Wieviel Leistung braucht der SLS 10 ???

+A -A
Autor
Beitrag
Heissmann-Acoustics
Inventar
#1 erstellt: 19. Jan 2005, 14:22
Folgendes: Ich werde mein System ohne CenterLS betreiben (aus Platzgrunden, und da ich es nicht für nötig halte --- die StereoLS machen das auch gut), was bedeutet, dass ich eine Endstufe frei habe, die ich gerne als SW-Endstufe nutzen würde (Betreibe einen HK5500 --- Ist auftrennbar).

Natürlich bräuchte ich dafür ein Chassis, das nicht soooo Leistungshungrig ist.

Maximalpegel ist übrigens nicht so wichtig.

Gerne würde ich einen geschlossenen Sub mit SLS10 bauen.

Meint Ihr, das könnte funzen ???

Der HK5500 hat eine Aufnahmeleistung von knapp 700Watt für 5 Kanäle (Ca. 140Watt Aufnahmeleistung/Kanal)
ducmo
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2005, 14:31
Kannst du am AV-Receiver überhaupt den Centerkanal als passiv Subwoofer einstellen??? Ich gaube ja fast nicht, und ob dann die Leistung reicht die der Kanal abgibt...
W.F.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Jan 2005, 15:26
SLS vertragen schon gut Leistung, damit gut etwas rüberkommt, bei den geschlossenen Konstrukten ist zudem aktive regelbare Bassanhebung fast Pflicht - ich glaube nicht, daß das an dem Receiver so einzustellen ist.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
Heissmann-Acoustics
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2005, 23:26
@ducmo

Wie gesagt, der Receiver ist auftrennbar: SubPreOut ==>> CenterMainIn

@W.F.

Und wie sähe es dann mit einer BR-Variante aus (Dann von mir aus auch mit Anderem Chassis)???


bei den geschlossenen Konstrukten ist zudem aktive regelbare Bassanhebung fast Pflicht


Das hatte ich fast befürchtet. Gibt es sowas wie einen Bauvorschlag zum SLS10 geschlossen mit Aktivmodul???
Wie gross sollte das Gehäuse sein, und bei welcher Frequenz wie stark angehoben werden ???
ducmo
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2005, 23:43

alesandro schrieb:
@ducmo

Wie gesagt, der Receiver ist auftrennbar: SubPreOut ==>> CenterMainIn


Und du bist dir sicher, das dann an den Lautsprecherklemmen und nicht an einem Chinchausgang ein Subwoofer Signal herauskommt???

Ich hab so eine Einstellung nämlich auch an meinem Rear-back Kanal und wenn ich den umstelle, kommt immernoch ein ganz normales Vollbereich Signal heraus, das hab ich mal aus Spaß ausprobiert...
Aber ich weiß natürlich nicht wie das bei dir ist! Probier es auf jeden Fall mal mit einem deiner LS aus bevor du dir nen Passiven zulegst!

mfG Jan
Heissmann-Acoustics
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2005, 00:11
Ich glaube wir verstehen uns falsch. Ich hab da keine Einstellung. Ich geh mit nem Chinch-Kabel vom Sub-Pre-Out in den Center-Main-In rein, sprich Die "Center" Endstufe bekommt jetzt ihr Signal vom Sub-Pre-Out, fungiert somit einfach als irgenteine Endstufe, die irgentein Signal bekommt. In diesem Fall das Subwoofersignal.

Ich stelle also nichts ein, sondern mache alles direkt,über Chinchkabel.

Das ist das Schöne an auftrennbaren Verstärkern

mhG


[Beitrag von Heissmann-Acoustics am 20. Jan 2005, 00:12 bearbeitet]
ducmo
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2005, 00:27
AHHHH!!! Jetzt versteh ich dich...

Na wenn das bei deinem AV geht, ist ja alles ok!

Hast du dir mal den Mivoc XAW 210 angeschaut? Der ist klein, du kannnst ihn als BR oder CB benutzen, er braucht nicht viel Leistung und er ist relativ günstig!

mfG Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsbericht Peerless SLS 10
schoeps am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  47 Beiträge
Peerless SLS-Familienzuwachs
averett am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  8 Beiträge
Wieviel Maximalpegel braucht man?
Dominique am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  14 Beiträge
TB W8Q-1071 vs. Peerless SLS W 10-39/08
not0815 am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  10 Beiträge
Peerless SLS-12 und Boxsim
xtrnrfe am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  11 Beiträge
Erfahrung mit dem Peerless SLS-12 gesucht
HaHa am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  4 Beiträge
sub & sat . wieviel leistung in prozent ?
rollermichi am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  6 Beiträge
Peerless SLS 8 (830667) in 3Wege CB?
Arlon am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  86 Beiträge
Dimensionierung der Endstufen-Leistung
marko-91 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  11 Beiträge
Projekt braucht dringend Unterstützung!
Spisas am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedAuditivF
  • Gesamtzahl an Themen1.472.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.002.887

Hersteller in diesem Thread Widget schließen