Fragen zu HDMI und DVI

+A -A
Autor
Beitrag
Admen
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mai 2006, 18:31
Hallo,ich möchte mir einen Panasonic TH-42PV60 kaufen.Diesen möchte ich an den PC anschließen wegen Nutzung als HTPC und auch zum gelegentlichen Surfen über den Plasma.

Als Möglichkeit habe ich eine DVI -> VGA Verbindung oder ich kaufe mir eine Grafikkarte mti HDMI out(da würde ich sogar Gewinn machen,derzeitige Graka ist die Geforce 7800 GT und iene Graka mit HDMI out kostet 150€) und mache eine HDMI -> HDMI Verbindung.

Ich möchte den Desktop ohne verzerrungen in 16:9 am Plasma anzeigen.per VGA,also DVI->VGA wirds wohl nicht gehen weil das dann 1024x768 wäre und dann halt gezoomt bzw. vergrößert,so das Eierköpfe bzw. eine unnatürliche darstellung entsteht.

per HDMI könnte ich doch denke ich mal an der Graka als Ausgabe 720p eingeben und hätte ne wunderbare Darstellung.

Oder vielleicht sogar DVI->HDMI???

Ist der Gedankengang richtig oder was meint ihr dazu?

Meine 2. Frage wäre wie es mit der Qualität von hama kabeln aussieht.Ich will mir nämlich da ich im katalog bestelle per Finanzierung, direkt noch die kabel von receievr zu Plasma und PC zu Plasma kaufen.Es werden aber nur HAma Kabel angeboten die aber auch nicht billig/günstig sind.Der Preis ist ja nicht immer ein Indiz für Qualität,aber kann man zum Beispiel diese Kabel nehmen:

http://www.quelle.de...yProductInformation-
Start;sid=fpHYdBAEF7LYaFR4PjZ0YHNMuzKecEjpKfE=?CategoryName=115477&AAID=100000154886&sortby=&ProductPage=1

Für Verbindung Humax HD 1000 mit Panasonic 42PV60

http://www.quelle.de...Start;sid=fpHYdBAEF7
LYaFR4PjZ0YHNMuzKecEjpKfE=?CategoryName=115477&AAID=100000155006&sortby=&ProductPage=21

Für verbindung PC mit Plasma oder halt folgendes kabel wenns doch DVI->VGa wird:

http://www.quelle.de...rtby=&ProductPage=35

Sind die kabel von hama zu empfehlen?

Meine 3. und letzte Frage wäre wie die maximalen Längen für die Kabel sind.Also bis wann da noch was ordentliches,also ein gutes Signal rauskommt.Habe hier im Forum durch benutzen der Suchfunktion gelesen das DVI nur bis 5m und HDMI bis 15m geeignet ist.

Wieso gibts den hersteller die 10m lange DVI Kabel verkaufen?Wären also 10m HDMI Kabel Qualitativ besser als DVI Kabel,vond er Signalqualität her?

Viele Fragen und ich hoffe auch viele Antworten,ich danke euch jetzt schonmal!

Mfg adam
Soundscape9255
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2006, 18:19
Es gibt Hersteller, die besonders verlustarme Kabel anbieten - teilweise verdammt teuer....


Es gibt aber auch eine aktive Lösung, mit der bis 40 Meter drin sind:

http://www.newsfox.com/pte.mc?pte=050721002

Gruss Michael
Admen
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jun 2006, 12:15
Hat den sonst keiner Erfahrungen mit Hama Kabeln?

Also ich denke mal die sind gut,was mir auch paar rezesionen bei amazon zeigen,aber leider nur 2,deshalb bin ich unsicher und wollte noch nach persönlichen meinungen Fragen!

Vielleicht ist auch der Thread Titel schlecht,und ich sollte ihn zu "hama Kabel,gut?" ändern,oder einen neuen Thread aufmachen...

MfG adam
ChrisBen
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2006, 12:37
Warum unterscheidest du so zwischen DVI und HDMI?

Es gibt Adapterkabel DVI --> HDMI. Die funktionieren problemlos.

Der einzige Unterschied zwischen DVI und HDMI ist, daß HDMI auch Leitungen für den digitalen Ton beeinhaltet. Die digitalen Bildsignale sind bei beiden Anschlüssen aber identisch, so daß man keine aktiven Signalumwandler braucht.
Admen
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jun 2006, 13:25
Ich will doch nur wissen ob hama kabel gut sind,wegen HDMI oder DVI hab ich doch nix gesagt!

Hier:

Hat den sonst keiner Erfahrungen mit Hama Kabeln?

Also ich denke mal die sind gut,was mir auch paar rezesionen bei amazon zeigen,aber leider nur 2,deshalb bin ich unsicher und wollte noch nach persönlichen meinungen Fragen!

Vielleicht ist auch der Thread Titel schlecht,und ich sollte ihn zu "hama Kabel,gut?" ändern,oder einen neuen Thread aufmachen...
Admen
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2006, 13:29
Gut klar der Thread Name und der erste Beitrag.

Nur in einem anderen Thread wurd emri gesagt bei HDMI gibts mehr Overscan!Mir ist auf erster Stelle wichtig was besser wäre bei DVDs und HDTV Videos und anderen Videos wie divx und so.Ob ich da besser HDMI oder VGA nehmen sollte am PV60!

An 2.Stelle kommt der gebrauch als PC Bildschirm!

Mfg Adam
ChrisBen
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2006, 13:36
Warum soll es bei DVI oder HDMI Overscan geben? Bei der Übertragung wird das Bild pixelgenau dargestellt. Da ist nichts mit overscan. Aus dem Grund verbietet es hdmi ja auch das Bild zu zoomen. Über die fehlende Zoomfunktion beschweren sich leider viele Leute hier.
Admen
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jun 2006, 10:47
Per HDMI kanns doch nicht pixelgenau sein da dei Auflösung des Panels 1024x768 ist,und per HDMI kann ich doch nur eine 720p Auflösung einstellen!?

Jedenfalls wird/wurde mir gesagt,das man nur oper VGA nativ ansteueren kann!

Eine native Ansteuerung über VGA/DVI sollte doch bei DVD oder HDTV eine besser Qualität liefern als über HDMI?Oder wenigstens ebenbürdig,oder?

Mfg Adam
Dr_NoNo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jun 2006, 09:05

ChrisBen schrieb:
Warum unterscheidest du so zwischen DVI und HDMI?

Es gibt Adapterkabel DVI --> HDMI. Die funktionieren problemlos.

Leider sind viele Adapter durch die schlechten Hochfrequenzeigenschaften alles andere als brauchbar, so dass sich dadurch in Summe die max. mögliche Kabellänge oft stark einschränkt. Besser ist es immer ohne Adapter mit einem direkten DVI- und HDMI-Stecker an den Kabelenden!


ChrisBen schrieb:
Der einzige Unterschied zwischen DVI und HDMI ist, daß HDMI auch Leitungen für den digitalen Ton beeinhaltet. Die digitalen Bildsignale sind bei beiden Anschlüssen aber identisch, so daß man keine aktiven Signalumwandler braucht.


Die digitalen Audiosignale werden bei HDMI nicht über extra Leitungen übertragen, sondern in Form von Audiopaketen im Video-Blanking (also während keine sichtbaren Pixeldaten gesendet werden) verschickt. Damit ist die Kompatibilität zwischen DVI und HDMI sichergestellt und es sind Adapterlösungen möglich.

Dr_NoNo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jun 2006, 09:16

Admen schrieb:
Ich will doch nur wissen ob hama kabel gut sind,wegen HDMI oder DVI hab ich doch nix gesagt!

Hier:

Hat den sonst keiner Erfahrungen mit Hama Kabeln?

Also ich denke mal die sind gut,was mir auch paar rezesionen bei amazon zeigen,aber leider nur 2,deshalb bin ich unsicher und wollte noch nach persönlichen meinungen Fragen!


HDMI und DVI-Kabel sind vom Aufbau her identisch. Dass DVI-Kabel schlechter sind, kann man nicht generell sagen, nur sind bei DVI i.A. nur kurze Entfernungen nötig (Grafikkarte--> Monitor). Somit kann man auch dünnere Kabel mit höherer Hochfrequenzdämpfung nehmen, ohne dass die Übertragung Pixelfehler aufweist. Bei HDMI-Kabeln gilt das Gleiche. Hat man nur max. 2-3m zu überbrücken, tut es meiner Erfahrung nach immer auch ein billiges HDMI-Kabel. Zur eindeutigen Sichtbarkeit von Übertragungsfehlern siehe auch hier im Forum:
http://www.hifi-foru...=6462&postID=434#434
oder hier:
http://de.wikipedia....d_Kabelqualit.C3.A4t
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI -> DVI = DVI -> HDMI?
Rotfuxx am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  3 Beiträge
DVI zu HDMI oder HDMI zu DVI?
si-X am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  5 Beiträge
Ein Paar fragen zu HDMI-> DVI
Grungegod am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  8 Beiträge
DVI zu HDMI Adapter
Empire2005 am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  4 Beiträge
DVI zu HDMI Kabel
hipp03 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  4 Beiträge
HDMI-HDMI besser als DVI-DVI?
hamti007 am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  4 Beiträge
pc(dvi)<->(dvi)adapter(hdmi)<->(hdmi)beamer
snupi3 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  2 Beiträge
HDMI - DVI oder DVI - HDMI ???
Vorph am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  3 Beiträge
DVI - HDMI oder DVI-DVI
Calvin71 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  3 Beiträge
Unterschied HDMI-DVI und DVI-HDMI-Kabel ?
moby3 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedDezember_
  • Gesamtzahl an Themen1.425.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.328

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen