Verkabelung EPIA mainboard auf SCART

+A -A
Autor
Beitrag
BlueDun
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2005, 21:47
Hi,

für mein HTPC System habe ich mir eines der neuen EPIA ITX Motherboards ausgesucht.
--> http://www.viaembedd...sp?motherboardId=281
Habe nun einige Fragen zur Verkabelung des Video Ausgangs für meinen Fernseher. Laut Specs hat das board S-Video, Composite und Component Ausgang. Im Manual ist die Beschaltung des Pin connectors wie im angehängten Bild aufgeführt. Kann nun leider mit den Abkürzungen wenig anfangen und weiss nicht, wie ich verkabeln soll. Das Gehäuse hat netterweise eine SCART Buchse eingebaut, welche ich auch benützen möchte. Deshalb Fragen:
- Welche Signale sind wirklich and diesem connector vorhanden?
- Möchte natürlich das Beste Signal benützen. Das wäre glaub ich Component. Das sehe ich aber nicht bei den Pinbezeichnugen, obwohl wie gesagt, das Manual und die Specs das angeben. Irrtum? --> Ansonsten muss ich wohl mit S-Video vorlieb nehmen.
- Wie verkable ich dann auf die SCART Buchse, um den Fernseher anzuschliessen?

Danke für Eure Hilfe
BlueDun
http://home.tiscalinet.ch/emarchesi/Pictures/JTV_Belegung.gif


[Beitrag von BlueDun am 06. Jan 2005, 21:49 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2005, 00:51
doch doch, ist alles bei der Pinbelegung dabei:

3, 4, 8 + GND sind die Kontakte für Component Video.

7, 8 + GND sollte glaube SVideo sein

und 7 + GND ist Composite Video


Aber viel einfacher ist es, wenn du dir einfach einen Adapter von Scart auf 3x Cinch YUV/RGB kaufst, weil da kannst du dann ganz einfach ein 3fach Cinch Component Kabel anschließen. Vorrausgesetzt du hast einen TV oder so, der das wiedergeben kann

Da das aber seehr selten ist, wirst du mit SVHS Vorlieb nehmen müssen, d.h. Scart auf SVideo Adapter.
BlueDun
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2005, 23:15
Hey Poison_Nuke

danke erst mal. Nun, da ich auf SCART keine Component Signale legen kann, muss ich wohl mit S-Video vorlieb nehmen.
Du sagst, 7 und müssten S-Video sein. Aber welches is nu Chrominance und welches Luminance? Mit den Pinbezeichnungen kann ich absolut nix anfangen.
Und die Spezialfrage: Was liegt auf Pin 2 und 9 an ???

Cheers
BlueDun
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2005, 14:39
wenn du das Bild nochmal neu hochlädst, dann kann ich dir das sagen (Link zu dem Bild ist tot).

Aber sagen wir mal so, da du dir eh keinen SCART Stecker löten wirst ist diese Frage doch eigentlich total egal.
Weil wenn du dir einen Adapter kaufen tust, dann passt es schon. Dazu musst du nicht wissen, auf welchen Pins nun genau welches Signal ist. Das wissen die wenigsten.
BlueDun
Neuling
#5 erstellt: 08. Jan 2005, 20:17
Hey,
hab den link wieder aktiviert.
Adapter is nich. Das ist ne pinleiste auf dem motherboard. Von der muss ich zur SCART Buches des Gehäuses.
Die Pins sind mehrfach beschaltet. Im Bios wird eingestellt (darum wohl auch die komischen Bezeichnungen), welches Signal auszugeben ist. Je nach Vorliebe und technischen Möglichkeiten kann dann verlötet werden.
Cheers
BlueDun
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2005, 21:12
ahhhhaaa


Also, dann stell im BIOS halt SVideo ein und dann brauchen wir nur noch 3 Pins von dem Anschlussfeld:

CVBS (das ist bei SVideo das Luminans Signal, bei Composite würde bei dem Pin das gemischte Luminanz und Chrominanz Signal ausgegeben.)

Und nun noch das Chrominanz (Farbsignal):
Laut den Bezeichnungen kann ich nur Vermuten...als erstes würde ich es mit dem Pin 8, dem C_R_Pb probieren. Für mich sieht diese Abkürzung wie einmal "Chrominanz" und auf der anderen Seite "Pb" vom Component...kann mich zwar irren, aber das ist das einzige, was IMHO passt.

Und nicht zu vergessen, eine der GND Pins

So, falls du noch wissen musst, wo du es auf der SCART Buchse anbringst, da kann dir diese Seite am besten helfen:
http://www.kabelFAQ.de
BlueDun
Neuling
#7 erstellt: 08. Jan 2005, 23:25
Poison Nuke,
Bin nun etwas verunsichert. Habe hier nachgelesen, dass CSO für Colour Separation Overlay , Chroma Key steht. Das klingt doch irgendwie nach Chrominaz Signal und wär dann Pin 9. Was meinst Du?
Cheers
BlueDun


[Beitrag von BlueDun am 08. Jan 2005, 23:26 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2005, 01:16
Ich tippe trotzdem auf Pin7.

Und wenn nicht...probieren geht über studieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Scart
gueltig am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung VGA/Scart?
M.S.T. am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  3 Beiträge
LCD Verkabelung: Scart / componente?
neo171170 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  5 Beiträge
SAT Scart-Verkabelung auf Cinch ?
Tina28 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  9 Beiträge
RGB SCART verkabelung löten
jesterface am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  13 Beiträge
Scart Verkabelung bei Digital Receiver
stylaflow am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  5 Beiträge
Verkabelung
Friedrich1984 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  2 Beiträge
Verkabelung
FreshPrince am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  2 Beiträge
brauche Hilfe bei Verkabelung (Scart)
Bullgodd am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  7 Beiträge
37PF9986 Verkabelung ?
probrass am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedhannibal5687
  • Gesamtzahl an Themen1.417.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.348

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen