Fragen zu LCD/DVD Verkabelung bei untersch. Receiverarten

+A -A
Autor
Beitrag
knoedlerh
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2007, 16:59
Hallo,

wäre klasse wenn mir jemand antworten könnte, ich werde aus den ganzen Forums-beiträgen nicht richtig schlau?!
(Ja, ich habe gesucht, aber leider nur eine lahme Netzverbindung und nicht unendlich Zeit..)

Ich möchte mir einen HD-ready LCD kaufen und habe noch paar Fragen zur Verkabelung:
Einsatz: 90% normales Programmfernsehen (ARD, ZDF, etc...), 10 % DVD !!!!

Man kann bei mir zuhause auch DVB-T emfangen (laut Nachbar).
Bisher habe ich einen analoge Sat-Receiver + Schüssel.

Meine Fragen:

1) In wie weit verbessert sich die Bildqualität (Richtung HD) der normalen Programme (ARD, ZDF, etc.) mit einem digit. Sat-Receiver + Schüssel (sind das diese HUMAX Dinger?) gegenüber dem analogen Receiver. Ich gehe mal davon aus das ich den Reiver + das LNB tauschen müsste, oder (Schüsselposition bleibt gleich, oder?)

2) In wie weit verbessert sich die Bildqualität der normalen Programme mit einem DVB-T Receiver gegenüber dem analogen Receiver.? Gleichwertig wir digit. Sat?, oder besser/schlechter? Und welche SCART Kabel sollte man hier nehmen bei einer Länge von ca. 2 Meter!

3) Die von mir gefundenen DVB-T Receiver haben nur SCART Anschlüsse (Oder??). Beeinträchtig das die Bildqualität gegenüber den Anschlussmöglichkeiten der digit. Sat Receiver (DVI., HDMI)?
d.h. das ich den LCD über SCART anschließen müsste, --> Wie sieht es den hier mit der Bildqualität aus? Gleichwertig wie HDMI/DVI?

4) Mein derzeitiger DVD-Player hat auch nur SCART-Anschlüsse. Wie schließe ich diesen am besten an den LCD (über den Reciver, oder?) d.h. das ich auch hier erstmal über SCART anschließen müsste, --> Wie sieht es den hier mit der Bildqualität von DVD aus? Gleichwertig wie HDMI/DVI?

muchas gracias!!
Holger
LCDViewer
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jan 2007, 17:28
Hi!


1) In wie weit verbessert sich die Bildqualität (Richtung HD) der normalen Programme (ARD, ZDF, etc.) mit einem digit. Sat-Receiver + Schüssel (sind das diese HUMAX Dinger?) gegenüber dem analogen Receiver. Ich gehe mal davon aus das ich den Reiver + das LNB tauschen müsste, oder (Schüsselposition bleibt gleich, oder?)


Wesentlich! HD wirst du aber nur mit einem HD tauglichen Receiver (ca. 300 Euro) empfangen können. Das digitale SAT Signal ist aber auch hervorragend! HUMAX ist ein Hersteller (wie z.B. auch Technisat). Receiver + LNB müsstest du tauschen, die Schüssel kann bleiben wo sie ist. Das LNB muss lediglich digitaltauglich sein, Produktbeschreibungen wie "HD Ready" u.ä. sind bei LNBs Schwachsinn.


2) In wie weit verbessert sich die Bildqualität der normalen Programme mit einem DVB-T Receiver gegenüber dem analogen Receiver.? Gleichwertig wir digit. Sat?, oder besser/schlechter? Und welche SCART Kabel sollte man hier nehmen bei einer Länge von ca. 2 Meter!


Hmm... Geschmackssache - evtl. (je nach Empfang) auch gar nicht. DVB-T ist auf jeden Fall schlechter als DVB-S (Sat). Bei 2 m SCART Kabeln musst du noch nicht sooo sehr auf Qualität achten. Gute Kabel (RGB tauglich, voll belegt, einzeln geschirmt) gibts z.B. von Clicktronik => www.reichelt.de


3) Die von mir gefundenen DVB-T Receiver haben nur SCART Anschlüsse (Oder??). Beeinträchtig das die Bildqualität gegenüber den Anschlussmöglichkeiten der digit. Sat Receiver (DVI., HDMI)?
d.h. das ich den LCD über SCART anschließen müsste, --> Wie sieht es den hier mit der Bildqualität aus? Gleichwertig wie HDMI/DVI?


I.d.R. => Ja. Über SCART kann auch (je nach Receiver) ein RGB Signal ausgegeben werden. RGB ist qualitativ besser als z.B. FBAS und kommt nahe an YUV. DVI und HDMI sind hingegen digitale Übertragungswege und daher (meistens) etwas besser bzw. weniger störanfällig. Die Bildqualität beim Fernsehprogramm ist mE mit einer RGB Verbindung ausreichend gut.


4) Mein derzeitiger DVD-Player hat auch nur SCART-Anschlüsse. Wie schließe ich diesen am besten an den LCD (über den Reciver, oder?) d.h. das ich auch hier erstmal über SCART anschließen müsste, --> Wie sieht es den hier mit der Bildqualität von DVD aus? Gleichwertig wie HDMI/DVI?


Wenn nur ein DVD Player und kein DVD Rekorder vorhanden ist kannst du den auch über SCART an den LCD anschließen (der sollte mind. 2 SCART Eingänge haben!). Den Umweg über den Receiver kannst du dir sparen. Die Bildqualität eines DVD Players mit HDMI / YUV Schnittstelle ist allerdings besser (liegt aber auch im Auge des Betrachters) als bei einer SCART Verbindung.


muchas gracias!!


De nada!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung LCD/Kabelreceiver/DVD-Recorder
Denyo_66 am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  3 Beiträge
Fragen zu Verkabelung
Fisch87 am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  3 Beiträge
Verkabelung: LCD-TV - DVD Player
marcel505 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  5 Beiträge
Verkabelung LCD Receiver LCD
Matthias60 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  3 Beiträge
Beste Verkabelung DVD-Anlage zu LCD?
RReidi am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Verkabelung LCD-TV & DVD-Recorder
tst89 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung Receiver -> DVD Recorder -> LCD
yavanna am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  24 Beiträge
optimale LCD-Verkabelung?
Helge4711 am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  6 Beiträge
Verkabelung Laptop -> LCD , Qualität
rostreich am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung
Steppenwolf09 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedheinschke
  • Gesamtzahl an Themen1.417.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.219

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen