Warum nerven Frauenstimmen?

+A -A
Autor
Beitrag
oleks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2005, 20:09
Hallo,
hab mir vor ein paar Jahren die T440 von Isophon gebaut, und bin immer noch hin und weg.Dieser Bauvorschlag war einfach genial.(Meine T440 http://home.arcor.de/oleks123/index1.html)
Habe nun für meinen Sohn eine kleine TML gebaut (kein Bauvorschlag selber entworfen).hatte leider keine werte was die Chassis betrift. HT ist aus einer DDR Box, Tiefmitteltöner
ist ein Monacor.Mein Sohn ist sehr zufrieden,weil "geiler Baß Alter".Ich selber bin sehr generft wenn ich mir mal gelegentlich über seine Anlage am Rechner Musik anhöre.
Insbesondere Frauenstimmen nerven.Ist Die Übernahmefrequenz falsch oder muß ich den HT mit einem Wiederstand versehen?


[Beitrag von georgy am 24. Jan 2005, 10:34 bearbeitet]
Petard
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2005, 13:52
Hallo oleks,

liest sich, als ob du die Weiche nach Literaturformeln berechnet hättest. Dann wäre zumindest die Serienspule vom Tiefpaß viel zu klein, was übertriebene obere Mitten (-> aufdringliche Frauenstimmen) zur Folge hat. Der Hochtöner (aus RFT BR20 o.ä.) ist durch den vorgesetzten Waveguide sehr wahrscheinlich auch nicht mit einem Standardhochpaß beschaltbar, da muß ebenfalls der Frequenzgang durch die Beschaltung geglättet werden.

Gruß,
Peter
oleks
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jan 2005, 19:01
Hallo,
den Hochpass habe ich von der DDR Box Übernommen.
Den Tiefpass mit einer Trennfrequenz 3000Hz einem "Literaturberechnungsprogramm" berechnet.
werde es mal mit einer 30% größeren Spule versuchen.
Danke.
sakly
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2005, 23:56
Das Thema war doch eigentlich schon geklärt. Warum fragst du das gleiche nocheinmal?
Ich würde auch mal sehen, wo in etwa die Trennfrequenz des Hochtöners liegt (anhand der übernomenen Weichenbauteile). Wenn die unterhalb von 3000Hz liegt, ist klar, warum Hochtonanteile verstärkt wiedergegeben werden und Frauenstimmen wirklich schnell nervig werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
weichensalat bei isophon t440 ?
onemos am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  45 Beiträge
Alternative Chassis für Isophon T440
Wolle1712 am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  24 Beiträge
upgade frequenzweiche isophon t440?
Juergen_Weege am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  2 Beiträge
Isophon Transmissionline, aber welcher Bauvorschlag
rholten am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.05.2017  –  21 Beiträge
Isophon PSL 320/400S Bauvorschlag?
master-psi am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  48 Beiträge
Bauvorschlag
rapunzel123 am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  4 Beiträge
Isophon TML lohnt das noch?
Stolzes_Herz am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  6 Beiträge
Bauvorschlag für eine "minimale-Techno-Box" gesucht
der_Morten am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  39 Beiträge
Bauvorschlag
tofferl am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Bauvorschlag Hornlautsprecher
Knorki am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedCH_KA7010
  • Gesamtzahl an Themen1.472.629
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.852

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen