Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher in Wand einbauen

+A -A
Autor
Beitrag
Chrisech
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2008, 21:37
Hallo,

ich möchte in meinem Wohnzimmer eine Wand aus Holz vor die eigentliche Wand setzen und diese u.a. auch mit Lautsprechern versehen. Der Abstand zur Wand ist 3,6cm exkl. und 5,4 inkl. Holzwand. Hier ein Bild:



Meine Frage: Was für Boxen kann ich dort einbauen, um einen halbwegs vernünftigen Klang zu erreichen? Zusätzlich werde ich noch zwei bis drei Standlautsprecher im Raum verteilen.

Freu mich über jegliche Rückmeldungen.

Danke und Grüße,
Chrisech
Passat
Moderator
#2 erstellt: 30. Nov 2008, 21:46
Dafür gibt es von allen großen Herstellern sog. "InWall"-Lautsprecher.
Die sind für den Einbau in Wänden konzipiert.

Grüsse
Roman
Chrisech
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2008, 22:18
Danke für die schnelle Rückmeldung. Komm ich denn da mit der Einbautiefe hin - 5,4cm? Und gibts hier eine Empfehlung, d.h. welche Hersteller und Modelle sollte man nutzen?

Danke und Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung oder Selbstbau fürs WZ
DIY-Bausatz Kaufberatung Budget 2000€
Alternativen zu Holz
Suche: Klein, laut, detailliert, musikalisch
Dämmaterial für Lautsprecher
Massivholz (Front) und Mulitplex (restliche Gehäuse) machbar?
Bassrolle in eckiges Gehäuse!
BS Needle RS100-4, Yamaha-Verstärker, Raumverhältnisse - passt das ?
diverse car-hifi lautsprecher: brauche Tipps für verwendung
Boxen ohne Resonanzkörper bauen

Anzeige

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Magnat
  • Heco
  • Marantz
  • Bose
  • JBL
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder757.440 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedMaSt*
  • Gesamtzahl an Themen1.246.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.936.269