9.8 2 Stimmen

beyerdynamic Xelento Remote In-Ear Headset - Test, Reviews und Bewertungen

In-Ear Headset, 3,5 mm Klinkenstecker

» technische Details
9.8 2 Stimmen
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Sprachqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Tragekomfort 9.5
9.5 Punkte
Design 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte

Bewertungen für beyerdynamic Xelento Remote

  • 9.7
    Ich nutze den Xelento mit einem Calyx M. Das Zubehör sollte ausreichen, um für jeden Geschmack einen guten, sicheren Sitz zu finden. Allerdings verändern die unterschiedlichen Aufsätze auch den Klang. Die Aufbewahrungsbox ist praktisch. Ich nutze das Kabel ohne Remote und die mittleren Comply-Aufsätze. ... Ich nutze den Xelento mit einem Calyx M. Das Zubehör sollte ausreichen, um für jeden Geschmack einen guten, sicheren Sitz zu finden. Allerdings verändern die unterschiedlichen Aufsätze auch den Klang. Die Aufbewahrungsbox ist praktisch. Ich nutze das Kabel ohne Remote und die mittleren Comply-Aufsätze. Damit ist der KH anfangs extrem Bassbetont und ich brauchte etwas Geduld, damit sich alles einspielt. Mittlerweile habe ich ihn einige Monate und habe Erfahrung sammeln können. Ich kann den In-Ear lange in den Ohren haben, ohne dass er stört. Lange sind für mich 1-2 Stunden, länger habe ihn nie am Stück genutzt. Dabei schirmt er sehr gut gegen Geräusche ab und der Nachbar bekommt auch bei höherer Lautstärke kaum was von der Musik mit. Das Kabel empfinde ich als hochwertig und lang genug. Die Stecker sitzen bei mir sehr fest. Der Sitz ist angenehm und wenn man den Dreh raus hat, sind die Xelento auch schnell eingesetzt. Der Klang: ich rippe die Musik als Wave mit einem speziellen Laufwerk, so dass der Calyx nicht umrechnen muss. Über alle Musikrichtungen hinweg nervt der KH nie. Bässe sind kräftig und sehr exakt, Stimmen klar, seidig und unglaublich körperreich. Der Kopfhörer ist in der Lage, Emotionen zu vermitteln. Dabei bleibt er über den gesamten Frequenzbereich sehr exakt und zeigt alle mir bekannten Details. Die räumliche Abbildung emfinden ich als gut, Instrumente werden sauber getrennt und auch mit komplexer Kost kommt der KH gut zurecht. Es klingt alles selbstverständlich und sehr natürlich. Oft werden Klarheit und Details mit einem Hang zur Härte erkauft. Das ist hier nicht der Fall. Fazit: wie immer muss die Kombi aus Player und KH passen. In meinem Fall mach der Xelento mich wunschlos glücklich. Es ist der erste Kopfhörer, der mich nie mit zu hartem Klang genervt hat. Stimmen und Instrumente klingen, soweit es die Aufnahme hergibt, sehr natürlich. Der Xelento ist der unanstrengenste Kopfhörer, den ich je in bzw. auf den Ohren hatte. Und das geht in diesem Falle weder zu Lasten des Timings noch zu Lasten der Details. Gehört habe ich unter anderen folgende CD's : Kari Bremnes (Norwegian Mood), Melia (Convergence), Jacintha Autuum Leaves), Pink Floyd ( The Division Bell), Stanley ClarkeTrio (Jazz in the Garden). Am Ende bleibt alles dem persönlichen Geschmack überlassen. Für mich ist er ein gelungener Kopfhörer, der mich durch seine tolle Musikalität immer wieder aufs Neue begeistert.

Vorteile beyerdynamic Xelento Remote

  • beyer xelento
    0x Zustimmung
  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile beyerdynamic Xelento Remote

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von ghjk 6 Beyerdynamic Xelento (Remote) - Erfahrungen?
    Ich habe keinen allgemeinen Thread zum Xelento finden können. Ich würde gern meine Erfahrungen teilen und auch Eure Einschätzung hören. Seit einigen Tagen bin ich Besitzer des Xelento Remote, vorher habe ich mit dem Sennheiser IE 800 (Gen 1) gehört. Leider bin ich mit dem Sound nicht ganz zufrieden.... weiterlesen → ghjk am 20.02.2019 in Kopfhörer allgemein  – Letzte Antwort am 19.03.2019
  • Avatar von bartzky 353 Beyerdynamic Aventho wireless
    Auf der Seite von Mimi prangt folgender Timer: 797526 Was kommt denn da in etwas über drei Tagen auf uns zu? Na klar: Es ist der beyerdynamic Aventho wireless, der in Kooperation mit den Berlinern von Mimi Hearing Technologies entwickelt wurde. Mimi dürften einigen als App zur Klang-Personalisierung... weiterlesen → bartzky am 28.08.2017 in Kopfhörer allgemein  – Letzte Antwort am 01.08.2019
  • Avatar von MeistaEDA 22k Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)
    Habe jetzt nach langem HIN und HER endlich einen AMP bestellt. Den Corda Headfive...dauert zwar noch nen Monat bis der da ist aber denke mal für 200€ ist das ein superdeal. Aus lauter Freude darüber, habe ich jetzt auch endlich noch meinen Koss the Plug in die Rente geschickt und mir nen Shure... weiterlesen → MeistaEDA am 19.05.2006 in Kopfhörer allgemein  – Letzte Antwort am 12.01.2020
  • Avatar von Huo 58 Beyerdynamic AK T8iE: High-End Tesla Universal In-Ear
    Tesla-Technologie in Zusammenarbeit mit Astell&Kern für die Hosentasche. Optisch meiner Meinung nach ein Volltreffer! Auf der IFA 2015 wird er wahrscheinlich erstmals zu hören sein. UVP: 990 € 590652 Pressetext: http://www.beyerdyna...ail/article/945.html 590647 590649 590650 590651 weiterlesen → Huo am 21.08.2015 in Kopfhörer allgemein  – Letzte Antwort am 18.10.2018
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu beyerdynamic Xelento Remote

  • Größe / Gewicht
  • Gewicht in g: 7
  • Anschlüsse
  • Signalübertragung: Kabel analog
  • USB: nein
  • Bluetooth: nein
  • Anschlusstechnik: 3,5 mm Klinkenstecker
  • Near Field Communication (NFC): nein
  • USB-Dongle: nein
  • Generelle Merkmale
  • Passend für Marke: für 4 und mehr Marken
  • Produkttyp: Ohrhörer
  • Design: In-Ohr
  • Anwendung: Headset für Mobiltelefon
  • Display: nein
  • Ausstattung
  • Ohrclip: nein
  • Ausführung: binaural
  • Aktive Rauschunterdrückung: nein
  • DECT: nein
  • Ohrkanalhörer: ja
  • Herzfrequenzmesser: nein
  • Beschleunigungssensor: nein
  • Faltbares Kopfband: n.a.
  • Multikompatible Gaming-Funktion: nein
  • Mikrofon: im Kabel
  • Mikrofonarm: nein
  • True Wireless: nein
  • Betriebszeiten
  • Sprechzeit in Stunden: nicht vorhanden
  • Stand-by Zeit in Tagen: nicht vorhanden
  • Akkubetriebsdauer in h: nicht vorhanden
  • Sound
  • Hochauflösende Audio-Wiedergabe: ja