Beamer Anschluss, aber wie???

+A -A
Autor
Beitrag
Klee
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mai 2006, 10:01
Hallo!
Wer kann mir weiterhelfen? Mein Vater hat sich einen Beamer gekauft und möchte diesen in seine Anlage mit einbeziehen. Bei der Verkabelung bin ich mir aber nicht so ganz sicher, da die Auswahl der Anschlüsse nicht gerade gut ist. Hier mal die Geräte mit den vorhandenen Anschlüssen:
TV:2xScart
Beamer:S-Video, Video, Composite-Video
DVD:1xScart,Video,S-Video,5.1 Cinch
VCR:1xScart
DD-ReceiverAudio in für DVD, VCR, CD; 5.1 Cinch; keine Video Aus- bzw. Eingänge
Wie kann man diese Komponenten am besten miteinander verbinden um Bild und Ton über den Receiver von TV und DVD an den Beamer zu übermitteln?
cherrypatch
Stammgast
#2 erstellt: 31. Mai 2006, 13:59
Hallo,
wenn es ein stinknormaler VCR (VHS und nicht S-VHS) ist, kommt aus der Scartleitung Composite raus, d.h. ich würde den VCR als TV-Receiver nehmen und Kabel Scart auf Cinch-Composite in den Beamer. Da ich nicht weiß, was Du mit Video meinst ( vielleicht VGA?), müßtest Du dann den DVDP über S-Video auf S-Video am Beamer anschließen. Ich persönlich mag Durchschleifen nicht, würde also beides direkt am Beamer anschließen und auch dort umschalten.

Gruß
Klee
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2006, 12:41
Oh, da hat sich ein Fehler eingeschlichen! Mit Video meine ich das einfache FBAS! Der Anschluss beim Beamer soll nicht Composite heißen , sondern Component (YUV).
Der VCR ist aber kein Stereo-VCR! Könnte ihm aber von mir ´nen Stereo-VCR geben, damit auch Dolby-Signale ankommen.
Hatte mir gedacht TV-Beamer über Scart-YUV und DVD-Beamer über S-Video-S-Video, sowie TV-DVD über Scart-Scart anzuschließen.
Hätte doch dann jeweils Bild und Ton beim gucken von TV bzw. DVD über Beamer.
cherrypatch
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jun 2006, 13:54
Is doch schonmal schön. DVD-P über Komponentenkabel am Beamer direkt anschließen.Obwohl, der DVDP hat nur S-Video als Maximum, oder? Du brauchst doch den TV gar nicht mit dem Beamer verbinden. Aus dem VCR Scart kommt eh nur Composite raus, da brauchts kein YUV-Kabel. Also zum VHS Gucken Scart auf Composite am Beamer(bei Dir Video). Wenn Du VHS mit TV gucken willst reicht Antennenkabel. Guck mal ob Dein Fernseher S-Video hat. Dann nämlich noch S-Video vom DVD zum TV (Sonst Scart, dessen Stecker bekanntlich auch S-Video unterstützen KANN. Feddich.
Wenn Du nen Stereo VCR hast, dann kannst Du den nur über R/L Analog Cinch am Receiver anschließen. Damit hast Du vielleicht Stereo, aber kein Dolby Digital.

P.S. Wenn Dein DVDP kein Component hat, dann würd ich mir überlegen, nen günstigen zu kaufen, wär halt anschlussmäßig ne saubere Lösu


[Beitrag von cherrypatch am 01. Jun 2006, 13:56 bearbeitet]
Klee
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 08:03
Dank dir! Werde es dann mal ausprobieren!
ChrisBen
Inventar
#6 erstellt: 02. Jun 2006, 10:41
Und achte beim Adapter Scart --> Cinch (Composite/FBAS) auf die Laufrichtung der signale. Am Scart-Stecker muß "out", am gelben Cinch-Stecker "in" stehen.

Oder nimm gleich einen Adapter, bei dem man die Laufrichtung umschalten kann.

Ein Scart--> Cinch (YUV) Adapter für den DVD-Player bringt dir nichts, wenn der Player nur Composite (wird auch FBAS genannt) oder S-Video ausgeben kann. Da wird der YUV-Adapter nicht funktionieren.


[Beitrag von ChrisBen am 02. Jun 2006, 10:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer Anschluss
grandem am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  15 Beiträge
Anschluss Beamer
swannika am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  2 Beiträge
Beamer Anschluss VGA, Component?
Trutzman am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  7 Beiträge
Anschluss PS3 - Epson Beamer
Maggi259 am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  18 Beiträge
Anschluss an Beamer
mike202 am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Fragen zum Anschluss -Beamer-
vividas am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
Anschluss TV zu Beamer
traum1954 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
anschluss plasma + beamer
ibiza am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  2 Beiträge
Kabelloser Beamer-Anschluss?
christian_h am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  2 Beiträge
Anschluss TV/Beamer - HDMI Geräte
ExSe am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedalekra
  • Gesamtzahl an Themen1.417.684
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.054

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen