Was sollte ein ca 12m langes HDMI Kabel kosten

+A -A
Autor
Beitrag
BMWDaniel
Inventar
#1 erstellt: 01. Jul 2006, 02:48
Ich bin auf der Suche nach einem ca 12m langen HDMI Kabel.Ich will meinen Beamer Epson TW 600 mit dem geplanten Denon 3910 verbinden und es sollte kein 0815 Kabel sein sondern schon abgeschirmt, weil an der Decke Haufen NYM Leitungen für das Licht sind
jospar
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jul 2006, 14:31
moin moin

hab bei vivanco ein 15m langes hdmi-kabel gefunden.
soll 145.- kosten. nennt sich SIHDHD.

frohes verkabeln
BMWDaniel
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2006, 18:18

jospar schrieb:
moin moin

hab bei vivanco ein 15m langes hdmi-kabel gefunden.
soll 145.- kosten. nennt sich SIHDHD.

frohes verkabeln :prost



Kenn dir Firma gar nicht! hast du links dazu?
jospar
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2006, 10:46
moin moin
sorry, hatte ich vergessen zu nennen,
schau mal unter vivanco.de
TheSoundAuthority
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2006, 10:49
Würde 2 x 6m kaufen und nen Repeater dazwischenhängen, dann hast du sicher keine Ausfälle o.ä.
BMWDaniel
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2006, 11:57

AoD-UnknowN schrieb:
Würde 2 x 6m kaufen und nen Repeater dazwischenhängen, dann hast du sicher keine Ausfälle o.ä.


Denk ich hast du so auch nicht. Ein Verstärker ist sinnvoll bei Optischen Kabel aber nicht bei Kupferleitungen!
TheSoundAuthority
Inventar
#7 erstellt: 03. Jul 2006, 12:00
Stimmt hab ich nicht, habe 10m am Stück, wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich jedoch auf 2x5m + Repeater zurückgreifen - Pech gehabt - das Kabel liegt im Leerrohr
BMWDaniel
Inventar
#8 erstellt: 03. Jul 2006, 12:02

AoD-UnknowN schrieb:
Stimmt hab ich nicht, habe 10m am Stück, wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich jedoch auf 2x5m + Repeater zurückgreifen - Pech gehabt - das Kabel liegt im Leerrohr


Wollte auch über lehrrohr verlegen, aber die Lehrrohre wo es im Baumarkt gibt, sind zu klein für den Stecker vorne
TheSoundAuthority
Inventar
#9 erstellt: 03. Jul 2006, 12:07
Hehe richtig - einfacher Trick (habe ich auch gemacht):
Mit dem Hammer das Leerrohr breit klopfen! So passt der Stecker vorne wunderbar durch und für den Kabelquerschnitt recihts leicht und locker ;-)
BMWDaniel
Inventar
#10 erstellt: 03. Jul 2006, 12:22

AoD-UnknowN schrieb:
Hehe richtig - einfacher Trick (habe ich auch gemacht):
Mit dem Hammer das Leerrohr breit klopfen! So passt der Stecker vorne wunderbar durch und für den Kabelquerschnitt recihts leicht und locker ;-)



Hmm war 2 Jahre am Bau aber so was fällt mir nicht ein. Aber beim Rauszieen hast dann Problemme. Oder?
TheSoundAuthority
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2006, 12:23
Noe...Catty Blitz oder wie des Ding hieß - geht optimal durch!
BMWDaniel
Inventar
#12 erstellt: 04. Jul 2006, 01:16

AoD-UnknowN schrieb:
Noe...Catty Blitz oder wie des Ding hieß - geht optimal durch!



Aso das Zug Band meinst du? Hast es auch so deformiert eingemörtelt?
TheSoundAuthority
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2006, 09:03



Aso das Zug Band meinst du? Hast es auch so deformiert eingemörtelt?


Jop dieses Zugband aus Glasfaser! Jop habs dann so wies war eingemauert!
BMWDaniel
Inventar
#14 erstellt: 04. Jul 2006, 12:12

AoD-UnknowN schrieb:



Aso das Zug Band meinst du? Hast es auch so deformiert eingemörtelt?


Jop dieses Zugband aus Glasfaser! Jop habs dann so wies war eingemauert!


Hmm ob. Wenn es die Form beibehalten hat ist es ja gut. Und ch hab es nicht so gemacht*Argh*

Naja was würdest du für ein Kapel empfehlen?
TheSoundAuthority
Inventar
#15 erstellt: 04. Jul 2006, 12:16
Wie gesagt hab das Oehlbach 1x10m, bin hoch zufrieden, wenns aber nochmal wäre würde ich 2x5 nehmen und nen Repeater dazwischen stecken!
BMWDaniel
Inventar
#16 erstellt: 04. Jul 2006, 12:24

AoD-UnknowN schrieb:
Wie gesagt hab das Oehlbach 1x10m, bin hoch zufrieden, wenns aber nochmal wäre würde ich 2x5 nehmen und nen Repeater dazwischen stecken!



Was kostte das Oelbach durchschnittlich
TheSoundAuthority
Inventar
#17 erstellt: 04. Jul 2006, 12:29
HDMI auf HDMI 12m sollten ca 210-220 Euro kosten!
BMWDaniel
Inventar
#18 erstellt: 04. Jul 2006, 12:32

AoD-UnknowN schrieb:
HDMI auf HDMI 12m sollten ca 210-220 Euro kosten!


Ahh fast zu teuer nur für ein Kabel. Gibt es was billigers auch noch
bela
Inventar
#19 erstellt: 04. Jul 2006, 12:38
Hallo Leute

Also ich kaufe immer hier:

http://www.ultramall.info/shop/liste/004107000DBL/1.htm

Da gibt's bezahlbare und brauchbare Ware.

Gruß
Bela
BMWDaniel
Inventar
#20 erstellt: 05. Jul 2006, 00:11

bela schrieb:
Hallo Leute

Also ich kaufe immer hier:

http://www.ultramall.info/shop/liste/004107000DBL/1.htm

Da gibt's bezahlbare und brauchbare Ware.

Gruß
Bela



Danke sind ja sehr günstig. Hast Erfahrungen mit den Kabeln
bela
Inventar
#21 erstellt: 05. Jul 2006, 00:15
@ BMWDaniel


Hast Erfahrungen mit den Kabeln


Hab ich doch geschrieben: Ich kaufe immer hier.
Würde ich ja wohl kaum machen, wenn die Teile nichts taugen.
Nach MEINER Meinung kann man die Kabel und z.B. auch die HDMI-Umschaltpulte sehr gut gebrauchen.
Ich habe zumindest keine Probleme damit und kann keine Qualitätsminderung feststellen.

Gruß
Bela
BMWDaniel
Inventar
#22 erstellt: 05. Jul 2006, 00:20

bela schrieb:
@ BMWDaniel


Hast Erfahrungen mit den Kabeln


Hab ich doch geschrieben: Ich kaufe immer hier.
Würde ich ja wohl kaum machen, wenn die Teile nichts taugen.
Nach MEINER Meinung kann man die Kabel und z.B. auch die HDMI-Umschaltpulte sehr gut gebrauchen.
Ich habe zumindest keine Probleme damit und kann keine Qualitätsminderung feststellen.

Gruß
Bela



schon mal ein teueres dagegen verglichen?
bela
Inventar
#23 erstellt: 05. Jul 2006, 07:21
BMWDaniel schrieb:

schon mal ein teueres dagegen verglichen?


Ja, und ich konnte keinen sichtbaren Unterschied feststellen.
Allerdings nur bei einem 1,5 m lagem Kabel.
Mit 12m Kabeln habe ich keine Erfahrung.

Gruß
Bela
BMWDaniel
Inventar
#24 erstellt: 05. Jul 2006, 12:25

bela schrieb:
BMWDaniel schrieb:

schon mal ein teueres dagegen verglichen?


Ja, und ich konnte keinen sichtbaren Unterschied feststellen.
Allerdings nur bei einem 1,5 m lagem Kabel.
Mit 12m Kabeln habe ich keine Erfahrung.

Gruß
Bela


Hmm weil es kommt ja eig auf längeren Wegen mehr auf die Qualität an
bela
Inventar
#25 erstellt: 05. Jul 2006, 12:52
@ BMWDaniel

Warum bestellst Du nicht einfach mal eins und probierst es aus.
Du hast doch bei Internetbestellungen ein 14tägiges Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen.
Mach ich grundsätzlich so.

Gruß
Bela
Oelepap
Inventar
#26 erstellt: 05. Jul 2006, 13:50
@ Bela

Danke für den interessanten Link.

Gruß

Olaf
bela
Inventar
#27 erstellt: 05. Jul 2006, 14:13
@ Oelepap

Gern geschehen.
Bin immer wieder erstaunt wie dieser Anbieter derartige Preise machen kann.
Die schlagen sogar die Ramschhändler bei eBay, bei echter Markenqualität.

Gruß
Bela
schluri
Stammgast
#28 erstellt: 05. Jul 2006, 14:43
Ich habe mein 15 Meter HDMI-HDMI-Kabel bei www.al-kabelshop.de/shop gekauft. Ist echt fett und hatte bisher keine Probleme. Das 10 Meter Kabel kostet € 129,00.
Oelepap
Inventar
#29 erstellt: 05. Jul 2006, 15:07
Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit 15 m langen DVI Kabeln gemacht.

Mein erstes Kabel war von der Firma Lindy und hat ca. 80 € gekostet. Das Bild war ganz ok, erschien mir jedoch ein wenig zu blass und unscharf. Danach habe ich mir ein 15 m Oehlbach Kabel für 350 € geholt und das Bild hat sich deutlich verbessert. Sattere Farben und höhere Bilschärfe. Seit dem bin ich sehr skeptisch was günstige Kabel angeht. Bei Längen um 1 bis 2 m wird man ganz sicher keine sonderlichen Unterschiede erkennen können, bei 12 oder 15 m sieht das jedoch schon anders aus.

Mich würde noch interessieren ob hier jemand Erfahrung mit HDMI auf DVI Adaptern oder/und HDMI Repeatern hat.

Gruß

Olaf
BMWDaniel
Inventar
#30 erstellt: 05. Jul 2006, 17:28

Oelepap schrieb:
Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit 15 m langen DVI Kabeln gemacht.

Mein erstes Kabel war von der Firma Lindy und hat ca. 80 € gekostet. Das Bild war ganz ok, erschien mir jedoch ein wenig zu blass und unscharf. Danach habe ich mir ein 15 m Oehlbach Kabel für 350 € geholt und das Bild hat sich deutlich verbessert. Sattere Farben und höhere Bilschärfe. Seit dem bin ich sehr skeptisch was günstige Kabel angeht. Bei Längen um 1 bis 2 m wird man ganz sicher keine sonderlichen Unterschiede erkennen können, bei 12 oder 15 m sieht das jedoch schon anders aus.

Mich würde noch interessieren ob hier jemand Erfahrung mit HDMI auf DVI Adaptern oder/und HDMI Repeatern hat.

Gruß

Olaf



Genau aus dem Grudn frag ich ja nach, weil ich das schon öfter gehört habe. Und warum soll cih die Leistung vom Beamer verschenken
Granuba
Inventar
#31 erstellt: 05. Jul 2006, 17:35
Kann mir mal jemand erklären, warum HDMI-Kabel so unverschämt teuer sind?

Harry
BMWDaniel
Inventar
#32 erstellt: 05. Jul 2006, 17:37

Murray schrieb:
Kann mir mal jemand erklären, warum HDMI-Kabel so unverschämt teuer sind?

Harry



Ich frag mich das auch die Ganze Zeit... Evtl weil er nur per Roboter gelötet werden kann
Granuba
Inventar
#33 erstellt: 05. Jul 2006, 17:41

Evtl weil er nur per Roboter gelötet werden kann


Ich wage zu bezweifeln, daß irgendein Kabel, sei es Cinch, DVI oder HDMI nicht maschinell verlötet wird...

Harry
BMWDaniel
Inventar
#34 erstellt: 05. Jul 2006, 17:48

Murray schrieb:

Evtl weil er nur per Roboter gelötet werden kann


Ich wage zu bezweifeln, daß irgendein Kabel, sei es Cinch, DVI oder HDMI nicht maschinell verlötet wird...

Harry



Ich wollte damit sagen, dass man es nicht selber löten kann
chris005
Neuling
#35 erstellt: 09. Sep 2007, 13:39

BMWDaniel schrieb:

bela schrieb:
BMWDaniel schrieb:

schon mal ein teueres dagegen verglichen?


Ja, und ich konnte keinen sichtbaren Unterschied feststellen.
Allerdings nur bei einem 1,5 m lagem Kabel.
Mit 12m Kabeln habe ich keine Erfahrung.

Gruß
Bela


Hmm weil es kommt ja eig auf längeren Wegen mehr auf die Qualität an


Ich verwende ULTRMALL 10 meter HDMI Kabel (€ 44,50) vom SONY RDR HX 750 zum HITACHI PJ TX 300 - funktioniert perfekt - super Bild .

http://www.ultramall.de/shop/artikel/um2032.htm

Gruß
Chirs
Stress
Inventar
#36 erstellt: 09. Sep 2007, 16:29
Servus,


Murray schrieb:
Ich wage zu bezweifeln, daß irgendein Kabel, sei es Cinch, DVI oder HDMI nicht maschinell verlötet wird...
Harry

weder in HDMI, DVI oder VGA (sowie noch einige andere Steckertypen) lassen sich mittels Lötroboter verarbeiten.
Schaut euch doch erstmal den mech. Aufbau solcher Kabel an, sowie Abmantellängen usw. bevor ihr solche Aussagen trefft.


BMWDaniel schrieb:
Ich wollte damit sagen, dass man es nicht selber löten kann

Doch kann man, was auch einige hier aus dem Forum schon gemacht haben.
querro
Neuling
#37 erstellt: 11. Sep 2007, 13:13
das Vivanco Kabel gibt es auch unter 50,- Euro.
http://www2.hardware...p?aid=10672&agid=551
cesar
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 09. Dez 2007, 00:27
Hallo Leute
Ich bin auch auf der Suche nach einem HDMI Kabel. Müsste 12m sein, aber gibts offensichtlich nicht, also bleibts bei 15m. Ich benötige das um die Setupbox mit dem Beamer zu verbinden. Bei meinen Nachforschungen bin ich auf den Standard 1.3 gestossen.
Meine Frage dazu; wie wichtig ist es, dass das Kabel diesem Standart entspricht und sind heute nur noch diese im Verkauf oder muss ich extra nachfragen, wenn ich so eines kaufen will?

Weiter sehe ich zB, dass Kabelmeister sehr günstig ist, aber was taugen diese Kabel? Hat jemand Erfahrung mit dieser Firma

Danke für Hinweise
cesar
cesar
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 14. Dez 2007, 22:58
Keine Antworten und Erfahrungen

cesar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel - 12m
z0dac am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  6 Beiträge
HDMI-Kabel 12m für 180?
harald3333 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  7 Beiträge
HDMI Kabel 12m Länge vs. wireless HDMI?
*Urol* am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  5 Beiträge
12 Meter langes HDMI-Kabel
Evinger am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  2 Beiträge
Gutes HDMI Kabel 12M Länge?
Loki22 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
Langes HDMI Kabel
Master_Oran am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  3 Beiträge
langes HDMI-Kabel (7,5-10m), was nehmen?
Lex318 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  2 Beiträge
langes Kabel für Bildsignal
martin am 28.11.2002  –  Letzte Antwort am 02.12.2002  –  7 Beiträge
Bild flackern bei 12m HDMI Kabel
barrytrotter am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  8 Beiträge
Langes HDMI-Kabel oder Verstärker
Zebrich am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNakNakNaaaak
  • Gesamtzahl an Themen1.414.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen