AE500 wie verkabeln???

+A -A
Autor
Beitrag
ae500harry
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2004, 15:44
Hallo alle zusammen,

seit zwei tagen bin ich wie auch einige andere hier stolzer
besitzer eins PT-AE500.

nun zu meinem problem: ich habe null ahnung, wie ich am besten alles verkabeln soll....????

also, so die hightech geräte habe ich jetzt nicht:
dvd-player ist der aldi (tevion) dvd-player mit divx funktion.

fernseher habe ich keinen, brauche ich jetzt auch nicht mehr. aber einen digitalen satanschluss mit strongreceiver habe ich.

und einen pc den ich auch am beamer betreiben wollen würde...eine funktastatur mit integrierten trackball habe ich auch schon (fürs surfen von der couch aus... )

achja, nen vhs videorecorder habe ich noch......

nun meine frage: wie verkabel ich das am besten???? ich will über den beamer tv schauen (evtl. auch aufnehmen), dvd's abspielen und im netz surfen, und das am besten ohne hundert fernbedienungen usw. und mit der
besten bild und tonqualität welche anschlüsse verwende ich am besten am beamer??? bin ziemlich unerfahren anschlusstechnisch....das einzige was ich kenne ist scart und vga anschluss vom pc...mhhmmm????!!!!!! oder gibt es eine möglichkeit ein gerät für alles zu haben......wo ich gleich auch noch aufnehmen kannn,.......usw......


währe echt prima wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


mfg
Harry
Stepano66
Neuling
#2 erstellt: 09. Feb 2004, 16:22

Hallo alle zusammen,

seit zwei tagen bin ich wie auch einige andere hier stolzer
besitzer eins PT-AE500.

nun zu meinem problem: ich habe null ahnung, wie ich am besten alles verkabeln soll....????

also, so die hightech geräte habe ich jetzt nicht:
dvd-player ist der aldi (tevion) dvd-player mit divx funktion.

fernseher habe ich keinen, brauche ich jetzt auch nicht mehr. aber einen digitalen satanschluss mit strongreceiver habe ich.

und einen pc den ich auch am beamer betreiben wollen würde...eine funktastatur mit integrierten trackball habe ich auch schon (fürs surfen von der couch aus... )

achja, nen vhs videorecorder habe ich noch......

nun meine frage: wie verkabel ich das am besten???? ich will über den beamer tv schauen (evtl. auch aufnehmen), dvd's abspielen und im netz surfen, und das am besten ohne hundert fernbedienungen usw. und mit der
besten bild und tonqualität welche anschlüsse verwende ich am besten am beamer??? bin ziemlich unerfahren anschlusstechnisch....das einzige was ich kenne ist scart und vga anschluss vom pc...mhhmmm????!!!!!! oder gibt es eine möglichkeit ein gerät für alles zu haben......wo ich gleich auch noch aufnehmen kannn,.......usw......


währe echt prima wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


mfg
Harry


am besten DVD player mitRGB component Ausgang und dann ein YUV-Kabel dran. Aber am besten: kauf dir nen DVD Player entweder mit DVI oder HDMI Ausgang (Samsung, denon, yamakawa und pioneer zur Zeit) - dann steigt die Bildqualität um 100 % - einfach sahne... gruß stepano66
ae500harry
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2004, 11:25
Danke dir, werd ich mir auch überlegen nen DVD-Player mit DVI anschluss zu kaufen.

.......aber wie bringe ich am besten meine restlichen geräte unter????........ wie sieht es mit dem digitalen sat receiver aus, wie gross sind die unterschiede????? fahre ich mit dem scartanschluss gut??? oder könnte ich noch mehr aus dem digitalen satbild herausholen?????


danke schon mal im vorraus!!!!

Harry
Tokabora
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Feb 2004, 12:44
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem folgendermassen gelöst:
Alle Wiedergabegeräte ( DVD-Player, Sat-Receiver, Videorecorder) habe ich an meinem AV-Receiver angeschlossen. (Denon 3801 schon etwas veraltet, aber die günstigeren aktuellen GEräte um 600 EUro tun es auch)
AV Receiver haben in der Regel einen Monitorausgang an dem das jeweils eingehende Videosignal ausgegeben wird. An diesem Monitorausgang habe ich meinen AE500 angeschlossen.
Der Denon hat zum Glück einen S-VHS Videoausgang, denn der AE500 macht über den S-VHS Eingang deutlich bessere Bilder als über den normalen Composite Videoeingang. ALso falls Du diese Variante wählst unbedingt auf den S-VHS Monitorausgang achten. Natürlcih müssen Deine Wiedergabegeräte dann auch über S-VHS Kabel angeschlossen werden.
Mit dieser Lösung bin ich flexibel und sehe immer dass was der AV-Receiver auch als Ton ausgibt. Jetzt kommt natürlcih von diversen Leuten der Einwand 'S-VHS ist die zweitschlechteste Lösung'. Stimmt auch, aber ehrlich gesagt finde ich schon über S-VHS das Bild ziemlich gut zum RGB-Scart EIngang konnte ich im direkten Vergleich keinen Unterschied feststellen. Progressive Scan über DVI oder YUV wäre sicher noch besser, dafür brauchst Du aber erstmal einen entsprechenden DVD-Player. SAT Receiver können das menes Wissens nach gar nicht. Im übrigen glaube ich, dass die Qualitätsunterschiede zwischen den DVDs deutlich mehr Unterschied machen. Manchmal denke ich, der AE500 hat ne MAcke, ist aber immer die DVD. Da würde auch Progressive Scan nichts mehr helfen. Wenn Du einen entsprechenden DVD-Player kaufst, kannst Du den ja auch noch zusätzlich per DVI oder YUV an den AE500 anschliessen. Eingänge hat er ja mehr als genug. Ich habe nur immer keine Lust wieder 10 Meter Kabel zu ziehen...
Ach so last but not least:
Das mit den Fernbedienungen läßt sich durch eine programmierbare Fernbedienung prima lösen. Die hochwertigen Denon Receiver haben das alle, bin mit meiner echt zufrieden, steuere 8 GEräte damit. Unbedingt darauf achten, dass sie neben vorgrammierten EGräten auch lernfähig ist, damit man spezielle Funktionen und GEräte (z.B. Leinwand Fernbedienung) auch darauf programmieen kann.
Viel Spaß.
Tokabora
Flatliner
Stammgast
#5 erstellt: 10. Feb 2004, 13:56

Danke dir, werd ich mir auch überlegen nen DVD-Player mit DVI anschluss zu kaufen.

.......aber wie bringe ich am besten meine restlichen geräte unter????........ wie sieht es mit dem digitalen sat receiver aus, wie gross sind die unterschiede????? fahre ich mit dem scartanschluss gut??? oder könnte ich noch mehr aus dem digitalen satbild herausholen?????


danke schon mal im vorraus!!!!

Harry


also ich hab den Beamer über Scart angeschlossen, allerdings mit einem vollbelegten, so bekommt der Beamer ein RGB-Signal, was von der Quali des YUV im nichts nachsteht.
ae500harry
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Feb 2004, 14:01
Wow, danke für die ausführliche Antwort!!!!!
Ich sehe schon, ein AV-Receiver muss her!!! Ohne dem geht nichts!
Habe schon normalen composit mit scart verglichen und da ist der unterschied beim Sat - receiver schon sehr bemerkbar, tja aber wenn du sagst dass zwischen s-vhs und scart kein grosser unterschied ist muss ich mir auch über legen welches kabel ich einziehe, da ich auch ca. 10 Meter leitungslänge habe.......

Hab da was von so htpc lösungen gelesen, was haltet ihr davon????


Harry
ae500harry
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Feb 2004, 14:02
@ flatliner

glaubst du dass 10 meter für ein scart-kabel nicht zu lang ist?????? dann ziehe ich das ein.......

harry
Pitty
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Feb 2004, 14:22
Hallo Harry,
habe gue Erfahrungen mit Kabeln bei 10m Länge von www.rmCoputertechnik.de (gut und preiswert) gilt auch für Scart und YUV-Kabel. Kannst Dich ja mal informieren.

Gruß
Pitty
Flatliner
Stammgast
#9 erstellt: 10. Feb 2004, 14:24
@Harry, du solltest auf jeden Fall darauf achten, daß das Kabel gut abgeschirmt ist, dann dürfte das kein Problem sein. ich selber habe 5m dranhängen und habe kein Problem.

Bei der Xbox hab ich ein billigkabel und da habe ich Probleme, werde mir da noch ein gutes Kabel zulegen.
ae500harry
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Feb 2004, 14:32
super , danke!!!

werd mal schauen!!!!!!

Hätte ich nicht geglaubt, dass es kabeltechnisch so grosse unterschiede gibt!


harry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie am besten verkabeln ?
hgomespere am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  5 Beiträge
Stromkabel Panasonic PT AE500
nismo_honda am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  5 Beiträge
Epson TW9100W wie verkabeln ?
Eugel75 am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  5 Beiträge
Wie Beamer verkabeln ?
Hedde7 am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  5 Beiträge
DVD Player und Rückpro wie verkabeln??
m0vie4LiF3 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
Beamer und TV verkabeln - aber wie?
Tschuljen am 12.10.2018  –  Letzte Antwort am 15.10.2018  –  5 Beiträge
Beamer digital verkabeln
TinoGefahr am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  3 Beiträge
Beamer mit zwei HDMI-Geräten: Wie verkabeln?
Momro am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  11 Beiträge
DVD Player, Receiver und TV Verkabeln wie?
Lucky-User am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
dvd player an beamer tv und bildschirm verkabeln
rene_onlineat am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.262 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedHightower205
  • Gesamtzahl an Themen1.441.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.426.936

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen