braucht man High-End-Kabel in Gold??

+A -A
Autor
Beitrag
Flusskrebs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2004, 13:27
Hallo Leute,
ich war gestern im Media-Markt und habe mir den Thomson DTH233 DVD-Player gekauft. Der war wohl Testsieger bei der AVF-Bild. Der Verkäufer belatscherte mich noch, dass ich unbedingt auf ein sehr gutes Scart-Kabel achten solle und sie gerade ein Top-Angebot hätten: Ein Scart-Kabel von "Monitor - Das Hifi-Kabel" (Scart Darkblue) mit vergoldeten Kontakten (Länge 1,5m) statt für (glaube) 30 Euro für 15 Euro. Ich habe dann auch 2 Kabel mitgenommen (also für insg. 30 Euro) und habe mich zu Hause gefragt, ob das wirklich die Bildqualität so drastisch verbessert? Also das Bilöd war schon sehr gut, aber hätte da nicht auch ein normales Kabel gereicht? Das Kabel ist wirklich sehr dick und anscheinend gut geschirmt.
Meine Fragen:
- Ist der Preis dafür in Ordnung?
- Lohnt sich eine solche Investition wirklich, oder sieht man den Unterschied nicht?



PS: Den DVD-Player von Thomson werde ich wahrscheinlich zurückgeben. In der Frontansicht sind UNTER der Glasverkleidung tiefschwarze Fingerabdrücke von der Montage drauf, die wirklich sehr ärgerlich sind. Außerdem konnte er die jpegs von meiner DVD-Sicherung nicht lesen???? Die Ordner schon, aber deren Inhalt (also die Grafikdatein) nicht. Als ich die Bilder auf eine CD gespielt habe, lief das problemlos, aber wer sichert denn noch auf CD ;-) ??? Habt ihr in diesem Punkt einen Rat???

PS2: Habe das Kabel gerade im Internet gefunden: [url]http://www.dienadel.de/lshop,showdetail,2004g,d,,1061871925,mjubi,,10Tshowrub--1061871925,.htm


[Beitrag von Flusskrebs am 03. Nov 2004, 13:35 bearbeitet]
snark
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2004, 13:31
Hi Flusskrebs,
willkommen im Forum !

zu Deinem "PS":
Manche Geräte haben eine starke Beschränkung in der Anzahl der Bilder auf einem Medium. Und wenn Deine DVD ordenlich voll ist, könnte das ein K.O.-kriterium sein ..

so long
snark
Flusskrebs
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Nov 2004, 13:40
@snark
Vielen Dank für Deine fixe Antwort :-)
Ich habe auf der DVD meinen komplette Daten-Ordner gespeichert. Und ein Unterordner davon sind meine Bilder. Das sind nicht sooooo viele, vielleicht 1000. Jedenfalls passen alle Bilder auch auf eine CD drauf (nämlich nicht der komplette Pfad Daten, dondern nur der Unterordner Bilder. Was will ich damit sagen? Für den DVD-Player gibt es im Daten-Pfad keine anderen für ihn interessanten Medien (Filme etc.). Nur diese kleine Ansammlung von Fotos, die er auf CD ohne weiteres verkraftet, auf DVD aber eben nicht...leider

Wegen des Kabels: Ich sehe gerade etwas tiefer einen ähnlichen Beitrag. Ich habe einen neuen 16:9 Fernseher von Philips (ca. 700 Euro und 5 Monate alt), aber Goldkontakte hat der auch nicht. Also doch Fehlkauf der Kabel?
berhi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 16:11
@Flusskrebs

das mit dem Gold ist so eine Sache...

Wie war das mit der Chemie. unedlere und edle Metalle...
Wenn Du dir sicher sein kannst, dass die Kontakte an deinem Equipment mit ner anständigen Schicht Gold versehen ist, dann "kann" es Sinn machen vergoldete Stecker herzunehmen.

Ansonsten gehst Du mit solchen "Vodoo" Kabeln meist nur sicher, dass auch der Rest "ordentlich" konstruirt ist.

Sprich Du kannst sicher mit einem sagen wir 4-5EUR/m Kabel die gleiche Qualität erhalten als mit einem 150EUR/m. Problematisch ist nur dass gewisse "Ich bin doch nicht Blöd" Märkte Schrottware für 7-8EUR/m verkaufen ohne mit der Wimper zu zucken. Diese Ware bekommt man teils FOB-Taiwan für etwas über 0,30EUR/m.
Das hier dann Schirmung und Verarbeitung leiden dürfte jedem klar sein...
Flusskrebs
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 13:53
Vielen dank für Eure Antworten. Also ich gönne mir mal den Luxus und behalte diese Kabel :-) ! 15 Euro für ein High-End-Kabel ist sicherlich das Maximum, was ich zahlen würde. Mein Fernseher hat jedenfalls keine Goldkontakte. Kann mir noch mal jemand einen Tipp wegen des DVD-Players geben? Ich weiß: Testsieger war meiner, aber dass er keine jpegs von DVD lesen kann ärgert mich doch schon sehr. Vielleciht habt ihr ja einen Tipp für ein Alternativ-Gerät???? Thanx!
carlsson
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Nov 2004, 10:08
Nur kurz zum Gold... Es besitzt halt die bessere Leitfähigkeit gegenüber anderen Materialien.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Nov 2004, 13:42

carlsson schrieb:
Nur kurz zum Gold... Es besitzt halt die bessere Leitfähigkeit gegenüber anderen Materialien.


Hallo,

bist du dir da wirklich sicher?

Markus
HarmanJBL1986
Stammgast
#8 erstellt: 06. Nov 2004, 13:49
Hallo,

nein Gold leitet nicht besser, darum sind die Kabelkontakte ja auch nur hauchdünn vergoldet. Goldkontakte oxidieren nicht oder fast nicht!

Besten Leiter sind immer noch Kupfer und silber.

MFG Flo
carlsson
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Nov 2004, 11:16
uppsalla, stimmt

Silber Ag 67,1, Kupfer Cu 58, gegenüber Gold Au 47,6 bezüglich der elektrischen Leitfähigkeit, da liege ich nun wirklich daneben...


[Beitrag von carlsson am 07. Nov 2004, 11:17 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#10 erstellt: 07. Nov 2004, 11:45
Hallo Flusskrebs

bei der Bildübertragung, sollte man wirklich nicht am Kabel sparen und 15 / 30 EUR sind
da sicher gut investiert.

Davon ab – 15 EUR hat - zumindest Preislich - nicht viel mit High End gemein.

Gruss
Robert
Bass-Oldie
Inventar
#11 erstellt: 07. Nov 2004, 18:41

Davon ab – 15 EUR hat - zumindest Preislich - nicht viel mit High End gemein.


Genau, zu High-End fehlt noch eine oder zwei Nullen hinter der 5. Ohne Komma
Elric6666
Gesperrt
#12 erstellt: 07. Nov 2004, 20:25
Hallo Axel,


eine oder zwei Nullen hinter der 5. Ohne Komma


Jepp – so definiert sich High End doch über den Preis!
Es war eben schon immer etwas teuerer, einen guten Geschmack zu haben.

Gruss
Robert
McUsher
Stammgast
#13 erstellt: 09. Nov 2004, 14:41
Warum muss ich an Mike Meyers "Goldständer" denken ?
Bass-Oldie
Inventar
#14 erstellt: 09. Nov 2004, 15:03
Tja, warum ?
Lass es uns wissen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche High End SCART Kabel
simon15 am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  25 Beiträge
Was bringen High-End Kabelverbindungen
Meister1984 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  10 Beiträge
High end antennenkabel und HDMI Kabel
Pietzsch am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  3 Beiträge
High-End Kabel im HDMI/DVI Bereich
ewg550 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  3 Beiträge
High End Scart Kabel = besseres Bild?
mookzz am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  6 Beiträge
A&C High End Cinch Kabel
Joe_Scott am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
LCD - DVD verkabelung - high end kabel?
ledoell am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  2 Beiträge
Kabel: Kupfer - Silber - Gold
chris-aus-berlin am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  10 Beiträge
Optical-COax Digital Adapter, high end?
pavel_1968 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  5 Beiträge
Bringt High End Component (YUV) Kabel etwas bei Mittelklassereceiver?
sonic29 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedrichie04
  • Gesamtzahl an Themen1.420.133
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.817

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen