Videorekorder anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
SaScha1893
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 19:11
Hi,

ich habe leider gerade ein kleines Problem, und zwar folgendes:

Mein "Heimkino" (wenn man es als solches bezeichnen kann) besteht aktuell aus:

Fernseher: SEG Merano - Anschlüsse: 1xAntenne (75 Ohm), 1xScart
Receiver: Skymaster XL11 - Anschlüsse: 2xScart (Decoder / VCR Scart, TV Scart), 2xAudio-Cinch (LH, RH), 1xDish LNB
DVD-Player: PRO2 MD 42068 - Anschlüsse: 1xScart (Scart Out), 2xCinch-Audio (L,R), 1xVideo-Cinch, 1xCoaxial-Cinch
Videorekorder: SilverCrest VCR 406-S - Anschlüsse: 2xScart (EURO AV 1, EURO AV 2 / Decoder), 2xAntenne (Out, In), 2xAudio-Cinch (L,R) Vorne: 2xAudio-Cinch (L,R), 1xVideo-Cinch
A/V Umschaltbox: Brooklyn - Anschlüsse: 5xScart (4 Scart-Output, 1 Scart-Input), 6xVideo-Inch, 12xAudio-Cinch (L,R)

So, dass war jetzt erst mal meine "Anlage". Nun zu meinem Problem: Bisher funktionierte alles prima. Ich habe alles miteinander verbunden:

Fernseher (Scart) -> A/V Umschaltbox (Scart Input)
Receiver (TV Scart) -> A/V Umschaltbox (Scart Output 1)
DVD-Player (Scart Out) -> A/V Umschaltbox (Scart Output 2)
VHS-Rekorder (EURO AV 1) -> A/V Umschaltbox (Scart Output 3)
PC (Cinch-Video, Cinch-Audio) -> A/V Umschaltbox (Scart Output 4)

Das Problem ist nun dass ich heute den VHS-Rekorder bekommen habe und ihn nur "sporadisch" angeschlossen hab. Sprich abspielen kann ich so ohne Probleme (Ich schalte in meiner A/V Umschaltbox auf Kanal 3 und ich empfange das Signal vom Videorekorder), aber wie kann ich nun das TV-Programm aufnehmen ?

Mein Problem unter anderem ist auch dass es bei mir im Ort kein Kabel gibt, sprich ich bin auf Satellit angewiesen. Noch dazu habe ich nen relativ einfachen Receiver der über keinen "Antennen-Anschluss" verfügt sondern lediglich den Eingang des LNB-Kabels.

Wie muss ich jetzt alles miteinander verbinden (ohne permanent umstecken zu müssen) damit ich auch gelegentlich mit meinem VHS-Rekorder das TV-Programm aufzeichnen kann ? Hat mir jemand evt. nen Tipp welche Stecker und Ein- bzw. Ausgänge ich verbinden muss ?

Wäre wirklich sehr dankbar über eine Hilfe...

Ach ja: Ich habe ohnehin vor mir noch einen "besseren" Receiver zuzulegen, aber aktuell sollte dieser noch ausreichen. Also bitte keine Tipps wie "Kauf dir..." ;-)

Gruß SaScha
Passat
Moderator
#2 erstellt: 22. Nov 2005, 00:01
Das geht ganz einfach:

Nimm ein Scart-Kabel und verbinde damit die jeweils freien Scart-Anschlüsse an deinem Sat-Receiver und den Videorecorder.
Also so:
Receiver (Decoder/VCR Scart) -> Videorecorder (EURO AV 2/Decoder).

Damit kannst du mit dem Videorecorder direkt das Programm vom Sat-Receiver aufzeichnen und gleichzeitig am TV eine andere Quelle (z.B. vom PC oder vom DVD-Player) anschauen.

Grüsse
Roman
SaScha1893
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2005, 07:03
Hi,

Danke erstmal für die Antwort. Klappt prima.

Jetzt aber noch eine andere Frage: Wie kann ich vom DVD-Player oder PC aufnehmen ? Ich meine, verkabelt ist ja alles miteinander (eben in die A/V Umschaltbox). Ich suche da gerade eine Lösung wie ich aufnehmen kann ohne ständig umstecken zu müssen...

Ich meine... Wenn ich meine Kabelverbindung vom PC direkt in den VHS-Rekorder stecke (wo gerade der Receiver drin ist) müsste er ja ohne Probleme mein PC-Bild aufnehmen... Aber dann muss ich danach wieder umstecken, usw.

Gibt es da keine elegantere Lösung ? Ich dachte mir eigentlich dass es doch auch möglich sein müsste meinen Videorekorder mit meiner A/V Umschaltbox zu verbinden und dann, je nachdem welcher Kanal da gerade eingestellt ist (Receiver, PC, DVD-Player), dass dann auch aufnimmt. Leider schlugen da bisher alle Versuche fehl und er nimmt immer nur ein leeres, blaues Bild auf.

Hat mir dazu jemand noch einen Rat wie ich das hinbekommen könnte ?

Danke im Vorraus.

Gruß SaScha
mogo
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2005, 14:38
Ich kenne jetzt deine Umschaltbox nicht, aber normalerweise kannst du an solch einer Box auch die Aufnahmekanäle schalten. Wenn deine Box das nicht kann, bleibt dir nichts anderes übrig als eine neue (bessere) zu kaufen.
Trixxsi
Neuling
#5 erstellt: 22. Jan 2007, 00:17
Hallo,

habe dazu auch eine Anfrage: Habe alle 4 Geräte entsprechend angeschlossen: Antenneneingang (Kabelanschl.)an den Receiver, Antenne weiter zum Videorecorder, dann zum Fernseher.
Scartkabel ebenfalls von Receiver zum Recorder, zum Fernseher, zurück zum Receiver. Am Fernseher noch per Adapter DVD-Player.
Will ich nun eine Sendung des Receivers/Decoders auf dem Videorecorder aufnehmen, funktioniert das per AV-Auswahl nur, wenn der Fernseher angeschalten ist (Standby nicht ausreichend). Was ist falsch, wie nimmt Recorder ausgewählte Sendung (eingeschalteter Receiver) auch bei ausgeschaltetem Fernsehen auf? Habe schon alle Scartkabel mehrfach umverteilt, jeweils andere Störfaktoren dabei, aber keine Lösung.

Danke für Hilfe, Trixxsi
Colocolo
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2007, 15:22
Du hast wahrscheinlich die Scartkabel falsch angeschlossen.
Der Receiver muss am Scart-Eingang des Rekorder hängen, der TV nur an den Ausgängen beider Geräte.
Trixxsi
Neuling
#7 erstellt: 22. Jan 2007, 23:33
Danke inzwischen, bin noch nicht zum Umstecken / anders probieren gekommen.
Habe aber dazu Bedenken, weil die "normalen" Fernsehkanäle, die ich über Programmplätze anwähle, nimmt es auch bei ausgeschaltetem Fernsehgerät korrekt auf, nur die vom Digital-Receiver/Pay-TV nicht! (Videorekorder wurde gem. Beschreibung mit entsprechendem AV-Platz programmiert)
Daher doch etwas verunsichert, was falsch sein soll!?
Viele Grüße, Trixxsi
Colocolo
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2007, 11:30

weil die "normalen" Fernsehkanäle, die ich über Programmplätze anwähle, nimmt es auch bei ausgeschaltetem Fernsehgerät korrekt auf, nur die vom Digital-Receiver/Pay-TV nicht! (Videorekorder wurde gem. Beschreibung mit entsprechendem AV-Platz programmiert)

Deine "normalen" Kanäle werden ja auch vom internen Tuner des Rekorders empfangen.
Das Bild des Receivers erhält er über Scart.
diba
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2007, 13:04
Vorm Antworten empfiehlt es sich auch, das Datum der gestellten Frage anzusehen ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Anschlüsse ? Scart/Cinch
Trimoct am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  6 Beiträge
Nicht genug SCART/Cinch Anschlüsse - Was tun?
Mephonic am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  2 Beiträge
Videorekorder an Hifi anlage anschließen
Devilman2002 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  12 Beiträge
Signalübertragung von Laptop auf Fernseher,Scart oder Cinch?
rudolf846 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge
Mehrere Scart anschlüsse
Sascha_1887 am 16.06.2017  –  Letzte Antwort am 17.06.2017  –  9 Beiträge
VCR + Receiver + TV HHIILLFFEE
toyzruz am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  4 Beiträge
Scart oder Cinch?
alexk2 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  3 Beiträge
verschiedenartige Scart-Anschlüsse an LCDs??
McInner am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  5 Beiträge
Gibt es einen Scart auf Cinch Adapter ?
detektiv84 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  2 Beiträge
Scart 2 r cinch ??
Swordfish1 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedaleksander_markov
  • Gesamtzahl an Themen1.414.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.934.313

Hersteller in diesem Thread Widget schließen