Gegenüberstellung DVI und HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 18. Jun 2006, 14:55
Hallo zusammen,

ich hatte vor gehabt mir jetzt seit langem mal wieder einen neuen Fernseher zu zu legen.

Habe mir auch schon einen ausgesucht, den Benq DV3750.
Bin dort aber auf folgendes Problem gestossen und zwar hat der v. g. keine HDMI-Schnittstelle, aber eine DVI-Schnittstelle. Der kleinere jedoch von Benq DV3210 hat eine DVI- so wie eine HDMI-Schnittstelle.

Jetzt weiß ich nicht so wirklich was jetzt besser ist.

Ich weiß das HDMI zwei Kabel in einem beinhaltet (Ton + Grafik), das auch zukunftsweisend ist und das man damit längere Entfernungen meistern kann ohne Qualitätsverlust.

Reicht es mir denn auch wenn ich nur den DVI hätte und kann man den im nachhinein noch auf HDMI verändern, oder wie? was? wohin?`

Über schnelle Antworten würde ich mich sehr freuen.

mfg

Whity
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 18. Jun 2006, 15:01

WhiteAngel schrieb:
Ich weiß das HDMI zwei Kabel in einem beinhaltet (Ton + Grafik)

Und noch ein bisschen mehr.
Der Bild-Teil von HDMI ist DVI.
Musst nur darauf achten, dass der DVI den Abspielschutz HDCP unterstützt.

Gruss
Jochen
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 18. Jun 2006, 15:06
danke für die schnelle Antwort, aber was kann ich mir darunter jetzt vorstellen!? reicht es also auch das nur DVI vorhanden ist?
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 18. Jun 2006, 15:10
So isses.
Die Stecker lassen sich problemlos adaptieren.

Gruss
Jochen
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 18. Jun 2006, 15:31
Also, wenn das so ist und ich das hinterher per Adapter umlegen könnte auf HDMI, dann weiß ich jetzt bescheid.

Also hol ich mir den nur mit DVI.

Danke nochmal für die Infos

mfg

Whity

PS: aber zur Sicherheit nochmal, unterstützt der jetzt HDCP!?

http://benq.de/products/LCDTV/?product=576&page=specifications
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 18. Jun 2006, 15:37
Sieht so aus, oder?


Eingänge
2x Composite RCA Cinch (1x seitlich, 1x hinten)
2x S-Video + Audio
2x SCART
1x D-Sub + 3,5mm Klinke Audio Stereo
1x DVI-HDCP + Audio
2x Component (Y Pb Pr / Y Cb Cr) + Audio
1x KOAX Antenne


Gruss
Jochen
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 19. Jun 2006, 11:24
Ich danke dir für deine Informationen, haben mich sehr weiter gebracht.

Ich wünsche allen noch viel Spaß und das euch auch so schnell geholfen wird

mfg

Whity
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI -> DVI = DVI -> HDMI?
Rotfuxx am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  3 Beiträge
HDMI - DVI oder DVI - HDMI ???
Vorph am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  3 Beiträge
DVI - HDMI oder DVI-DVI
Calvin71 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  3 Beiträge
Unterschied HDMI-DVI und DVI-HDMI-Kabel ?
moby3 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
HDMI -> DVI
RangerOne am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  4 Beiträge
DVI zu HDMI oder HDMI zu DVI?
si-X am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  5 Beiträge
HDMI-HDMI besser als DVI-DVI?
hamti007 am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  4 Beiträge
HDMI to DVI oder DVI to HDMI
Blubor am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  2 Beiträge
HDMI -DVI
Denjeru am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  6 Beiträge
DVI --> VGA oder DVI -> HDMI
Dr.Oetker am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedPsywalker
  • Gesamtzahl an Themen1.425.964
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.001

Hersteller in diesem Thread Widget schließen