Suche High End SCART Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
simon15
Stammgast
#1 erstellt: 08. Feb 2007, 14:09
Hallo Forum,

ich suche ein möglichst kurzes, aber total gutes SCART Kabel. Preislich bis 20 €

1. Welches?

2. Lohnt sich es überhaupt soviel Geld für einen SCART Kabel auszugeben? Naja die Bildqualität soll ja davon schon stak abhängen.
simon15
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2007, 14:46
Hallo, ich habe dieses hier gefunden: Avant PRO Scartkabel 1,5 m

Es ist bei www.netonnet.de die Artikelnummer: 089517

Nur ich weiß nicht ob es RGB fähig ist was ist das überhaut?
Xenion85
Stammgast
#3 erstellt: 08. Feb 2007, 15:25
Hallo,

schau dir mal die "argentum-Kabel" auf www.al-kabelshop.de an!

Hab da auch alle Kabel von denen und die sind spitze!
Konnte im Vergleich mit Oehlbach, Monster und Co. keine Verbesserung mehr durch die viel teureren Kabel erkennen.
simon15
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2007, 15:32
Woran erkennt man ob die RGB fähig sind und was ist RGB überhaupt?
Xenion85
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2007, 15:36
RGB ist neben YUV die beste analoge Video-Signal-Übertragungsart im normalen Videobereich.
Dabei werden die einzelnen Farbkomponenten Rot, Grün und Blau seperat übertragen.
Such einfach mal nach RGB in der Suche oder schau in der wiki nach

http://de.wikipedia.org/wiki/SCART

Jedes Scartkabel das voll beschaltet ist (21-polig) kann RGB.
RGB musst du dann meistens im Sat-Receiver, DVD-Player usw. noch einstellen damit es ausgegeben wird.

Gruß


[Beitrag von Xenion85 am 08. Feb 2007, 15:38 bearbeitet]
sylvester78
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2007, 17:25
high end und 20€ passt irgendwie nicht so richtig.

als sehr gutes kabel kann ich dir das oehlbach sca2003 empfehlen.
bei clicktronic solltest du auch fündig werden.
_Floh_
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2007, 18:54

sylvester78 schrieb:
high end und 20€ passt irgendwie nicht so richtig.

als sehr gutes kabel kann ich dir das oehlbach sca2003 empfehlen.
bei clicktronic solltest du auch fündig werden.


Für etwas mehr als 20€ bekommt man ein Vollbeschaltetes SCART Kabel, dass sehr gut geschrimt ist und nicht aus telefon-drähtchen sondern echten Litzen gefertigt wurde.

Das Argentum vom AL fällt auch darunter, kostet so 26€ für einen meter (1,5m, 27€).

Was mehr als 30€ für einen meter kostet, ist nur Voodoo.
derLegoMann
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2007, 18:59
Moin!

Genau das Problem hatte ich auch, ich suchte ein Scart Kabel was nicht ganz so billig ist.

Scart Kabel

Das habe ich gekauft, bin super Zufrieden damit.
Das Kabel ist RGB-Fähig und macht ein sehr schönes Bild

MfG
derLegoMann
sylvester78
Inventar
#9 erstellt: 08. Feb 2007, 19:22
@ flo

wo ist dein problem? ich habe ihm ein gutes kabel empfohlen. das sca2003 bekommt man in der 2m ausführung für unter 30€.
ob dein argentum besser ist, sei mal dahin gestellt.
_Floh_
Inventar
#10 erstellt: 08. Feb 2007, 19:29

high end und 20€ passt irgendwie nicht so richtig.


Deckt sich irgendwie nicht mit der aussage von dir, mit dem Oehlbach für 30€.


ob dein argentum besser ist, sei mal dahin gestellt.


Gut ist es. Ob endgültig besser weiß ich nicht, aber die 3fache Schirmung und der innere aufbau sprechen meiner Ansicht nach für sich.

Bei Oehlbach zahlt man vor allem für den Namen, wer kennt im gegensatz dazu den AL-Kabelshop?
derLegoMann
Stammgast
#11 erstellt: 08. Feb 2007, 19:47
Moin!

Ihr müsst deswegen nicht streiten, wenn jemand ein Scartkabel bis 20€ sucht, dann sollte es meiner Meinung nach kein Oehlbach sein, die sind einfach zu teuer.

Das Clicktronic Kabel von Reichelt ist schon einmal gut, es ist in Hinsicht zum 3€ billigkabel doch schon High-End.

Wer ein Oehlbachkabel haben möchte, sucht sich auch kein Scartkabel für 25€ raus sondern eher für 50€ oder so.
Das wollte er, wie er im ersten Beitrag schrieb aber nicht ausgeben.

MfG
derLegoMann
sylvester78
Inventar
#12 erstellt: 08. Feb 2007, 19:52

Flo_H schrieb:

high end und 20€ passt irgendwie nicht so richtig.


Deckt sich irgendwie nicht mit der aussage von dir, mit dem Oehlbach für 30€.

ich wollte ihm auch kein high end kabel empfehlen, sondern eine sehr gute und in meinen augen günstige alternative!

meine aussage bezog sich darauf, daß es für 20€ kein high end kabel gibt!
_Floh_
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2007, 20:11

meine aussage bezog sich darauf, daß es für 20€ kein high end kabel gibt!


Dann hab ich´s wohl falsch verstanden.

Aber mienst du wirklich, dass man noch einen unterschied zu Kabeln die mehr als 30€/m kosten merkt?
Xenion85
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2007, 10:30
Ich weiße nochmal auf meinen Post von ganz am Anfang hin...


Xenion85 schrieb:
Hallo,

schau dir mal die "argentum-Kabel" auf www.al-kabelshop.de an!

Hab da auch alle Kabel von denen und die sind spitze!
Konnte im Vergleich mit Oehlbach, Monster und Co. keine Verbesserung mehr durch die viel teureren Kabel erkennen.


Und deswegen jetzt rumzustreiten ob eins für 25€ oder eins für 30€ besser is bringt ja nix aber ich kann mich da nur dem hier anschließen:


Bei Oehlbach zahlt man vor allem für den Namen, wer kennt im gegensatz dazu den AL-Kabelshop?


Grüße
xeø`
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Jul 2007, 12:14
Schwanke noch zwischen folgenden Scart Kabeln:

- Clicktronic HC 1-150 für 16€ + 5,60€ Versand bei Reichelt.de
- Argentum Scart 1,5m für 27€ + 3,00€ Versand bei al-kabelshop

Gibt es für diese 10€ Unterschied einen sichtbaren und merklichen Unterschied in Bildqualität und Verarbeitung?

Wie sähe es bei den 3 m Versionen aus? Macht sich dort ein Unterschied eher bemerkbar?

Wollte einen Panasonic auf Augenhöhe montieren und darunter auf einem Lowboard die restlichen Komponenten. Jetzt stellt sich zusätzlich die Frage ob lieber für 1€ mehr ein 3m Kabel geordert werden soll, das noch Spiel besitzt oder ob das 1,5m Kabel besser ist, da es einen kürzeren Weg zu überbrücken hat und die Qualität so besser ist.
CWG-Dude
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Jul 2007, 12:52
Check doch mal den Shop dienadel.de aus. Die haben viele highendige Kabel im Ausverkauf. Sowas hier z.B.:

http://www.dienadel....=0Tsuche--scartkabel
Frankenheimer
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jul 2007, 00:06
wäre schön wenn du dich nach dem kauf mal mit feedback melden würdest. bei mir steht nämlich auch grade ein neukauf an. bei mir ist das bild eigentlich schon gut, aber ich weiss nicht wie es sich evlt. noch verbessern könnte. dvb-s und lcd sind ja beides eigentlich recht brauchbare basisgrundlagen. da möchte ich möglichst alles ausm pal bild rauskitzeln.

bei mir ist eher das problem dass die vorhandenen beipackstrippen auch noch zu lang sind und ich jetzt 2,5m kabel liegen habe wo im grunde 75cm reichen würden.

wie würdet ihr euch bei identischem preis entscheiden?

clicktronic preisregion um 20euro oder inakustik A-Type?
JokerofDarkness
Inventar
#18 erstellt: 28. Jul 2007, 03:15

xeø` schrieb:
Schwanke noch zwischen folgenden Scart Kabeln:

- Clicktronic HC 1-150 für 16€ + 5,60€ Versand bei Reichelt.de
- Argentum Scart 1,5m für 27€ + 3,00€ Versand bei al-kabelshop

Gibt es für diese 10€ Unterschied einen sichtbaren und merklichen Unterschied in Bildqualität und Verarbeitung?

Wie sähe es bei den 3 m Versionen aus? Macht sich dort ein Unterschied eher bemerkbar?

Wollte einen Panasonic auf Augenhöhe montieren und darunter auf einem Lowboard die restlichen Komponenten. Jetzt stellt sich zusätzlich die Frage ob lieber für 1€ mehr ein 3m Kabel geordert werden soll, das noch Spiel besitzt oder ob das 1,5m Kabel besser ist, da es einen kürzeren Weg zu überbrücken hat und die Qualität so besser ist.

Clicktronic bietet das beste Preis Leistungsverhältnis. Da wird man keinen Unterschied sehen! Zwei 3m lange Flachbandscartkabel von Clicktronic hab ich bei Interesse noch liegen!
xeø`
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Jul 2007, 13:50
Da der Plasma an die Wand soll und zumindest vorrübergehend die Kabel in einem Kabelkanal verschwinden sollen bieten sich die normalen wohl eher an als die Flachband Versionen.

Nochmal die Frage: Schadet es die Kabel vorsorglich eine Nummer größer zu kaufen, damit es nicht zu einer Spannung kommt, oder wäre es für die Bildqualität von Vorteil ein kleineres Kabel zu nehmen?
_Floh_
Inventar
#20 erstellt: 28. Jul 2007, 14:06
Das kommt ganz darauf an, wie lange du die Kabel haben willst.
Bei 2 oder 3 metern halte ich Qulitätseinbusen aber für unwahrscheinlich, darüber wird der Unterschied ganz langsam größer.
JokerofDarkness
Inventar
#21 erstellt: 28. Jul 2007, 15:31

xeø` schrieb:
Nochmal die Frage: Schadet es die Kabel vorsorglich eine Nummer größer zu kaufen, damit es nicht zu einer Spannung kommt, oder wäre es für die Bildqualität von Vorteil ein kleineres Kabel zu nehmen?

Nein schadet nicht! Eine Nummer größer ist gerade für die Installation sowieso besser!
xeø`
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 28. Jul 2007, 19:56
Die Frage stellt sich zwischen 1,5m (wenn vorhanden auch 2m) und 3m!

Es soll nur eine Verbindung zwischen dem an der Wand hängenden Plasma und den darunter auf/in einem Lowboard positionierten anderen Komponenten hergestellt werden. Dennoch habe ich bei 1,5m kleine Bedenken, ob dies ausreicht. Die 3m Version ist ja nicht viel teurer, so dass ich rein präventiv eher diese nehmen würde.
_Floh_
Inventar
#23 erstellt: 28. Jul 2007, 20:11
Bei 2 oder 3 metern wirst du beim normalen betrachten keinen Unterschied feststellen können. Im A/B Vergleich vielleicht schon, aber es fällt ja beim normalen Fernsehen nicht auf.
JokerofDarkness
Inventar
#24 erstellt: 28. Jul 2007, 21:40
Bei gescheitem Kabel wirst Du selbst im Doppelblindtest keinen Unterschied sehen, nicht mal mit viel Einbildung
_Floh_
Inventar
#25 erstellt: 29. Jul 2007, 01:33

JokerofDarkness schrieb:
Bei gescheitem Kabel wirst Du selbst im Doppelblindtest keinen Unterschied sehen, nicht mal mit viel Einbildung ;)


Weißt ja wie dass bei der Jugend ist, weiß alles besser, kann alles besser und sieht alles anders
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High End Scart Kabel = besseres Bild?
mookzz am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  6 Beiträge
braucht man High-End-Kabel in Gold??
Flusskrebs am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  14 Beiträge
Was bringen High-End Kabelverbindungen
Meister1984 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  10 Beiträge
High end antennenkabel und HDMI Kabel
Pietzsch am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  3 Beiträge
A&C High End Cinch Kabel
Joe_Scott am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
High-End Kabel im HDMI/DVI Bereich
ewg550 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  3 Beiträge
LCD - DVD verkabelung - high end kabel?
ledoell am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  2 Beiträge
Bringt High End Component (YUV) Kabel etwas bei Mittelklassereceiver?
sonic29 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  5 Beiträge
High AV Switch Box (Scart Umschaltbox) gesucht!
HarmanJBL1986 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  2 Beiträge
Unterschiede High End -Ultra Highend Kabel wirklich sichtbar?
Shaft13 am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMaisonBlanche
  • Gesamtzahl an Themen1.414.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.079

Hersteller in diesem Thread Widget schließen