Dolby digital beim fernseher?

+A -A
Autor
Beitrag
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Apr 2007, 17:23
es kann sein dass dieses thema schon oft vorgekommen ist, konnte aber bei der suchfunktion nichts finden.

also ich möchte meine surround anlage "Teufel Concept G THX 7.1" an meinen sharp fernseher anschließen. Ich wollte, dass alle sachen darauf in dolby digital 5.1 (natürlich wäre es noch besser wenn ich 7.1 sound habe^^) hören kann. aber wie mache ich das?
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2007, 17:33

aber wie mache ich das?

In dem Du den Receiver oder DVD-Player mit Deiner Anlage verbindest. Der Ausgang des TVs gibt kein digitales 5.1 aus.
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Apr 2007, 17:40
ok thx

ich habe iene weitere frage.

wie kann ich diese anlage an meinen laptop(IBM Thinkpad A31) anschließen? Dieser laptop hat nur diese gewöhnlichrn grünen, blauen und roten anschluss
dowczek
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2007, 18:43

wie kann ich diese anlage an meinen laptop(IBM Thinkpad A31) anschließen? Dieser laptop hat nur diese gewöhnlichrn grünen, blauen und roten anschluss

Der Grüne ist normalerweise der Ausgang der Soundkarte, in Form einer Klinkenbuchse.

Du benötigst ein Klinke-Auf-Chinch-Kabel, um das Notebook mit der Anlage zu verbinden.
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Apr 2007, 20:04
hmmm, das ist ein problem.

ich hab noch eine weitere frage:

Würde mir ein optisches Kabel weiterhelfen? Denn viele geräte von mir unterstützen diesen anschluss. aber wohin soll das andere Ende des kabels hin? also meine anlage hat leider keinen solchen anschluss
dowczek
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2007, 20:35
Wenn Dein Receiver keinen optischen Anschluss hat, dann bringt Dir (logischerweise) auch ein optisches Kabel recht wenig. Es gibt dafür zwar Adapter, die sind aber nicht billig.
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Apr 2007, 21:26
also lass ich mal das ganze mit dem optischen kabeln.

jetzt habe ich ein problem. wenn ich meine anlage an den pc anschließe ist diese ein wenig zu leise und wenn ich sie auf ganz laut einstelle, dann hört man ein rauschen. wenn ich diese jedoch auf meinen receiver oder meinen dvd-player anschließe, kommt gar kein ton raus. ich hab bei beiden dann versucht im menü etwas passendes zu finden, ob da dolby digital oder ähnliches eingeschaltet ist oder nicht. ich hab zwar beim receiver dann eine einstellung gefunden woraus der ton kommen soll, aber da steht dann nur mono-l/R und stereo. ich kann davon vermuten, dass die anlage gar nicht mal erkannt wurde.
dowczek
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2007, 21:50

ich diese jedoch auf meinen receiver oder meinen dvd-player anschließe, kommt gar kein ton raus.

Wie genau hast Du denn verkabelt?
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 29. Apr 2007, 22:20
also ich habe meinen fernseher mit einen scart anschluss an meinen reveicer angeschlossen. mit einen weiteren scart-kabel habe ich meinen dvd-player angeschlossen. mit chinch kabel habe ich meinen dvd-player an meinen teufel concept g thx anlage verbunden.
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 30. Apr 2007, 08:59

xbruceleex schrieb:
also ich habe meinen fernseher mit einen scart anschluss an meinen reveicer angeschlossen. mit einen weiteren scart-kabel habe ich meinen dvd-player angeschlossen. mit chinch kabel habe ich meinen dvd-player an meinen teufel concept g thx anlage verbunden.


Und wo ist da jetzt die digitale Verbindung??

Redest du v einem AV-Receiver oder einem SAT-Receiver?

Wenn du immer nur rudimentäre Bruchstücke an Infos rausrückst, kann das nichts geben.

Welche Quelle willst du in DD wiedergeben?
dowczek
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2007, 09:20

Und wo ist da jetzt die digitale Verbindung??

Richtig. Ohne das geht es nicht.

Du schreibst:

chinch kabel habe ich meinen dvd-player an meinen teufel concept g thx anlage verbunden.

Meinst Du damit ein normales Chinchkabel (2 Stecker, Weiss und Rot), oder ein einzelnes Kabel (Koax)?

Für digitalen 5.1 Klang musst Du sowohl den Player, als auch den Receiver mit Deiner Anlage verbinden.

Also digitale Verbindung gibt es 2 Möglichkeiten: Optische Kabel und Koax-Kabel. Die sehen so aus:
http://www.dcskabel....a4d20c330bce63fcb167
und
http://www.dcskabel....a4d20c330bce63fcb167


Wenn du immer nur rudimentäre Bruchstücke an Infos rausrückst, kann das nichts geben.

Sehe ich genauso. Bitte nicht immer alles aus der Nase ziehen lassen. Erzähl bitte alles, was Du weisst.
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 01. Mai 2007, 18:57
sry, ich hab es vergessen das zu sagen.

also ich benutze nur chinch-kabel und kein koax oder optische-kabel. das bedeutet ich muss mir diese sachen holen. aber wohin soll den das andere ende den hin?

ich benutze sat-receiver und will aus DVD DD-sound bekommen.

und wie soll ich meine anlage an meinen player UND beim receiver verbinden? bedeutet das nicht, dass bei z.b. dem receiver nur ein teil der anlage benutzt und der player den anderen teil der boxen benutzt?
dowczek
Inventar
#13 erstellt: 02. Mai 2007, 08:04
Ohje... Ich merke schon, hier fehlt einiges an Grundwissen...


und wie soll ich meine anlage an meinen player UND beim receiver verbinden? bedeutet das nicht, dass bei z.b. dem receiver nur ein teil der anlage benutzt und der player den anderen teil der boxen benutzt?

Du weisst sicherlich, dass man an Deiner Anlage die Quelle auswählen kann, oder? Also nutzt sowohl der Receiver als auch der DVD-Player jeweils die komplette Anlage


ich benutze sat-receiver und will aus DVD DD-sound bekommen.

Jedes der beiden Geräte hat einen digitalen Audioausgang, entweder in Form eines optischen Anschlusses (auch TOSLINK genannt) oder eines einzelnen Chinchanschlusses (Koax genannt).

Manche Geräte haben sogar beide Anschlüsse.

Du musst also nun sowohl vom Receiver, als auch vom Player ein Kabel (also insgesamt 2) zu Deinem Verstärker legen. Hier kommt es natürlich darauf an, was genau für Anschlüsse Dein Verstärker hat. Es kann sein, dass es zu wenige sind.


also ich benutze nur chinch-kabel und kein koax oder optische-kabel. das bedeutet ich muss mir diese sachen holen. aber wohin soll den das andere ende den hin?
Also jetzt denk doch mal gaaaaaanz logisch nach:

Du hast einen DVD-Player. Mit dem schaust Du eine DVD, deren Ton in 5.1 Digitalsound vorliegt. Und diesen schönen Digitalsound würdest Du nun gerne über die Boxen Deiner Anlage hören. Was genau musst Du also verkabeln?

Klar, den DVD-Player mit Deinem Verstärker. Und das Gleiche gilt natürlich auch für den Receiver.
xbruceleex
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 02. Mai 2007, 17:16
also das bedeutet, dass ich nun 2 von den optischen kabel besorgen muss und diese an den verstärker verbinden.


dowczek schrieb:



also ich benutze nur chinch-kabel und kein koax oder optische-kabel. das bedeutet ich muss mir diese sachen holen. aber wohin soll den das andere ende den hin?
Also jetzt denk doch mal gaaaaaanz logisch nach:

Du hast einen DVD-Player. Mit dem schaust Du eine DVD, deren Ton in 5.1 Digitalsound vorliegt. Und diesen schönen Digitalsound würdest Du nun gerne über die Boxen Deiner Anlage hören. Was genau musst Du also verkabeln?

Klar, den DVD-Player mit Deinem Verstärker. Und das Gleiche gilt natürlich auch für den Receiver.



also, mir ist shcon klar dass das in meinen verstärker hinkommt. aber wie soll ich bitte mit einen optischen kabel an meinen verstärker dranbringen(ich weiß, die frage wurde hier shcon beantwortet, aber egal^^). aber du hast auch gesagt, dass diese adapter schon recht teuer sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher und Dolby Digital Receiver
Gambio am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  3 Beiträge
Kabelfernsehen und Dolby Digital
Calibaer2 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  20 Beiträge
Höre beim TV Fernsehen kein Dolby Digital
am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  9 Beiträge
Geht Dolby Digital über HDMI?
wayan99 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  2 Beiträge
digital ausgang zu dolby digital receiver ??
vwkäfertuner am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  2 Beiträge
Dolby Digital über Kabel?
FreshPrince am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  2 Beiträge
sony lcd dolby digital
salto9 am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  7 Beiträge
Dolby Digital vom Fernseher an AVR
Trenne87 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  44 Beiträge
Dolby Digital vonTV auf Reciever?
triptycon am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  6 Beiträge
kein Dolby Digital + (Plus) über ARC
Drallinho am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 19.08.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedKRichter6011
  • Gesamtzahl an Themen1.419.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.036.401

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen