Brauche Hilfe zur GFK Verarbeitung

+A -A
Autor
Beitrag
Golf2_Projekt
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2007, 14:53
Hallo, da ich für meinen Golf II einen Kofferraumausbau erstellen möchte habe ich noch einige fragen an euch !
Wieviel Kilogramm Polyesterharz würdet ihr mir empfehlen zu nehmen?
Kann ich das Holzgerüst nachdem das gfk komplett getrocknet ist entfernen oder brauch ich dieses gerüst für die stabilität der 2x 38cm Subwoofer?


MfG.: Sebastian
Tom05
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Aug 2007, 18:57
Willkommen erstmal !

Als Harz würde ich Epoxy statt Polyester nehmen.

Polyester ist erbärmlicher Dreck bei Deinem Vorhaben und den gewiss unbedarften Randbedingungen.

**Für Frischluft sollte jedoch auch bei Epoxy gesorgt werden**.

Ich würde das Holz drunter lassen. Du sparts Dir Handling-Erfahrungen und Frust mit Trennmitteln - und die Unterkonstruktion dient kostenlos als Aussteifung.

Grüße

Tom05


[Beitrag von Tom05 am 02. Aug 2007, 19:10 bearbeitet]
Rotel_RA-980BX
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2007, 19:47
Hallo Sebastian

Mein Tip:

- Epoxydharz mit Kalthärter nehmen (wie vom Vorredner)
- Glasgewebe nehmen ( Glasmatte macht mehr arbeit, ist
teurer und ist hierfür nicht unbedingt erforderlich )
- Trennen geht auch mit Teflon PTFE als Teflonfolie.
Hauptsache eine Folie über das Holz und z.b. mit
Teflonspray trennen.
- Reinigungsmittel: Aceton
- Harzmenge!? Das kommt auf die Größe, dicke, den
Glasfaseranteil und das Gesamtvolumen des Bauteils an.
Aber sicherlich werden da einige Liter an Harz mit
drauf gehen.
- Pinsel zum tupfen und kleine Malerrolle beide zum
auftragen ( Harz ) und entlüften ( Luftblasen im Gewebe )
des GFK's.
- Falls man noch nie mit Epoxydharz gearbeitet hat,
jemanden zu Hilfe nehmen der sich damit auskennt.
Es soll ja auch gut werden!


[Beitrag von Rotel_RA-980BX am 02. Aug 2007, 19:49 bearbeitet]
slowi66
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Aug 2007, 10:10
Die Harzmenge ist ungefähr gleich wie das Gewicht des Gewebes.
Wenn du also 4qm Matte mit 250 G/qm einplanst rechne mal mit 1 kg Harz.
Gute Tipps zur Verarbeitung findest du bei R&G im Katalog.
(Kostenlos zum Download auf der Homepage)

Viel Spaß beim Werkeln
Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe fürs Design
Steven_Mc_Towelie am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  14 Beiträge
brauche Hilfe!
Red-XuXu am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  3 Beiträge
Brauche hilfe
andi888 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  2 Beiträge
brauche hilfe
enzi am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  40 Beiträge
Brauche Hilfe!!!
Nogger22 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe !
geoflip am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  5 Beiträge
brauche Hilfe
René_S. am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe zur Wahl des richtigen LS
Bugs-Bunny am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  28 Beiträge
Brauche Hilfe bei Lautsprecherbau
kugelest am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  4 Beiträge
Bitte Hilfe zur Gehäusebau
bincy am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedEni825
  • Gesamtzahl an Themen1.475.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.271

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen