Suche guten Hochtöner... Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
sid86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2004, 01:39
Hey Leute!
Da mich dieses Forum imm er wieder in meinen Laienbestrebungen weitergebracht hat, möchte ich nun auch dieses problem zum vortrag bringen:

ich habe mir den (in meinen augen) guten MTT alcon 5.65 HE günstig ersteigert.
Nun suche ich dazu einen Hochtöner, der sehr sauber, auflösend spielt und gute Räumliche Abbildung sein eigen nennt.
Hierzu hatte ich den Monacor Dt300 im visier, der sehr günstig zu sein scheint.(Ich verbinde große membranfläche immer mit guter Dynamikfähigkeit) (Bin Cabasse Mt-serie geschädigt )

Habt ihr vorschläge?
Präferierte Firmen (wg. günstigen Angebotes)

Monacor

Peerless
Vifa
Focal
Morel
Scan Speak

Mein Budget läge bis max 50€ pro stück

danke schonmal
sid
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2004, 12:17
Hallo Sid86,

warum baust Du nicht einfach die Lagranche XT nach ?
Verwendet wird hier der XT 300 K 4 von Vifa.

Viele Grüsse

Volker
Oceanblue
Stammgast
#3 erstellt: 03. Nov 2004, 21:58
Hallo,

also mit 50 Euro pro Stück kommst Du gerade so hin.
Aus persönlicher Hörerfahrung kann ich Dir von Visaton den G 25 FFL 8 OHM (Gewebe) und den DSM 25 FFL 8 OHM (Titan) empfehlen.
Allerdings beschränkt sich Visaton überwiegend auf 8 Ohm Chassis.

Seas ist bestimmt auch nicht schlecht, doch überwiegend in 6 Ohm Ausführung.

Der XT 300 von Vifa ist ein Sahneteil. Allerdings liegt er bei weit über 50 Euro pro Stück. Aber schau mal bei Ebay.

Ich selbst habe in einer Selbstbaubox kürzlich den Vifa XT25BG4 verbaut und bin sehr angetan. Sehr dezent, detailreich und insgesamt ein sehr angenehmes Klangbild.

Natürlich solltest Du den Wirkungsgrad und die mögliche Trennfrequenz zu dem vorhandenen LS beachten, wenn Du einen passenden HT aussuchst.
Frickelbruder
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 22:52
Ich höre seit Jahren DSM25FFL. Exzellenter Hochtöner mit 1-Minus Amplitudengang. 3 dB Amplitudenüberhöhung ab 13000 Hz. Ideal für altersschwache Ohren. Fürs Geld soll es aber bessere geben. Von anderen wird z.B. G25FFL empfohlen, er hat die Amplitudenüberhähung nicht. Der Seas NoFFL 800TV und der 900er wird gerne empfohlen. Es soll auch einen sehr preiswerten und überaus guten von Peerles geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche verdammt guten hochtöner
gulli808 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  27 Beiträge
Hilfe bei Hochtöner!
superwash am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  4 Beiträge
pegelstärkerer Hochtöner gesucht - Hilfe!
Matthias33 am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  14 Beiträge
HILFE! Suche Hochtöner-Ersatz für TRIANGLE ZAYS!
mchaco am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  8 Beiträge
Ich brauche einen guten Hochtöner!
yttrollface am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  33 Beiträge
Suche Hochtöner
Giustolisi am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  10 Beiträge
Frequenzweichenberechnung für Hochtöner- Hilfe benötigt
aloa am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  8 Beiträge
Frage/Hilfe zu StartAirKit / Hochtöner
Phillsen am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  12 Beiträge
Hilfe bei Identifikation von Hochtöner
Metromec600 am 23.02.2020  –  Letzte Antwort am 14.03.2020  –  6 Beiträge
suche gehäuseberechnung.bitte um hilfe
harmin4000 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBen_Baruh
  • Gesamtzahl an Themen1.472.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen