Keine Bewertung gefunden

DALI SUB M-10 D Subwoofer aktiv - Test, Reviews und Bewertungen

Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile DALI SUB M-10 D

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile DALI SUB M-10 D

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von S.P.S. 11k Thread für DALI-Liebhaber
    In der Hoffnung, dass ich nich der einzige DALI-Liebhaber bin, eröffne ich jetzt mal diesen Thread und hoffe auf zahlreiche Antworten und Anregungen rund um das Thema: "Danish Audiophile Loudspeaker Industries" Ich selber habe ein paar Blue 6006, mit denen ich mehr als zufrieden bin. Wer... weiterlesen → S.P.S. am 01.08.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 12.06.2017

Technische Daten zu DALI SUB M-10 D

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Subwoofer
  • Lautsprecher-Typ: Aktiver Komponentenlautsprecher
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: 500
  • Systemtyp: aktive Einzelkomponente
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 370
  • Tiefe in mm: 340
  • Breite in mm: 340
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 500
  • Wirkungsgrad in dB: 111
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 25
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 240
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein

Downloads

Beschreibung des Herstellers

DALI-Kennern dürfte auf den ersten Blick eine Ähnlichkeit des SUB M-10 D zum bereits seit drei Jahren angebotenen SUB P-10 DSS auffallen – und das hat seinen Grund: Der SUB M-10 D besitzt das gleiche Gehäuse und arbeitet mit derselben Technik – nur auf die beiden zusätzlichen Passivmembranen des P-10 DSS muss der Newcomer verzichten. Dennoch ist er mit seiner digitalen 500 Watt-Endstufe bestens für eine kraftvolle und erdige Basswiedergabe gewappnet. Alle Einstellungen lassen sich wahlweise am Subwoofer selbst oder über die mitgelieferte Scheckkartenfernbedienung direkt vom Hörplatz aus vornehmen. Auf diese Weise sind der Lautstärkepegel, die Phase (0°/90°/180 °/270°) und die Einsatzfrequenz (stufenlos zwischen 40 und 120 Hertz) ruckzuck optimal der Hörumgebung angepasst. Drei solche individuellen Einstellungen lassen sich speichern, zudem bietet der SUB M-10 D zwei vorprogrammierte, ebenfalls per Fernbedienung aufrufbare Basiseinstellungen für eine harmonische Musik- und eine effektvolle Heimkino-Wiedergabe. Ein hoher technischer Aufwand ermöglicht es dem vergleichsweise kompakten Tieftöner, bis hinab zur 25 Hertz-Grenze erstaunliche Basspegel abzustrahlen. So besteht die Schwingspule des Treibers aus vier Lagen, ist auf einen Aluminium-Träger gewickelt und hat einen Durchmesser von stattlichen 63,5 Millimetern. Zwei im Abstand von 12 Millimetern fixierte Zentrierspinnen sichern eine besonders kontrollierte Membranbewegung und lassen die Schwingspule auch bei großen Auslenkungen zuverlässig wie in einem Kolben schwingen. Zudem gewährleistet ein großer zweiteiliger Ferritmagnet mit belüftetem Polstück einen zuverlässigen Betrieb auch bei extremen Lautstärken.

Enthaltenes Zubehör

Bedienungsanleitung Fernbedienung Spikes mit M10-Gewinde

× 8.2 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 7.7
7.667 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 7.3
7.333 Punkte
8.2 Produktfoto Subwoofer aktiv
DALI SUB E-12 F Subwoofer
× 8.1 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.0
8 Punkte
Ausstattung 8.5
8.5 Punkte
Design 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 6.0
6 Punkte
8.1 Produktfoto Subwoofer aktiv
DALI SUB E-9 F Subwoofer

Bearbeitungshistorie

  • 17.02.2017: Filiz_Eksi
    • 4 Produktdetails angepasst
    • 6 technische Details angepasst
    • 9 Bilder hochgeladen