MP3-Player digital verkabeln...

+A -A
Autor
Beitrag
HEN69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 11:34
Hi Leute,
Bräuchte ne Kaufhilfe bei der Verkabelung meines Festplatten-MP3-Players mit meinem Receiver.
Der Player hat einen Klinken-Digital-Ausgang und ich will muss ihn zwangsweise mit einem optischen Eingang verbinden, weil der DVD-Player den einzigen Coax-Eingang belegt.
Nun folgende Fragen:
1. Bringt es (bei MP3) eine digitale Verkabelung überhaupt was? - Ich denke ja, weil das Signal so nicht im Player vorverstärkt wird und die Qualität nicht leidet..
2. Wie soll ich verkabeln? - optisches Kabel mit Klinkenadapter oder Klinkenkabel mit optischem Adapter oder nochmal ganz anders?
3. Habt ihr ähnliche Probleme gelöst? Mit welchen konkreten Kabeln/Adaptern?
So das wärs - Vielen Dank schon mal!!
MfG HEN

PS: Wenn jemand 2 B&W DM603 S3 in Sorrento übrig hat, dann soll er sich doch bitte melden!!
Miles
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 11:57


1. Bringt es (bei MP3) eine digitale Verkabelung überhaupt was? - Ich denke ja, weil das Signal so nicht im Player vorverstärkt wird und die Qualität nicht leidet..


Pauschal lässt es sich nicht sagen, es hängt von der Qualität der D/A-Wander im Player und Receiver ab. Du kannst es ja selbst testen, indem du den Player versuchsweise an den Digital Coax-Anschluss des Receivers anschliesst und mit dem Analoganschluss vergleichst.

Übrigens gibt es MP3-fähige DVD-Player wie z.B. der beliebte Philips DVD963SA, die bei MP3-Wiedergabe kein digitales Signal ausgeben. Da dein Gerät ein reiner MP3-Player ist dürfte es jedoch kein solches Problem geben.


[Beitrag von Miles am 18. Dez 2003, 11:58 bearbeitet]
HEN69
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 19:40
Also ich meine eine Verbesserung der Klangqualität hören zu können...
Also, wie kann ich verkabeln??
Gruß HEN
cr
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 19:45
Wie weiß man eigentlich, welcher DVDP MP3 digital ausgibt. Ich nehme an, auf sowas wird nicht groß hingewiesen, wenn man nicht ganz ins Detail geht und sich ein Manual herunterladen kann.
Ist das jetzt eher die Ausnahme oder die Regel, dass MP3 digital ausgegeben wird?
HEN69
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Dez 2003, 14:56
*schieb*
hat keiner ne idee??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung meines DVD-Players (AUDIO digital + VIDEO)
martin_bz am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  9 Beiträge
DVD Player, Receiver und TV Verkabeln wie?
Lucky-User am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
PC Monitor mit DVD Player verkabeln
JugoBetrugo am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  4 Beiträge
Verkabelung: LCD-TV - DVD Player
marcel505 am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  5 Beiträge
neuen receiver verkabeln
migfromaut am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  8 Beiträge
DVD Player - Verkabelung
maduk am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  4 Beiträge
Verkabelung Sat-Receiver/AV-Receiver/DVD Player
popmoppel am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  3 Beiträge
Kabel-Digital: Verkabeln von Receiver, TV und DVD-Rekorder?
Compiguru am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  17 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung Phillips
Chemnitzforever am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
Frage zu Verkabelung TV - DVD Player
TrustInLight am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedJB93
  • Gesamtzahl an Themen1.414.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.320

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen