Humax PR-Fox C an Denon AVR-2807

+A -A
Autor
Beitrag
mrumpf
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2006, 13:49
Hallo,

ich möchte den AVR-2807 als "Schaltzentrale" für meinen dahinter per HDMI angeschlossenen Samsung PS-50P5H verwenden. Für die Anbindung des PR-Fox habe ich mir ein gutes Kabel SCART auf Komponente gekauft. Beim PR-Fox verwende ich den "TV-SCART"-Ausgang und habe dafür im Setup "RGB" eingestellt. Beim AVR-2807 verwende ich den Komponenteneingang Nr. 1.

Mein Problem: Ich bekomme einfach kein Bild zustande. Ich habe mich vergewissert, dass der PR-Fox über besagten SCART-Ausgang überhaupt etwas liefert, indem ich ein SCART-Kabel direkt mit dem Plasma verbunden habe. Auch der AVR gibt (andere) Komponentensignale auf dem Komponenteneingang 1 durchaus an den Plasma weiter. Auf beiden Seiten (PR-Fox und AVR) stimmt also soweit alles. Und trotzdem kein Bild.

Auch das Kabel scheidet physikalisch als Fehlerquelle aus - ich habe zur Kontrolle extra noch eines organisiert. Weil ich letztlich dem RGB-SCART des PR-Fox nicht mehr traute, habe ich mal meinen Denon DVD 1920 (Setup-Einstellung: Video Aus = SCART) als (RGB-)SCART-Quelle genommen. Das geht genauso wenig... Und den 1920 direkt an den PLasma mittels besagtem Kabel geht ebenso wenig...

Irgendwas mache ich wohl systematisch grob falsch, über einen Hinweis würde ich mich riesig freuen!
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 28. Mai 2006, 13:25

mrumpf schrieb:
Irgendwas mache ich wohl systematisch grob falsch

Ja.

Du bringst RGB und YUV (Komponente) durcheinander.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php

Gruss
Jochen
mrumpf
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2006, 16:40
Ahh, danke, Jochen!

Heißt also, mit dem Kabel "SCART auf Komponente" habe ich RGB-Signale an YUV-Eingänge geschickt, was nicht funktionieren kann.

Da der Denon wohl nicht auf RGB eingestellt werden kann und der PR-Fox ebenso wenig auf YUV, muss ich also auf das qualitativ nicht mehr ganz so gute S-Video ausweichen, um den PR-Fox daran anzubinden. Oder übersehe ich noch etwas?

Danke und viele Grüße,
Marcus
EgoManiac
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2006, 01:14
Nee, Du übersiehst leider nichts. Habe das gleiche Problem. Würde gerne den Fox an meinen Yamaha anschließen; fände es auch toller, alles ausnahmlos über den Receiver zu steuern.

Leider muss ich parallel zum YUV Kabel noch ein Scart RGB Kabel für den Receiver durchführen. Geht kein Weg dran vorbei.. oder halt S-Video. Ich habe aber noch nicht ausprobiert, ob das mit sichtbaren Verlusten einher geht.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Jun 2006, 11:17
hallo!

gerade bei so großen displays ist meiner meinung nach der anschluss per scart (RGB) dem s-video-anschluss vorzuziehen.

Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax PR FOX C an Denon 2807 anschließen
daywalker71 am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  4 Beiträge
Humax PR-Fox C - Signalstärke
beagle08 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  2 Beiträge
HUMAX PR-Fox C + Premiere 16:9
fam-fischer am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  3 Beiträge
Humax Pr-Fox C - Ist das normal?
Thunder am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  6 Beiträge
Denon AVR-2807 an Beamer
MWingenbach am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  2 Beiträge
Humax Pr Fox auf YUV ?
rui_757 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  7 Beiträge
Anschluss Humax PR-Fox C an Plasma-TV (Composite-Eingang)
preisi am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
Tonverbindung Pana Plasma - Humax PR Fox C an Stereo(!)Anlage
tony_rocky_horror am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  5 Beiträge
Humax PR Fox C an Onkyo 705 per YUV
Flying_Frank am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Humax PR Fox +neuer Aldi Plasma
Ghostfather am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsex4all
  • Gesamtzahl an Themen1.414.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen