RGB-Kabel: Komponente<->SCART, geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
Liquidsnake
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2006, 20:34
Folgendes: Ich werde mir diese Woche einen AV-Receiver zulegen und daran meinen DVD-Player und meine PS2 per RGB-Komponentenkabel anschließen. Für die Verbindung AVR->TV wollte ich mir ein Adapterkabel zurecht löten, um den Komponentenausgang vom AVR mit der SCART-Buchse vom TV zu verbinden.
Dies erscheint mir als günstigste Lösung, da mein TV nur eine Scartbuchse hat und umstöpseln ist nicht so mein Ding.
Aber funktioniert das auch?
Ich hab mich auch schon mal nach fertigen Adapterkabeln umgesehen, die haben aber immer nur 3 Komponenten-kabel (kein Audio).
Ich wollte auch noch das Stereosignal mit auf den Scartstecker geben (vom VCR-Ausgang des AVR).

Ausserdem: Auf den Belegungsplänen die ich bisher von Scartsteckern gefunden habe, sind 7 Pins für RGB belegt. Die ersten 6 sind ja klar (Rot, Grün, Blau, jeweils I/O und Masse) und sind ja mit meinen 3 Chinch/Komponentensteckern belegt.
Aber was ist mit dem letzten (Pin 16, RGB-Schaltspannung)? Bei "Schaltspannung" gehe ich mal davon aus dass auf diesem Pin ein Strom fließen sollte, der meinem Fernseher anzeigt, dass das Signal jetzt als RGB kommt?!?
Ist das ungefähr richtig?
Wie versorge ich also diesen Pin richtig?
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 20:45
RGB ist nicht YUV.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php

Wenn der Fernseher kein YUV am Scart kann, geht es nur mit Wandler. ~200 Euro.

Gruss
Jochen
Liquidsnake
Stammgast
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 21:34
ich hab doch garnichts von YUV gesagt.

Mein Fernseher kann ganz sicher kein YUV, aber RGB sehr wohl, schließlich hab ich den SCART-Ausgang von meinem DVD-Player auch auf RGB eingestellt und das funktioniert sehr gut.

Und den Komponentenausgang von der PS2 kann ich auch auf RGB stellen (brauch nur noch ein entsprechendes Kabel).

Und da der AVR das Komponentensignal (afaik) nicht wandelt, sondern nur durchschleift, sollte das ganze wohl kein Problem darstellen, solange ich das Signal irgendwie vom Komponentenausgang des AVRs zum Scarteingang meines TVs bringe.
Aber da haberts eben: wie bringe ich das RGB-Signal (nicht YUV!) vom AVR zur Scartbuchse von meinem Fernseher?

Zwar ist das ganze ohnehin nur eine Übergangslösung (bis ich nen neuen TV mit YUV-Eingang mein eigen nenne), aber da es wohl eine etwas längere Übergangszeit sein wird, wollte ich das Beste draus machen (RGB>FBAS)...
Stress
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2006, 10:06
Hallo,


Liquidsnake schrieb:

Und da der AVR das Komponentensignal (afaik) nicht wandelt, sondern nur durchschleift, sollte das ganze wohl kein Problem darstellen, solange ich das Signal irgendwie vom Komponentenausgang des AVRs zum Scarteingang meines TVs bringe.

Scart-RGB musst Du mit 4 Adern (RGB+Sync) konfektionieren und daher ist die Umschaltung über AVR und den YUV Anschlüssen nicht möglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thema: Scart/Komponente
TheToxicAvenger am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  2 Beiträge
SCART -- RGB/YUV Kabel
POZOFLO am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
Scart - YUV/RGB Adapter-Kabel geht nicht
mogli@home am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  5 Beiträge
RGB-Scart Kabel
HolgerCW am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  5 Beiträge
Scart oder RGB kabel
roberxx am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  3 Beiträge
Belegung Scart-Kabel RGB
RON2 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  5 Beiträge
Scart RGB
danielson am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  4 Beiträge
Besseres Kabel für SCART - RGB ?
wolfgang73 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  3 Beiträge
Scart YUV RGB YPbPr Kabel
omegamann2007 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Geht Bluray über Komponente?
Boogyman am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedk.thiele01
  • Gesamtzahl an Themen1.418.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.759

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen