Visaton Breitbänder FRS (FRS M) 8 Parallelschaltung

+A -A
Autor
Beitrag
EinMaLik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2011, 11:46
Hallo

ich liebäugele gerade mit einem DIY-Projekt und wollte dafür das Visaton FRS 8-Chassis verwenden.
Aufgrund der Einbaugegebenheiten und auch aus optischen Gründen kommt nur dieser Lautsprecher in Frage.

Nun stellt sich für mich nur die Frage ob ich 2x die 4Ohm-Variante verbaue oder 2x2 parallel mit 8Ohm?!?

Was meint ihr spricht dafür, was dagegen?
Oder sonst irgendwelceh Anmerkungen?
Judaz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jul 2011, 22:06
ich weiß jetzt nicht wies bei den fr8s ist, aber ich glaube mal gelesen zu haben dass beim fr10 die 8 ohm variante nen saubereren verlauf hat (war aber egal denn da hatt ich die 4 wohm chassis schon :D)
nichts destotrotz ich bin mit der 4 ohm variante mehr als nur glücklich
eoh
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jul 2011, 12:11
verstehe ich das richtig, pro seite entweder 1x 4ohm oder 2x 8ohm?

dann lieber 1x 4ohm, denn 2 breitbänder nebeneinander machen interferenzen.

oder halt 2 x 8ohm und einen dann nur bis ca. 500Hz laufen lassen.
EinMaLik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Jul 2011, 10:49

eoh schrieb:
oder halt 2 x 8ohm und einen dann nur bis ca. 500Hz laufen lassen.


ja genau,

1x FRS 8 (8 Ohm) +
1x FRS 8 M (8 Ohm) für Bass


Wenn ich das so schalte wäre das richtig?
Schaltung

Bei welcher Frequenz sollte ich dann bei meiner Kombi am besten trennen und welche Bauteile mit welchen Daten benötige ich? Kann mir da wer unter die Arme greifen?!


[Beitrag von EinMaLik am 11. Jul 2011, 13:28 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2011, 11:39
Ich habe sowas auch schon als PC Lautsprecher gebaut, aber mit 2 FRS8M. Jeder der breitbänder hat sein eigenes Volumen von 2 Litern, abgestimmt auf 130Hz. In dem bereich liegt auch die untere grenzfrequenz, mit mehr Volumen ließe sich da auch noch mehr rausholen, aber es sollte ja kompakt bleiben.
Dazu habe ich auch ein paar Simulationen.
Die erste Simu zeigt beide Chassis unbeschaltet im Gehäuse.
Es wäre ja schon schlimm genug wenn es Inteferenzen im Hochtonbereich gäbe, aber dazu kommt noch ein ansteigender Frequenzgang, der den Lautsprecher sehr dünn klingen lässt.
FRS8M(a)


In der zweiten Simulation habe ich dem unteren treiber einen Tiefpass verpasst. Der besteht in meinem Fall aus einer Rohrkernspule mit 2,2mH und 1,09 Ohm. das teil kostet keine 3€, liegt also gut im Budget. Das ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Der Bass ist zwar nicht ultratief, aber deutlich vernehmbar und sauber. Auf jeden fall besser als ein Großteil der PC Brüllwürfel, die es zu kaufen gibt. Unterstützt von einem kleinen Subwoofer gehen die kleinen Teile richtig ab. Mal schauen ob ich zu dem Sub noch was in meinen Unterlagen finde.
FRS8M(b)
EinMaLik
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jul 2011, 12:10
... interessant!

Ich wollte ja ne Kombi aus FRS 8 und FRS 8M machen, allerdings in einem Gehäuse.

Kann mir jmd bei der Schaltung behilflich sein?
Ist denn die Schaltung aus dem Link weiter oben so korrekt? Bei welcher Frequenz wäre ne Trennung zu empfehlen und Welche Bauteile benötige ich dann?
Giustolisi
Inventar
#7 erstellt: 12. Jul 2011, 12:37
warum willst du diese beiden Chassis kombinieren? 2 Chassis mit unterschiedlichen TSP auf ein Gehäuse arbeiten zu lassen ist riskant.
Mich interssiert, was du damit erreichen willst.
Bei meiner Kombination läuft ein Chassis über den ganzen Frequenzbereich, das andere nur bis zu den Mitten. Im Diagramm sieht man das ganz gut. Es handelt sich dabei also um ein 1,5 Wege System. Der Vorteil ist dass im Bass zwei Chassis laufen. Die Pegelfestigkeit wird also um ganze 6dB erhöht. Ein echtes 2 Wege system ist da im Nachteil.
EinMaLik
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jul 2011, 15:27

Giustolisi schrieb:
warum willst du diese beiden Chassis kombinieren? 2 Chassis mit unterschiedlichen TSP auf ein Gehäuse arbeiten zu lassen ist riskant.


ok überzeugt

und du hast dann einem Chassis so ne Drosselspule verpasst?!

parallel oder in reihe?
Ist das nun ein Tiefpass 1. oder 2. Ordnung?
Giustolisi
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2011, 16:14

und du hast dann einem Chassis so ne Drosselspule verpasst?!

genau. Bei Strassacker ist die Spule aber billiger, da bekommst du auch deine Chassis.

parallel oder in reihe?
Ist das nun ein Tiefpass 1. oder 2. Ordnung?

In Reihe. Die filtert dann mit 6dB/Oktave, stellt also einen Tiefpass erster Ordnung dar.
EinMaLik
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jul 2011, 11:37

Giustolisi schrieb:
Bei Strassacker ist die Spule aber billiger, da bekommst du auch deine Chassis.


ha perfekt, danke für den Tipp!

noch eine allerallerletzte Frage
Mit welcher Formel / welchem (online) Tool hast du die Spulendaten berechnet?
Giustolisi
Inventar
#11 erstellt: 13. Jul 2011, 22:31
Nix berechnet. Aus erfahrung weis ich in welchem bereich der wert liegen soll, dann wird simuliert ob es passt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Visaton FRS 8 M
am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  40 Beiträge
Visaton Frs 8 M Bassreflexgehäuse
ak_lx_13 am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  2 Beiträge
Visaton FRS 8
Heimwerkerking am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  14 Beiträge
Visaton FRS 8
Heimwerkerking am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  9 Beiträge
Visaton FRS 8 + W130S
tsingtao am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  7 Beiträge
Visaton FRS 8 8Ohm
FreddyNightmare am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  12 Beiträge
Suche Visaton FRS 8 (4Ohm)
Tom_182 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  6 Beiträge
Unterschiede beim Visaton FRS 8
swolligandt am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  14 Beiträge
Volumenberechnung für Visaton FRS 8
MG28 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  18 Beiträge
Visato FRS 8 M- Breitbänderprojekt, Hilfe
D-J am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedchrisBL
  • Gesamtzahl an Themen1.475.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.214

Hersteller in diesem Thread Widget schließen