Aufnahme und Empfang mit DVD-Rekorder von LG Electr?

+A -A
Autor
Beitrag
Willy_use_a_billy
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2007, 16:02
Vor ein paar Wochen Habe ich mir einen Fernseher JVC gekauft mitsamt einen DVB-T Reciever Teletwin 1T mit zwei Scartanschlüssen(VCR und TV) und einen DVD_Rekorder DR 7400 von LG Electronics. Fernsehen gucken und DVD Abspielen läuft prima, nur kann ich nicht aufnehmen :|Und es ist alles nach Anleitung angeschlossen .Ich empfange nämlich keine Kanäle auf meinem Rekorder(AV-Kanal), es steht nur "kein signal" auf dem Bildschirm. Nach tausendfachem Rumprobieren habe ich mich an die Firma des Rekorders (LG) und des Recievers (Telestar) gewandt. Die Mitarbeiter von LG meinten, dass ich nicht die Kanäle über "Automatische Suche",also über den AV-Kanal des DVD-Geräts bekommen könnte." Der Reciever übernähme den internen TV-Tuner des Rekorders". Man müsse nur beim Rekorder den passenden AV- Kanal einstellen. Wenn ich jedoch gleichzeitig aufnehmen und gucken wolle, bräuchte ich einen2.ten Reciever und zwar den für den Rekorder Dann habe ich mal was anderes ausprobiert: ich habe ein Koaxialkabel mit dem ANT-Anschluss des Fernsehers und den HF-Out PAL Ch.21-69-Anschluß des Recievers verbunden und komischerweise kamen dann auch bei dem Kanal SCART II Kanäle, sodass ich aufnehmen konnte. Nur als ich bei ausgeschalteten Geräten die kabel rein und raus gesteckt habe und wieder bei Scart II geschaut habe waren keien Kanäle mehr da. (Zur Information es ist nichts kaputt gegangen) Die von Telestar behaupteten, man müsse mithilfe der Master und Slave- Funktion beim Reciever aufnehmen, habe ich schon ausprobiert. Funktioniert nicht. Meine Frage kann der Reciever überhaupt dem Rekorder Programme liefern bzw. auf ihn zugreifen. Wie nehmen ich denn nun auf? Wie bekomme ich Empfang mit dem Rekorder?Wie kann ich gleichzeitig aufnehmen und gucken?


[Beitrag von Willy_use_a_billy am 19. Apr 2007, 16:08 bearbeitet]
jospar
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2007, 16:26
moin moin
der tuner im dvd-rekorder ist nicht mehr zu gebrauchen, du hast ja einen neuen tuner, das ist der telestar. der empfängt jetzt deine sender.
das bedeutet, den sender den du aufnehmen möchtest stellst du am telestar ein (slave), das was du schauen möchtest stellst du auch beim telestar (master) ein.
guten empfang.
Willy_use_a_billy
Neuling
#3 erstellt: 19. Apr 2007, 16:42
Der Slave Modus, bei dem man nach deiner Meinung aufnehmen soll, muss ja vom Rekorder zugreifbar sein, d.h. Dass man beim Slave-Modus sieht, muss auch bei irgendeinen AV- Kanal, Scart- Kanal oder sonstigen Kanälen des DVD- Geräts sichtbar sein, wenn man den Rekorder anschaltet.Wie sonst sollmman denn aufnehmen können?HELP!!


[Beitrag von Willy_use_a_billy am 19. Apr 2007, 16:43 bearbeitet]
service.station
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2007, 16:54
Hallo Willy,

Du mußt beim Receiver Antenneneingang 1 Deine Antenne anschließen und dann verbindest Du Antennenausgang 1 mit Deinem Antenneneingang 2(mit dem mitgelieferten "Loop Through Kabel"). Damit haben beide Tuner ein Signal, Du hast ja einen TWIN-Tuner in Deinem Receiver.

Du kannst dann Deinen DVD-Rekorder am VCR-Scart anschließen und Deinen Fernseher am TV-Scart. Dann kannst Du gleichzeitig ein anderes Programm aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm anschauen. Siehe dann Aufnahmeeinstellungen beim Receiver.

Gruß

Conny


[Beitrag von service.station am 19. Apr 2007, 16:58 bearbeitet]
Willy_use_a_billy
Neuling
#5 erstellt: 19. Apr 2007, 17:32
Loop through Kabel(kurzes Kabel) ist richtig nach Anleitung verbunden mit dem ANT. Out von Tuner 1 mit ANT.IN von Tuner 2..Der Rest auch. Ich hätte aber noch aber eine andere Frage. Als ich das Koaxialkabel mit HF. Out vom Reciever und mit Rf.OUT vom Rekorder verbunden habe, fand ich tatsächlich bei der automatischen Suche im Av-Kanal des Rekorders einen Kanal. Mit dem konnte ich auch hinterher Programme empfangen, leider waren diese grün gefärbt also nicht zu gebrauchen. Als ich aber das Koaxialkabel anders verband also, wie im ersten Beitrag genannt, mit Hf.OUT Pal Ch.21-69 mit Ant vom Fernseher, dann erschienen die Kanäle in normaler Farbe. Nur, wie gesagt, nach dem Rausziehen der Kabel,waren diese Kanäle nicht mehr da. Könnte es nicht sein, dass ich nochmals auf automatische Suche gehen muss und zwar mit der neuen Kabelverbindung ,da die Kanäle durch das Rausziehen verloren gegangen sind?


[Beitrag von Willy_use_a_billy am 19. Apr 2007, 17:38 bearbeitet]
Willy_use_a_billy
Neuling
#6 erstellt: 20. Apr 2007, 17:47
Folgende Lageänderung: Ich kann jetzt aufnehmen und zwar durch Kanal Scart 2. Jedoch kann ich nur programmiert aufnehmen, aber nicht direkt. Denn der Knopf Rec auf der Fernbedienung funktioniert ja nur, wenn der Rekorder angeschaltet ist, aber wenn dieser an ist, blockiert dieser den Reciever und kann somit ncht aufnehmen. Wie kann ich dieses problem beheben?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD empfang über DVD rekorder.
sweetwell am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  9 Beiträge
DVD-Rekorder Aufnahme von integriertem Receiver / Alphacrypt
Real_Luca_Brasi am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  6 Beiträge
Aufnahme Digital TV auf DVD Rekorder
tvlaie am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  3 Beiträge
DIREKTE AUFNAHME MIT DVD_REKORDER?
Willy_use_a_billy am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  9 Beiträge
DVD Rekorder Philips DVDR7310H
carelzu am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  4 Beiträge
CI+Modul/Smartcard und Aufnahme Rekorder
Boschi_B. am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  3 Beiträge
HD aufnahme
Hubaer2007 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  7 Beiträge
DVB-T, Fernseher & DVD-Rekorder?
DVB-T80 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  2 Beiträge
von Rekorder zu rekorder kopieren
Maler85 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  3 Beiträge
Anschlusshilfe TV - AVR - DVD-Rekorder
Edi10 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedHaeberl47
  • Gesamtzahl an Themen1.410.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.850.066

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen