es nur wegen der Einstellungen von AV Receiever, die dann am Fernseher eingeblendet werden? Dann reciht es über Video oder S-Video out vom Receiver nach TV oder?

Und wenn ich Sound von TV (normales Fernsehen) nicht über TV, sondern über AV ausgeben will? Als Audio Out habe ich beim TV nut klassisch Cinch Kabel Audio - Out (L,R); da weiss ich nicht ob sich das lohnt, wenn Loewe als TV sehr guten Sound hat.....?

Hmm irgendwie kompliziert oder doch nicht??

DANKE VIELMALS
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 28. Okt 2004, 16:58

risonovak schrieb:
Panasonic DVD -> AV Receiver ist klar, da der DVD nur optischen Audio Out (kein koaxial) 'muss' ich halt diesen nehmen, ist der Unterschied gegenüber koaxial gross??

Nicht vorhanden.
0 ist 0 und 1 ist 1, egal ob "lichtisch" oder "stromisch" übertragen.


risonovak schrieb:
Anders gesagt: wozu muss ich eigentlich AV als Video dazwischenstellen?? macht kein Sinn oder?

Ist nur sinnvoll, wenn Du das Bild mit dem Ton umschalten willst/musst.
Ganz dicke Dinger wie der Yamaha Z9 haben noch Bildverbesserer an Bord.
Deiner nicht und ausserdem würdest Du vom guten RGB-Bild auf S-Video oder gar Composite runtermüssen.
--> Direkt verkabeln, ohen Yamaha dazwischen.


risonovak schrieb:
Und wenn ich Sound von TV (normales Fernsehen) nicht über TV, sondern über AV ausgeben will? Als Audio Out habe ich beim TV nut klassisch Cinch Kabel Audio - Out (L,R); da weiss ich nicht ob sich das lohnt, wenn Loewe als TV sehr guten Sound hat.....?

Der Loewe kann halt nur Stereo über seine eingebauten Lautsprecher wiedergeben.
Wenn Du den Ton an den Yamaha gibst, kann er das zu Surround aufblähen.
Dazu musst Du natürlich mehr als 2 Boxen dranhaben.

Gruss
Jochen
risonovak
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Okt 2004, 17:11
Es lebe Jochen!!!!

MERCI GRANDE, wenn nicht UPS meine LS an jemand ausgehändigt hatte, denn ich nicht kenne..........SO EIN MISSSTTTTTTTTTTTT!!!!

Und ich habe mich sooooooooooooooo gefreut!

Muss jetzt noch Paar Tage Sherlock Holmes spielen...f..ck
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 28. Okt 2004, 17:18
Hui, das ist ja mal ein ganz neuer Trick von UPS.
Naja, wird schon werden.

Gruss
Jochen
risonovak
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Okt 2004, 18:17
Sherlock Holmes war erfolgreich!!! ;))

Jetzt nur noch qualendes Warten bis die LS auftauen ;))

Master: ich brauche also Yamaha gar nicht an TV anzuschliessen wenn es nur zum Anzeigen der AV Menüs auf TV führt??

Prinzipiell sind 2 LS eingebaut im TV Loewe nicht vergleichbar mit Sound von 380er? oder? also doch über cinch TV-Out zum Receiver??

;)))

Schöne Grusse vom

endlosen fragesteller
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 28. Okt 2004, 18:20

risonovak schrieb:
ich brauche also Yamaha gar nicht an TV anzuschliessen wenn es nur zum Anzeigen der AV Menüs auf TV führt??

Ist nur dafür notwendig und diese Anzeigen willst Du auch nur einmal im Jahr sehen.
Vielleicht ist es anfangs sinnvoll, solange Du noch am Einstellen bist, aber ich hab' das OSD schon lange nichtmehr verkabelt.


risonovak schrieb:
Prinzipiell sind 2 LS eingebaut im TV Loewe nicht vergleichbar mit Sound von 380er? oder? also doch über cinch TV-Out zum Receiver??

Darauf kannst Du Dich verlassen.

Gruss
Jochen
risonovak
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Okt 2004, 18:24
Yupiii

nun ist der endlich zufridengestellt worden...;)

ABER bis wann???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Verkabelung Receiver + DVD-Recorder + Fernseher
Mia12 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung Receiver DVD Recorder
Gratis1904 am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  16 Beiträge
Verkabelung Plasma + AV / TV Receiver + HDD Recorder
greeetz am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  4 Beiträge
Verkabelung TV, AV Receiver, dig. HD Recorder
sambarobbi am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  2 Beiträge
Verkabelung: Dig. Receiver, DVD Recorder und TV
vielzjo am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  6 Beiträge
Verkabelung AV-Receiver/Premiere/DVD/TV
de_maddin am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung AV Receiver - DVD Recorder - Digitaler Kabel Receiver - TV
rooney10 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
Verkabelung Receiver-Recorder-TV
Bergfreund am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  2 Beiträge
Verkabelungschwierigkeiten Receiver-Recorder-TV & AV-Receiver
Blackraven7 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  2 Beiträge
Verkabelung Receiver -> DVD Recorder -> LCD
yavanna am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedmarcel_k93
  • Gesamtzahl an Themen1.418.027
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.998.813

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen