Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frontblende (Metall) mit Stoff bespannen - wie befestigen?

+A -A
Autor
Beitrag
buddysk
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jan 2009, 19:38
Hi,

möchte an meinem Infinity Sub die runde silberne Frontblende - ist aus Metall - mit schwarzem Stoff bespannen.

Mit was kann ich den Stoff vernünftig befestigen? Ich gehe mal von Kleben aus, aber welcher ist für die Stoff-Metall-Kombi geeignet?

Gruß und schon mal danke
Tom05
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2009, 19:47
Fällt mir nur Pattex ein und eine Riesengeschick, sich die Sachen nicht komlett zu versauen.
fraesmax
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jan 2009, 22:18
Hallo!

Das hab ich jetzt nicht richtig verstanden, willst du:

1. Nur den Ring bespannen

2. Den LS mit Stoff abdecken und dazu den Ring bespannen??.

BeiVariante2 MDF Ring fräsen (lassen) erstens klebt der Stoff besser, zweitens kann man die Aktion leicht rückgängig machen, weil der Aluring noch da ist........

Gruß vom Wörthersee!
flexus3
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2009, 22:58
ich weiss auch nicht wie du das genau machen willst, aber mit möglichst wenig löchern im holz kannst das hier überarbeiten:

http://www.audioepilog.hr/cocoa2.htm#

über die metallbügel ein stoff, das wäre schick meiner meinung..

lg,
flexus
buddysk
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jan 2009, 14:19
Ich möchte nur die Frontblende bespannen.

Da die Blenden meiner restlichen Lautsprecher schwarz sind, möchte ich die vom Sub eben auch in Schwarz haben - rein der Optik wegen.

Sub mit Blende sieht SO aus.

Neue bzw. zusätzliche Löcher kommen auf keinen Fall in Frage - es soll nur die Blende überarbeitet werden, der Sub bleibt unberührt.


[Beitrag von buddysk am 30. Jan 2009, 14:20 bearbeitet]
flexus3
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jan 2009, 15:43
achso, nimmst eben doppelklebeband, heisskleber (kommt auf den stoff an), superkleber, sind e ein paar möglichkeiten.
DesisfeiHiFi
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jan 2009, 15:48
Den Ring von hinten mit Sprühkleber besprühen, antrocknen lassen, Stroff drumschlingen und fest andrücken. Stoff nicht zu stark spannen, sonst wird er durchsichtig.
Überstand wegschnibbeln, fertg.
Pattex geht auch, dann aber aus der Dose und mit Pinsel auftragen.
Vorher antrocknen lassen ist das A und O!

Viele Grüße,
Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Komponenten für 2.1?
Hilfe bitte: Wer kennt dieses Horngehäuse?
Lautsprechergehäuse nachbauen
Suche Frequenzweiche für TL Lautsprecher
Bilder auf Schall durchlässigem Stoff
vorh. Box neu bestücken
Center für Klang und Ton Competition ( Standboxen)
audax pro 38
Passende LS zum Niwo Horn
Lautsprecher für Film (2.0)

Anzeige

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Magnat
  • Marantz
  • Heco
  • Onkyo
  • JBL
  • Benq

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedalexx1112
  • Gesamtzahl an Themen1.210.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.323.070