Anfängerproblemchen Harman AVR 430

+A -A
Autor
Beitrag
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Dez 2004, 21:40
Es folgen nun einige Fragen bei denen der eine oder andere sicher schmunzeln wird. Vielleicht gibt es auch bereits einen Thread in dem alles erläutert wurde-in diesem Fall bin ich schlicht zu blöd den zu finden*G*
Habe mir jedenfalls einen Harman AVR 430 gekauft (geeeeeiiiles Teil) und dazu ein Teufel System.
TV- Sony mit 2x Scart
DVD Sony NS-305

DVD und TV sind bisher via Scart auf Scart verbunden.
Den Receiver werde ich wohl mit Scart auf Chinch am TV anschließen.
Jetzt zu meinen Fragen: Reicht die Eine Verbindung zum TV aus um Sourround im TV und DVD Vetrieb zu empfangen?
Muss ein Digitalkabel vom DVD zum Receiver oder gar noch mehr Verbindungen???

Wenn mir helfen kann sei gewiss: Mein Dank ist sein!

MR-H-MAN
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 12. Dez 2004, 11:51
Ich probiers mal:
Vom DVD Player ggehst du mit Scart auf den TV und dann noch digital zum Receiver, damit du den Ton über den Receiver bekommst.

Surround Sound bekommst du beim "normalen" Fernsehen eh nicht hin, aber damit du den Ton über deinen Receiver bekommst, brauchst du ein Scart kabel mit Cinch Ausgängen.
Bei dem Scart-Kabel musst du auf den Signalweg achten Scart -> Cinch.

Ist also fast so wie du es eh machen wolltest.
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Dez 2004, 17:49
Ich fasse nochmal zusammen:

Es reicht aus wenn ich meinen TV mit dem Receiver über Scart auf 3x chinch anschließe.
Außerdem den DVD Player über Scart mit dem TV und über ein Digital Koaxil mit dem Receiver?

Stimmts?

MR-H-MAN
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Dez 2004, 23:57
Vom DVD-Player zum Receiver kannst du eine optische oder koaxiale Digitalverbindung für den Ton nehmen, was halt bei dir vorhanden ist.

Ansonsten stimmts.
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Dez 2004, 01:30
Danke erstmal für die Hilfe. Bin jetzt aber beim lesen des Forums und meiner Bedienungsanleitung auf wesentlich interessantere Fragen gestoßen:

Welche Vorteile habe ich wenn ich meinen DVD-Player über die Direkteingänge (8 cinch) anschließe?
Ich weiss, dass eigentlich 6 ausreichen sollten, aber 8 sind frei.
Bin jetzt völlig von der Bahn, weil ich keine falschen Kabel kaufen mag.

Prinzipiell will ich über den DVD Player DVDs gucken (DD) sowie Audio CDs und DVDs schauen/hören-ebenfalls in (DD).

Vom TV möchte ich nach Möglichkeit und Sender (habe dazu "alles" im Bereich für Anfänger gelesen) ebenfalls den Ton in DD empfangen.

Was würdet ihr machen????
joeben
Moderator
#6 erstellt: 13. Dez 2004, 09:43
Hallo,

es hat keinen Vorteil, wohl eher Nachteile, wenn Du deinen DVD über die analogen Cinch Ausgänge anschließt.

DVD und DVB-Receiver digital am Verstärker anschließen.

DVD und DVB-Receiver über Scart (RGB) am TV anschließen. Deine Variante über Cinch den DVB-Receiver anzuschließen hätte einen Verlust an Bildqualität zur Folge, denn du redest doch bestimmt von drei Cinch Eingängen in den Farben rot, weiss und gelb?
Da würde dann übrigens auch der gelbe ausreichen, oder brauchst Du Ton am TV?

Gruß Jörg
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Dez 2004, 20:29
Wollte rot, weiss (audio) und gelb (Video) am Receiver anschließen, da der keinen Scartanschluß bietet.
Das andere Ende (Scartverbindung) wandert in den TV.

Wollte mir heute das HAMA Kabel mit vergoldeten Anschlüssen bestellen. Dazu ein Koaxial (ebenfalls) von Hama für die Verbindung DVD - Receiver.

Gute Idee?

Mensch, ich nerve sicher
joeben
Moderator
#8 erstellt: 14. Dez 2004, 09:11
@jetlag - Dein DVB-Receiver hat nen digitalen Audio Ausgang aber keinen Scart Anschluß?

Kabel sollten halt ne ausreichende Schirmung bieten, solange es keine billigen Baumarktkabel sind sollte es ein ordentliches Bild geben.

Gruß Jörg
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 17. Dez 2004, 00:03
Nö, wieso?
Der Harman AVR 430 hat keinen Scartanschluß...braucht man doch aber auch nicht wenn man einfach einen Scart auf 3xCinch nimmt. Habe das jetzt gemacht und es klappt.
Das Boxenset kommt zwar erst morgen, aber ich habe vorhin mal alles mit meinen alten Stereoboxen getestet und es klappt alles wunderbar.
Scart auf Cinch von Clicktronic (Goldvariante)
Digi Koaxil (Nachbau von DcsKabel) günszig, aber gut.
Mono-Cinch für Subwoofer von Oehlbach...werde ich morgen testen...

joeben
Moderator
#10 erstellt: 17. Dez 2004, 09:14
Hallo,

mit DVB-Receiver ist nicht dein HK sondern dein digitaler Sat Receiver gemeint. Du hast ja geschrieben das Du auch normales TV in DD genießen willst, wenn es die Sender zur Verfügung stellen.

Gruß jörg
Jetlag
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Dez 2004, 00:01
Habe bisher noch keinen Digitalen Receiver.
Empfange einfach Kabel aus der Dose.
Trotzdem senden Sender wie Pro7 manche Sachen doch auch in digitaler Qualität.
Diese Geschichten erzeugen dann die Probleme bei mir.
Denke mittlerweile aber auch daran, dass es einfach am Kabelempfang liegt. Vielleicht wechsel ich doch....gute Idee?
joeben
Moderator
#12 erstellt: 22. Dez 2004, 09:25
Über Kabel kommt nur digital wenn
1. es bei Dir auch verfügbar ist
2. du einen DVB-C Receiver angeschlossen hast
3. bei dir Pro7 überhaupt digital eingespeist wird?

Gruß Jörg
Ultraschall
Inventar
#13 erstellt: 22. Dez 2004, 10:26
Kannst Dich unter Kabeldeutschland.de (Verfügbarkeit)informieren, ob bei Dir Digitalkablfernsehen verfügbar ist. Aber die privaten sind da 100% nicht vertreten, die fordern Geld von Kabel Deutschland damit die ihre Programme einspeisen dürfen. Aber ca. 30 öffentliche sind freiempfangbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
harman avr 5550 bildanschluß`?
Mätsken am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  2 Beiträge
Harman kardon AVR 4000
noano am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung Harman/Kardon AVR 365
Jester_Nbg am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  8 Beiträge
Harman AVR 247 an TV (S-video)
1thor am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 255 über SmartTV einstellen
american_blend am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  4 Beiträge
Harman/Kardon AVR142 & PS3
gerri83 am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Verkabelung Kabelreceiver- AVR- Plasma
Rittervonroth am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  3 Beiträge
Harman AVR 135 an TV, DVD + D-BOX
Phln909 am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  9 Beiträge
LG 37lc25r kein Bild über Harman AVR 365
Alex_CH am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  4 Beiträge
Telefunken RS 100 an Harman / Kardon AVR 142
NFC49er am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedDr_Cordelier
  • Gesamtzahl an Themen1.409.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.294

Hersteller in diesem Thread Widget schließen