Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

k+t 5/2008

+A -A
Autor
Beitrag
hreith
Inventar
#1 erstellt: 31. Jul 2008, 13:23
Schaut euch mal den Vorgucker auf
http://www.holgerbarske.com/
an.



was für ein abgefahrenes Teil
Man kann ja von den Jungs der k+t halten was man will, aber Ideen, Mut und Spaß an der Freud haben und vermitteln sie reichlich.
LANDOS
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Jul 2008, 13:36
Hi,

immer mal nett solche Ausblicke. Ich frage mich jedoch, wie hoch der prozentuale Anteil der Leser ist, die soviel Geld aufbringen können oder wollen. Man Ansicht nach, ist das zu abgehoben für MICH. ICH will Musik hören und betreibe Selbstbau, um günstiger meine Lautsprecher zu realisieren.

Gruß
hreith
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2008, 13:50
Hi LANDOS,

naja, an preiswerten Lösungen mangelt es in der k+t ja nicht.
Ab und zu mal was ganz anderes finde ich aber sehr erfrischend - egal ob man das dann baut oder eher nicht.
Bee
Inventar
#4 erstellt: 31. Jul 2008, 14:11

hreith schrieb:

.....Ab und zu mal was ganz anderes finde ich aber sehr erfrischend - egal ob man das dann baut oder eher nicht.



Absolut!

Sieht doch lecker aus, das Teil. RT9 + 10" PHL ??

Aber wenigstens einfräsen hätt' uns' Holger die Chassis ja, oder?
moby_dick
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Jul 2008, 14:14
Sieht aus, als ob man ein Polster üner meine Terassenstühle gezogen hätte.
donhighend
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jul 2008, 14:29

hreith schrieb:
Man kann ja von den Jungs der k+t halten was man will, aber Ideen, Mut und Spaß an der Freud haben und vermitteln sie reichlich.


Eben, und allein das ist unbezahlbar...


LANDOS schrieb:
Hi,

immer mal nett solche Ausblicke. Ich frage mich jedoch, wie hoch der prozentuale Anteil der Leser ist, die soviel Geld aufbringen können oder wollen. Man Ansicht nach, ist das zu abgehoben für MICH. ICH will Musik hören und betreibe Selbstbau, um günstiger meine Lautsprecher zu realisieren.

Gruß


So ein Teil als Billigbomber hat doch schon der BT unter dem Namen "The Voice Nummersonstwas" herausgebracht...



Gruß
hreith
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2008, 14:29
Hi Bernd,

"Aber wenigstens einfräsen hätt' uns' Holger die Chassis ja, oder?"
=> ich denke, dass ist ihm ziemlich egal. Hauptsache es kracht und es kommt seine abgef... Mucke raus.
Bei den Vorschlägen scheint es den Jungs auch eher um die Idee zu gehen und nicht um die optische oder fertigungstechnische Perfektion. Dazu haben die geneigten DIYer viel mehr Zeit und oft auch ihre Vorstellungen.
Bee
Inventar
#8 erstellt: 31. Jul 2008, 14:44

hreith schrieb:
Hi Bernd,

=> ich denke, dass ist ihm ziemlich egal.....



Hallo Hubert,

ich weiß.
Und der PHL ist ja auch so einfach einzufräsen. Allein das Erstellen einer wirklich präzisen Frässchablone dürfte Generationen in Anspruch nehmen.
Deshalb ja auch das und hinter dem Satz. 'n bischen rumalbern muß aber sein....
eoh
Stammgast
#9 erstellt: 31. Jul 2008, 18:52
wenn ich sowas sehe, dann kaufe ich das heft sogar blind! sehr schön
moby_dick
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Jul 2008, 18:55
So was nennt man Oxymoron, ein Widerspruch in sich. Du kaufst ein Helft blind,das du siehst?
deadlikeadodo
Stammgast
#11 erstellt: 31. Jul 2008, 20:08
Der Expolinear RT 9 heißt im Original HiVi RT 8 und ist ein allseits beliebtes Chassis, welches in den gepeinigten Staaten halt auch unter diesem Namen vertrieben wird.
http://www.madisound...136&products_id=1491
oder
http://www.partsexpress.com/pe/showdetl.cfm?&Partnumber=297-413
oder, auf dem europäischen Festland
http://www.bmm-electronics.com/Product.asp?Product_ID=6968


[Beitrag von deadlikeadodo am 31. Jul 2008, 20:10 bearbeitet]
nähmaschine
Stammgast
#12 erstellt: 31. Jul 2008, 22:17
Sehr schön, danke. "Hochpreisgepeinigt" sind dann wohl eher wir.
Vertriebe müssen Foren hassen.
Steffen
Christoph_Gebhard
Inventar
#13 erstellt: 31. Jul 2008, 23:11
Nettes Teil, Timmis Auswüchse wirken dagegen regelrecht spiessig. Allerdings sollte der Hörabstand ziemlich genau eingehalten werden, sonst fehlt schnell der obere Hochton...ach, ich sehe gerade, dass man den Winkel einstellen kann...hoffentlich haben alle Nachbauer in Trigonometrie aufgepasst...oder zumindest ein gutes Augenmaß...

Gruß, Christoph
ronmann
Inventar
#14 erstellt: 31. Jul 2008, 23:18
Ich schau schon jeden Tag in den Briefkasten, wann denn die K+T kommt Das Teil gefällt mir wirklich gut. Ich hoffe man treibt denn Bass nicht über 2000Hz.
.:hb:.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 02. Aug 2008, 23:43

Bee schrieb:
Aber wenigstens einfräsen hätt' uns' Holger die Chassis ja, oder?
Hätte er gekonnt, wäre in diesem Falle aber nicht zweckdienlich gewesen. Die Box ist tapeziert, und bei versenkten Treibern würden die Kanten der Tapete rund um die Treiber nicht lange leben. So sind sie unter den Treibern eingeklemmt, und das erhöht die Lebensdauer ungemein.


Ich hoffe man treibt denn Bass nicht über 2000Hz.
Tut man nicht.


Sieht aus, als ob man ein Polster üner meine Terassenstühle gezogen hätte.
Spricht nicht für deinen Geschmack bei Gartenmöbeln.


[Beitrag von .:hb:. am 02. Aug 2008, 23:44 bearbeitet]
Frank_2
Stammgast
#16 erstellt: 04. Aug 2008, 10:47
Hallo zusammen,

warum hat sich der Holger denn nun gelöscht ?

Neugierigfragundweg...

LG
Frank
LANDOS
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Aug 2008, 11:04
Naja,

das Dingen ist und bleibt schon sehr gewöhnungsbedürftig.

Die einen finden es einfach nur schrecklich, die anderen heben es in den Himmel. Dazwischen wird es nicht viel geben.

Naja, wenns gefällt: Bauen, hinstellen und zufrieden sein.


Gruß aus Ruhrpott
Bee
Inventar
#18 erstellt: 04. Aug 2008, 11:26

Frank_2 schrieb:
warum hat sich der Holger denn nun gelöscht ?



Hoffentlich nur versehentlich falschen Button gedrückt....


Schöne Tapete, übrigens.
Dann ist das mit den nicht-Einfräsungen auch klar, hilft tatsächlich der Haltbarkeit.
Tapezierte Gehäuse hat ein Freund vor vielen Jahren auch mal gemacht. Damals wußten wir gar nicht, was eine Oberfräse ist....
Ach, das waren Zeiten......
leinadx.
Stammgast
#19 erstellt: 04. Aug 2008, 11:35
hi leute,
ich muss auch mal meinem senf zu k& t und hobby hifi abgeben.
ich finde die abgefahrenen boxen der k & T eigentlich total klasse. da wird wengistens noch echtes "hobby" vermittelt. gerade die abgefahren boxen animieren doch dazu selbst mal die gehirnwindugen anzuschmeisen. bei der HH geht es wohl mehr um ausgereiften semiproffessionellen nachbau. die boxen werden meistens so präsentiert das man sie lieber genauso nachbaut. die sehen ja immer schon perfekt aus. (leider manchmal bissel langweilig)

genau deswegen bekommt von mir die k &t den zuschlag!

gruss daniööööööl
hreith
Inventar
#20 erstellt: 04. Aug 2008, 12:18
Hi Frank,

vor nicht allzu langer Zeit hatte sich der Holger mal hier an Beiträgen beteiligt und wurde dann ziemlich übel angefeindet. Ich kann schon verstehen, dass er darauf keine Lust hat und seine Zeit darum lieber dort verbringt, wo man ihn zumindest höftlich behandelt.
Man muss warlich nicht immer einer Meinung mit Holger sein und man kann ihm auch klar und sachlich mit anderen Aspekten konfrontieren. Aber das sollte eben anständig laufen und genau das war nach meiner Einschätzung nicht der Fall.

Da ich ihn als sehr neugierigen Menschen einschätze, wird er wohl ab und zu mal hier reinsehen. Aber Lust auf Ärger hat er sicher nicht.
ton-feile
Inventar
#21 erstellt: 04. Aug 2008, 14:04
Hi,


hreith schrieb:
Hi Frank,

vor nicht allzu langer Zeit hatte sich der Holger mal hier an Beiträgen beteiligt und wurde dann ziemlich übel angefeindet. Ich kann schon verstehen, dass er darauf keine Lust hat und seine Zeit darum lieber dort verbringt, wo man ihn zumindest höftlich behandelt.
Man muss warlich nicht immer einer Meinung mit Holger sein und man kann ihm auch klar und sachlich mit anderen Aspekten konfrontieren. Aber das sollte eben anständig laufen und genau das war nach meiner Einschätzung nicht der Fall.

Da ich ihn als sehr neugierigen Menschen einschätze, wird er wohl ab und zu mal hier reinsehen. Aber Lust auf Ärger hat er sicher nicht.


imO hat es Holger seiner Zeit deutlich an der Höflichkeit fehlen lassen, die er für sich anscheinend einfordert.

Gruß
Rainer

Edit: Hier ist noch der Vollständigkeit halber der Link zu dem Thread, auf den ich mich bezogen habe.
Klick!


[Beitrag von ton-feile am 04. Aug 2008, 14:31 bearbeitet]
hreith
Inventar
#22 erstellt: 04. Aug 2008, 14:18
Hi Rainer,

sein eigenes Verhalten ist/war wohl nicht der Grund für den Abgang.
Die Frage war nur, warum wohl der HB weg ist - nicht wie ein Teil seiner Beiträge von anderen empfunden wurden.

Mir steht weder ein Urteil über den einen noch über en anderen zu. Auffällig ist aber schon, das in manchen Foren die Sitten in den Beiträgen sehr schnell verrohen und in anderen Foren nicht. In dieser Beziehung würde ich dieses Forum hier nicht als leuchtendes Anstands-Beispiel ansehen.

Einer fängt mit draufhauen an und wenn nicht schnell genug gegengehalten wird, dann setzt der Herdentrieb ein. Es finden sich ruckzuck Gleichgesinnte und schon ist es zu spät.
Ich würde es als sehr hilfreich empfinden, wenn da die Mods lieber mal zu viel als zu wenig auf die Einhaltung des guten Tones achten würden.

Ich bin hier aber auch nur Gast und habe keinen Einfluß auf die Spielregeln. Ich versuche mich wie ein guter Gast zu benehmen und hoffe, dass dies auch von anderen so gehandhabt wird.
Bee
Inventar
#23 erstellt: 04. Aug 2008, 15:03

hreith schrieb:
vor nicht allzu langer Zeit hatte sich....



Damals ging's wirklich drunter und drüber.
Aber was ist denn die letzten 2 Tage passiert?

Eigentlich habe ich bisher den Eindruck, daß die obige Box, bei allem albernen gefrotzel über die ungewöhnliche Erscheinung, neugierig macht und irgendwie ganz gut ankommt (bei gefühlt 12 der 14 Beitragenen in diesem Thread).

Zum Glück kann ich die Veröffentlichung nicht verpassen.
Und weil die Jungs öfter solche genial durchgeknallten Sachen machen, werde ich mein Abo nur über meine Leiche hergeben.
ton-feile
Inventar
#24 erstellt: 04. Aug 2008, 17:50
Hi,

mein Abo werde ich auch behalten.
Es wundert mich aber ein wenig, dass ich das neue Heft noch nicht bekommen habe.
Ist es etwa noch nicht raus?
Habe mal auf der HP nachgeschaut und da ist brandaktuell zu lesen: "Ausgabe 4/2008 erscheint am 30.05.2008"

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 04. Aug 2008, 17:55 bearbeitet]
hreith
Inventar
#25 erstellt: 04. Aug 2008, 17:59
Die Ausgabe 5/2008 soll wohl offiziell am 08.08.08 erscheinen.
ton-feile
Inventar
#26 erstellt: 04. Aug 2008, 18:02
Dank Dir für die Info.

Gruß
Rainer
D..j....
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 04. Aug 2008, 21:10
Nun,

der Umgang in deutschen Foren ist immer gleich unhöflich und kaum jemand ist zu einer vernünftigen Diskussion bereit. Zumindest habe ich in US Foren nie erlebt, dass Leute ein Kabel, Boxen oder Geräte so "fanatisch" verteidigen wie hier.

@ Zu Holger Barske:

Trotz seiner Erfahrung und Kenntnisse ist er manchmal bisschen "zu sehr von sich überzeugt"...er mag einen kleinen Hofstaat - welchen er sich in seinem eigenen Forum und dem AAA Forum anzüchtet. Er ist kein DIY/Audio Guru, sondern nur ein technisch versierter Redakteur.

Er ist oft nicht zu einer vernünftigen Diskussion fähig und geht schnell in die Opferrolle über - aus dieser er plötzlich sehr komische Unterstellung formuliert. Zumindest habe ich die letzte DIskussion im AAA Forum gelesen.

@ Expolinear RT-9 Pro und Baugleiche Modelle

Die Links von Deadlikeadodo sind Goldwert und ich habe die gleichen von meinem Kumpel auch bekommen. Vielleicht ist Holger auch gegangen, weil er nach dem Posting der günstigen Anbieter wohl keinen Kunde bei seinen Anzeigenkunden finden konnte. Jaaaaaa, ist eine heftige Spekulation, aber trotzdem. Hier nochmal die Links:

http://www.madisound...136&products_id=1491 (ca. 60-70 Dollar)

http://www.partsexpress.com/pe/showdetl.cfm?&Partnumber=297-413
(ca. 80 Dollar)

http://www.bmm-electronics.com/Product.asp?Product_ID=6968 (80-90 Euro)

Im Vergleich zu den über 200 Euro die Expolinear für RT-9 fordert - die absolut identisch ist und sich nur durch ihre ROHS Bauweise unterscheidet.
hreith
Inventar
#28 erstellt: 04. Aug 2008, 22:09
Hi DVBjunky,

unabhängig davon, ob HB jetzt von sich überzeugt ist oder nicht und welche Macken er sonst noch so hat - welchen Vorteil hat dieses Forum, wenn es HB verjagt? Ich sehe keinen.

Wenn man die Empfindlichkeiten der Mitmenschen kennt (und ich kenne keinen Menschen ohne Schwachstellen), dann kann man entweder drauftreten oder versuchen es zu vermeiden.

Alleine die Tatsache, dass sich einer Schreiberling eines der Fachblätter für den DIY hier in seiner Freizeit beteiligt sollte begrüßt werden. Man könnte auf diese Weise mal ein paar Hintergrund-Infos zu den Berichten und Objekten in der Zeitschrift bekommen, könnte da oder dort mal nachfragen, wenn etwas unklar ist, Anregungen direkt weitergeben .....
All das geht nicht, wenn man den Leuten auf den ... tritt.

Natürlich kann man dann in Ruhe ganz genüßlich alle 2 Monate auf die Schlechtigkeit der Zeitung pochen und sich daran ergötzen, was sie jetzt schon wieder verbockt hat. Wenn einen das glücklich macht, dann ist das ok. Wer es aber gerne besser hätte, dem könnte eine Beteiligung von z.B HB durchaus nützen.

Letztlich will jeder von uns so akzeptiert werden, wie der eben ist und dies sollte man auch den Schreiberlingen zugestehen. Ob man Achtung erfährt, dass hängt viel von den anderen ab. Ob man Achtung austeilt, das liegt in der eigenen Hand. Und manchmal kommt ein Teil dessen auch zurück.
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#29 erstellt: 04. Aug 2008, 23:33
Hallo Hubert,
wer sich in den Wind stellt, muss damit rechnen, dass der ihm gelegentlich auch ins Gesicht bläst. Arbeit in der Öffentlichkeit fordert Widerspruch heraus, da man zu irgendetwas Bedeutendem oder Unbedeutendem Stellung genommen hat. Das gefällt natürlich nicht jedem und man bekommt auch schon mal Prügel, wenn man greifbar wird. Mimosenhaftes Verhalten ist dabei nicht gerade dienlich, dann sollte man sich lieber aus dem Schlagbereich von Anfang an heraus halten. Wir haben hier einige Kandidaten, die sich immer wieder an- und abmelden, weil ihnen eine Äußerung anderer nicht gepasst hat. Soll sich die ganze Forenbande wirklich nach den Empfindlichkeiten dieser Mitglieder richten und Fragen nur noch nach vorausgegangenen Entschuldigungen stellen?
"Hoher Herr, entschuldige, dass ich überhaupt geboren wurde. Eigentlich verdiene ich es gar nicht, mit dir zu kommunizieren und bin mir der Ehre deiner Anwesenheit in meinem unwürdigen Forum bewusst. Darf ich dich trotzdem mit einer Frage behelligen, damit du mit deiner vollkommenen Weisheit meine grenzenlose Unwissenheit ein wenig verkleinerst?"
Es ist nicht das Forum, das Personen verjagt, es sind ausschließlich die Erwartungen dieser Personen.

Gruß Udo
hreith
Inventar
#30 erstellt: 04. Aug 2008, 23:56
Hi Udo,

stimmt es ist nicht das Forum, es sind nur einige Mitglieder. Ich bin auch weder der große Bruder, noch der Schutzengel, noch der Anwalt von HB.
Ich sehe das zum einen von der Seite des Anstandes und zum anderen sehe ich meinen Vor-/Nachteil. Für mich ist es sehr von Vorteil, dass du dich hier beteiligst. Und ich hoffe sehr, das ich diesen Vorteil nicht verliehre nur weil irgend wer auf deinen Befindlichkeiten rumtritt und du dann keine Lust mehr darauf hast.
Und so ähnlich sehen ich es bei HB auch.
Und ich würde auch eine Beteiligung von BT begrüßen.
Und von ... und von ..... von wem auch immer ich was lernen könnte.
Ob ich diese Menschen dann von der menschlichen Seite mag oder nicht ist dabei belanglos. Es geht mit um deren Wissen.

Du hast scheinbar ein dickes Fell und ein glückliches Händchen im Umgang mit den Leuten hier. Das hat aber leider nicht jeder. Dennoch könnte man auch aus solchen Leuten seine Vorteile ziehen - wenn sie denn da wären und man ziehen könnte.

Schaue dir doch z.B mal die Sache mit der Klirrreduzierung durch den Saugkreis an.
http://www.hifi-foru..._id=104&thread=13903
Wäre doch extrem praktisch, wenn man bei solchen Dingen einen Zugang zu den Leuten hätte, die sowas von sich geben.
deadlikeadodo
Stammgast
#31 erstellt: 05. Aug 2008, 09:04

Udo_Wohlgemuth schrieb:
[]..."Hoher Herr, entschuldige, dass ich überhaupt geboren wurde. Eigentlich verdiene ich es gar nicht, mit dir zu kommunizieren....[]


Mit Verlaub, das ist Polemik.


Udo_Wohlgemuth schrieb:
[]..."Es ist nicht das Forum, das Personen verjagt, es sind ausschließlich die Erwartungen dieser Personen...[]


Nein, Kommunikation besteht immer mindestens aus zwei Teilnehmern die miteinander agieren, infolge dessen sind auch Beide für einander verantwortlich. Unabhängig von Uhrzeit, Stimmungslage. Gerade in dieser reduzierten Form der Kommunikation, eben nur schriftlich, und das in einem bisweilen unglaublichen Tempo, wird das nicht immer Ideal gelingen. Auch einem versierten Schreiber und auch einem versierten Leser.
Bitte, etwas mehr Gelassenheit. Es ist schön das wir uns mit Hingabe diesem Hobby widmen dürfen und sollten uns durch Liebe und Toleranz die Freude daran erhalten. Unser Partner/innen wissen wovon ich rede.

Und nun? hat den schon jemand das neue Heft im Briefkasten?


[Beitrag von deadlikeadodo am 05. Aug 2008, 12:57 bearbeitet]
LANDOS
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 05. Aug 2008, 14:54
Hi


Ich finde Polemik gut....

das zum Thema k+t 5/2008


Irgendwie endet jeder K+T und HH Beitrag in Udo W. gegen Holger Timmi gegen den Rest der Welt usw...

Scheint wohl daran zu liegen, das die Heftchen sonst nicht soviel an Lesestoff bieten.




Gruß ausm Ruhrpott


[Beitrag von LANDOS am 05. Aug 2008, 14:56 bearbeitet]
deadlikeadodo
Stammgast
#33 erstellt: 05. Aug 2008, 15:29

LANDOS schrieb:
[]...Irgendwie endet jeder K+T und HH Beitrag in Udo W. gegen Holger Timmi gegen den Rest der Welt usw...


genau weil

LANDOS schrieb:
[]...Ich finde Polemik gut....[]
prof.inti
Stammgast
#34 erstellt: 05. Aug 2008, 17:50

Udo_Wohlgemuth schrieb:

"Hoher Herr, entschuldige, dass ich überhaupt geboren wurde. Eigentlich verdiene ich es gar nicht, mit dir zu kommunizieren und bin mir der Ehre deiner Anwesenheit in meinem unwürdigen Forum bewusst. Darf ich dich trotzdem mit einer Frage behelligen, damit du mit deiner vollkommenen Weisheit meine grenzenlose Unwissenheit ein wenig verkleinerst?"


Dankeschön oh hoher Herr Gandalf (cooler Satz)

Vor etlichen Monat ist mir aufgefallen, dass in einer der beiden Zeitschrift etwas "anders" ist. Und just in dem Moment, wo UW sein Onlinemagazin vorstellte, wusste ich was es ist - er fehlte in der Zeitschrift auf den Bildern.

Wahrscheinlich werden wir alle, diese LPs HBs und Co. in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und Jahren hier in diesem Forum (der eine mehr, der andere weniger) vermissen. Rational ist es eigentlich immer sehr schade, wenn Menschen gehen.

Hier noch etwas von Bruce Lee zu diesem Thema:

Wenn du kritisiert wirst musst du irgendetwas richtig gemacht haben, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat.


[Beitrag von prof.inti am 05. Aug 2008, 17:50 bearbeitet]
ax3
Inventar
#35 erstellt: 05. Aug 2008, 18:52

prof.inti schrieb:

Wenn du kritisiert wirst musst du irgendetwas richtig gemacht haben, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat.

Na, diese Weisheit werden Diktatoren, Kinderschänder, Massenmörder etc. sicherlich zu schätzen wissen.

Bei fast allen Zeitschriften fehlen mir Artikel zur Aktivierung, zu Aktivweichen, zu Filtertypen und ihren klanglichen Auswirkungen sowie zu den klanglichen Auswirkungen unterschiedlichen Bündelungsverhaltens und dem daraus resultierenden optimierten Einsatz von Chassis unterschiedlicher Bauart und Baugröße.
tiefton
Inventar
#36 erstellt: 05. Aug 2008, 19:24
naja, also, das was hier geschrieben wird...

die Entscheidung zu gehen, trifft jeder selbst - auch wiederzukommen.
Wie diese Entscheidungen zustande kommt, kann man hier teilweise erleben/nachvollziehen, allerdings ist sie in den Köpfen derjenigen, die gehen.
Und da kann man - Gottlob - nicht reinsehen.

Aber an die eigenen Nasen kann man sich fassen und fragen: Habe ich da was mit zu tun.
dann gehe man in sich, wenn man dort etwas findet, kommt man wieder raus und machts besser - oder nicht.

nebenbei glaube ich, dass dieses Forum - ob passiv verfolgt (z.B. BT) oder mitgeschrieben (z.B.Udo) ein nicht zu vernachlässigender Faktor beim Thema Umsatz und Werbung ist.
Was Spuckt google aus, wenn ich was zu Hifi-LS-selbstbau eingebe?
Unser zuhause...

Und ich warte auch auf die K&T`


[Beitrag von tiefton am 05. Aug 2008, 19:25 bearbeitet]
veloplex
Stammgast
#37 erstellt: 05. Aug 2008, 21:33
Hallo,


ax3 schrieb:

Bei fast allen Zeitschriften fehlen mir Artikel zur Aktivierung, zu Aktivweichen, zu Filtertypen und ihren klanglichen Auswirkungen sowie zu den klanglichen Auswirkungen unterschiedlichen Bündelungsverhaltens und dem daraus resultierenden optimierten Einsatz von Chassis unterschiedlicher Bauart und Baugröße.



das ist auch meine Beobachtung. Da könnte mehr kommen.

Gruß
Aykman2008
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 06. Aug 2008, 11:54
Zitat von Bruce Lee:

"Wenn du kritisiert wirst musst du irgendetwas richtig gemacht haben, denn man greift nur denjenigen an der den Ball hat."

Er meinte damit das Vollbringen von realen Dingen - im Audio DIY ist vieles nur Phantasie, Messwahn und Hörensagen :-)

Gruss

Aykman
das_n
Inventar
#39 erstellt: 06. Aug 2008, 12:52
Die Threads über die Neuerscheinungen von K+T bzw HH sollten nur Mitgliedern zugänglich sein, die vorher eine Klausel ala

1. Ich bin mir bewusst, dass Beteiligung an diesem Thema unweigerlich zur Folge hat, dass sich die Teilnehmer gegenseitig verbal Aufessen.

2. Ich gelobe, nicht wieder dieselben Themen wie in der Diskussion über die letzte Ausgabe anzuschneiden. Sollte da noch Klärungsbedarf bestehen, so schreibe ich dort weiter.

3. Ich verspreche, dass NICHT aus dem Forum austreten werde, da mir Punkt 1 bewusst ist.

...mit "akzeptieren" abgehakt haben.
Frank_2
Stammgast
#40 erstellt: 08. Aug 2008, 10:30
Hallo zusammen,

so, jetzt ist sie da ! Es kann losgehen

Gruss
Frank
ton-feile
Inventar
#41 erstellt: 08. Aug 2008, 10:46
Hi,

Der Postbote war noch nicht da...

Gruß
Rainer
holzy81
Stammgast
#42 erstellt: 08. Aug 2008, 10:57
Gerade ausm Briefkasten geangelt.....

Beim ersten Überfliegen recht positiv, schön abwechslungsreich und 7 Bausätze in einem Heft gibts auch nicht überall zu sehn.

Und endlich hat die Öffentlichkeit den Fostex FF85K entdeckt, andem sich mein Kumpel und ich schon seit Jahren erfreuen und der sogar klanglich gegen den BB3.01 klar gewonnen hat.
Christoph_Gebhard
Inventar
#43 erstellt: 08. Aug 2008, 11:14
...ich hab sie auch gerade überflogen.
Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber die KT macht - trotz kleinerer Schlampigkeiten und immer wieder aufkeimenden Kompetenzzweifeln - einfach mehr Laune als die HH. Die hat dagegen schlicht einen Stock im Arsch
Was mir auch noch auf die Schnelle - und schon in den letzten Ausgaben - aufgefallen ist, dass Tang Band deutliche Fortschritte bei den Antriebe macht. Die Klirrschüsseln der Anfangstage scheinen Vergangenheit zu sein...

Gruß, Christoph
mufasa
Stammgast
#44 erstellt: 08. Aug 2008, 11:29
Die Abonnenten scheinen jetzt beliefert zu werden. Wurde die neue K+T auch schon im Zeitschriftenhandel gesichtet? Ansonsten werden wir uns wohl eine weitere Woche gedulden müssen.
Viele Grüße
Wolfgang
OnlyStereo
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 08. Aug 2008, 11:45
Hab' mir heute Morgen ein Exemplar am Bahnhofsbuchhandel besorgt.

Viele Grüße
Stefan
antares98
Stammgast
#46 erstellt: 08. Aug 2008, 12:28
Hallo,
bin auch angenehm überrascht-gefällt mir nach kurzem durchblättern ganz gut.

Grüße,
Alex
mufasa
Stammgast
#47 erstellt: 08. Aug 2008, 14:15
Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde dann mal auf die Pirsch gehen. Heute abend habe ich in der Nähe des hiesigen Bahnhofs zu tun.
Viele Grüße
Wolfgang
ton-feile
Inventar
#48 erstellt: 08. Aug 2008, 14:28
Hi,

Die Post ist da.

Gruß
Rainer
Frank.Kuhl
Inventar
#49 erstellt: 08. Aug 2008, 14:36

mufasa schrieb:
Heute abend habe ich in der Nähe des hiesigen Bahnhofs zu tun.


Rotlichtmilieu?
digitalfrost
Stammgast
#50 erstellt: 08. Aug 2008, 15:37

Frank.Kuhl schrieb:
Rotlichtmilieu?

Dort verkehrt doch jeder hier im Forum. Du etwa nicht
mufasa
Stammgast
#51 erstellt: 08. Aug 2008, 16:31

Frank.Kuhl schrieb:
Rotlichtmilieu?


Knapp daneben Frank: 73ter Geburtstag meiner Mutter, der in einem Restaurant gefeiert wird!
Wolfgang
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
K+T 4/2008 ist da. Erster !
custom-audio am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  68 Beiträge
K+T Sidekick
Rookie^^ am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  9 Beiträge
Modulo 5 AL plus, aus der aktuellen K&T
Öhli am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  16 Beiträge
K+T Aurum Spekulationsthread ^^
bilmes am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  22 Beiträge
An alle K&T leser!
Flash am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  3 Beiträge
Feine, neue K+T angekommen
holzy81 am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  211 Beiträge
K&T "Nexus" und andere
MDF-Rohbau am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  5 Beiträge
K+T Big Bang
*OldMan* am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  19 Beiträge
K&T Eminence Legend ?
gixxer am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2012  –  47 Beiträge
K&T Spring hilfe
padi0-000 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Boss
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedmosas
  • Gesamtzahl an Themen1.370.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.180