LCD per HDMI an DVD-Player anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Marp
Neuling
#1 erstellt: 30. Apr 2007, 21:03
Hallo Leute,

ich hab da ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hab mir jetzt einen Toshiba LCD 42 WL 67 Z besorgt. Da mein alter DVD-Player keinen HDMI Ausgang hatte, habe ich mir heute den Xoro HSD 8410 gekauft. Und natürlich ein HDMI Kabel dazu.
Nun habe ich den Player per HDMI-Kabel an meinen LCD angeschlossen und nichts passiert. Es wird kein Signal übertragen. Habe es an beiden HDMI-Eingängen meines LCD probiert aber es kommt nichts.
Über Scartkabel klappt alles wunderbar. Aber das Bild ist dann halt sehr bescheiden...

So, ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben oder vielleicht sogar sagen woran das liegt? Bin für alle Antworten dankbar
WURSCHTELPETER
Stammgast
#2 erstellt: 30. Apr 2007, 22:00
hi
ich nehme mal an,dass du das im xoro einstellen musst,ob er scart oder hdmi ausgeben soll.solltest mal im handbuch nachlesen.
gruss
w.
Drappi
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2007, 06:44
...ja das ist auch soooo!
LegdocheinEi
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mai 2007, 07:00
eigentlich ist das sogar IMMER so. auch bei meinem funai. und es steht auch immer im handbuch aber

men don't read manuals
ChaosChristoph
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2007, 15:15

LegdocheinEi schrieb:
eigentlich ist das sogar IMMER so. auch bei meinem funai. und es steht auch immer im handbuch aber

men don't read manuals


Der Funai 6200 gibt sein Bild über Scart und HDMI parallel aus...
Lesen ist immer notwendig, zusätzliches Testen noch besser;)
germanuser
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mai 2007, 12:44

ChaosChristoph schrieb:


Der Funai 6200 gibt sein Bild über Scart und HDMI parallel aus...
Lesen ist immer notwendig, zusätzliches Testen noch besser;)


Das kann ich mir kaum vorstellen. Wenn Du beides dran hast, dann gibt er das über Scart aus und das HDMI Kabel ist überflüssig.
Beim Xoro mußt Du beides anschließen, dann über Scart auf HDMI umstellen, schnell am TV auf HDMI gehen und da den Wechsel bestätigen (16 sek. Zeit ;))
Dann kann man das Scartkabel wieder abmachen und gut ist.
So ging es bei mir problemlos....
LegdocheinEi
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2007, 12:47

ChaosChristoph schrieb:

LegdocheinEi schrieb:
eigentlich ist das sogar IMMER so. auch bei meinem funai. und es steht auch immer im handbuch aber

men don't read manuals


Der Funai 6200 gibt sein Bild über Scart und HDMI parallel aus...
Lesen ist immer notwendig, zusätzliches Testen noch besser;)


ich weiß nicht, ob er beides parallel kann. werksseitig ist hdmi deaktiviert, das scheint ja wohl abei allen playern mit scart und hdmi so zu sein.

man muß es also so machen, wie germanuser sagt.


[Beitrag von LegdocheinEi am 04. Mai 2007, 12:50 bearbeitet]
R33N
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mai 2007, 13:00
ist die bildquali denn über hdmi viel besser als über scart???

kann ich mir kaum vorstellen!
LegdocheinEi
Stammgast
#9 erstellt: 04. Mai 2007, 13:43
also, dann mußt du es unbedingt mal ausprobieren. die qualitätsunterschiede zwischen den hd-fähigen verbindungen vga, comonente und hdmi sind mitunter gering aber der unterschied zwischen einer dieser 3 verbindungen und scart ist DEUTLICH!

dabei fällt mir noch ein, daß der funai zumindest gleichzeitig über componente und scart ausgeben kann. hatte nämlich beide verbindungen angeschlossen und dann hin- und hergeschaltet um den qualitätsunterschied zu bewundern.

hat man einen guten player (mit vernünftiger elektronik), dann macht es richtig spaß zu sehen, was aus dem guten alten pal noch rauszuholen ist.
ChaosChristoph
Inventar
#10 erstellt: 04. Mai 2007, 17:48

germanuser schrieb:
Das kann ich mir kaum vorstellen. Wenn Du beides dran hast, dann gibt er das über Scart aus und das HDMI Kabel ist überflüssig.


Ich kann mir es nicht nur vorstellen, sondern es war definitiv so.
Mein Topfield 7700 SAT HD-Receiver kann es definitiv auch. Parallel über HDMI in 1080i/720p und Scart/RGB...gleichzeitig.
Auch da steht in der BA, das es nicht möglich sei...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player per HDMI?
Netcat am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  4 Beiträge
DVD-Player ohne HDMI an LCD anschließen?
buesing_de am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  6 Beiträge
DVD Player an LCD Fernseher anschließen
Stuttgarter75 am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  10 Beiträge
Pc per HDMI an LCD anschließen?
doctore1903 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  6 Beiträge
PC per HDMI an LCD-Fernsehen anschließen?
Spidey81 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge
Playstation per HDMI anschließen
CASIMIR1973 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  2 Beiträge
DVD-Player an LCD anschließen: WIE!?!?!
JRauch am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  8 Beiträge
PC LCD-Monitor an DVD Player anschließen
Schaefer1996 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  2 Beiträge
LCD Monitor an Dvd Player anschließen
wa213 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Konsolen und DVD Player am effektivsten an LCD anschließen
Akemi83 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLutz_Middeldorf
  • Gesamtzahl an Themen1.426.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.887

Hersteller in diesem Thread Widget schließen