Visaton FRS 8

+A -A
Autor
Beitrag
Heimwerkerking
Inventar
#1 erstellt: 30. Aug 2006, 15:48
Hi Leute
Da es ja langsam wieder kälter wird brauche ich beschäftigung in meiner Werkstatt und würd gern mal wieder ein wenig bauen. Beim durchforsten einiger Kataloge ist mir der Visaton FRS 8 aufgefallen der für ein kleines Projekt eigentlich ideal scheint. Ich weiß das er in der Needle verbaut werden kann. Aber mich würde interessieren ist der Treiber evt auch Horn geeignet? (geht der z.B. in dem TB-Horn aus der HobbyHifi 1/206) oder was würdet ihr hier empfehlen für ein Gehäuse zu bauen? Bin gespannt auf eure Tipps, Tricks und Anregungen.

Big thx im vorraus
jhohm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Aug 2006, 15:56
Hallo,

das Buschhorn MKI wurde ürsprünglich für den FRS8 entwickelt...-> http://www.speaker-online.de/bauen/bhorn.htm

Gruß Jörn
trip-pcs
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2006, 16:17
Hallo,

also das TB-Horn ist m. Wissens nicht mit dem Tangband W3-871 sondern mit dem Treiber aus den Sticks, oder?

Bzgl. FRS8 von Visaton:
http://www.visaton.d...2&highlight=minihorn

Das Minihorn oder in Bassreflex. Mal im Visaton-Forum suchen.

Ciao Phil
PS: Falls Du Bassrfl. oder Horn baust, lass es mich bitte wissen! Interessiert mich nämlich sehr für meinen Schreibtisch.
trip-pcs
Inventar
#4 erstellt: 30. Aug 2006, 16:20
A._Tetzlaff
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2006, 17:44
Mittlerweile gibt es den FRS 8 auch mit großem Magneten, http://www.visaton.de/de/1/3/867.html
Diese Version eignet sich sogar recht gut für den Horneinbau, wirklich Tiefbass sollte man aber nicht erwarten. 60 Hz sind aber drin.
Heimwerkerking
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2006, 20:10
Das Bushhorn ist schonmal recht interessant
Das Minihörn kommt mir etwas mager vor eher so verkappte Br Box. Hat es eigentlich einen bestimmten Grund das die Hornöffnung nach hinten ist? Oder könnte ich die auch nach vorne machen?
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 30. Aug 2006, 20:30

Heimwerkerking schrieb:
Das Bushhorn ist schonmal recht interessant
Das Minihörn kommt mir etwas mager vor eher so verkappte Br Box. Hat es eigentlich einen bestimmten Grund das die Hornöffnung nach hinten ist? Oder könnte ich die auch nach vorne machen?


Hi,

buschhornseitig würde ich Dir eher zum Mk2 raten. Es ist ausgereifter: Vor dem Horn ist eine Druckkammer als Tiefpass geschaltet. Daher werden weniger Mitteltonanteile durch die Faltung übertragen. Die Hornöffnung ist bewusst nach hinten geführt, da das BH ein sogen. Eckhorn ist, das in eine Ecke strahlen sollte. Wandnahe Aufstellung ist aber auch machbar.

Ich würde Dir auch den FRS8M (M = Muskeln? ) empfehlen. Der stärkere Antrieb lässt eine bessere Bedämpfung erwarten. Weniger Mulm im Bassbereich dürfte die Folge sein.

Gruss
Herbert
Heimwerkerking
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2006, 20:53

Herbert schrieb:

Heimwerkerking schrieb:
Das Bushhorn ist schonmal recht interessant
Das Minihörn kommt mir etwas mager vor eher so verkappte Br Box. Hat es eigentlich einen bestimmten Grund das die Hornöffnung nach hinten ist? Oder könnte ich die auch nach vorne machen?


Hi,

buschhornseitig würde ich Dir eher zum Mk2 raten. Es ist ausgereifter: Vor dem Horn ist eine Druckkammer als Tiefpass geschaltet. Daher werden weniger Mitteltonanteile durch die Faltung übertragen. Die Hornöffnung ist bewusst nach hinten geführt, da das BH ein sogen. Eckhorn ist, das in eine Ecke strahlen sollte. Wandnahe Aufstellung ist aber auch machbar.

Ich würde Dir auch den FRS8M (M = Muskeln? ) empfehlen. Der stärkere Antrieb lässt eine bessere Bedämpfung erwarten. Weniger Mulm im Bassbereich dürfte die Folge sein.

Gruss
Herbert


Auf das MK2 bin ich auch schon gestoßen und find ich sehr interessant. Vor allem der Tatbestand das es nur 9cm Höher ist als die Needle und zumindest in der Simu wesentlich mehr Bass verspricht und es mich schon lange reizt ein Horn zu bauen.

Könnte mal einer nen link zu der stärkeren Version posten? Irgendwie bin ich zu blind die zu finden.

Edit: Hab ihn doch gerade gefunden.
Aber hab dabei gesehen das Visaton ja viele Breitbänder unter 10Eur hat. Ist da evt ein anderer Treiber noch dabei der sich geradezu aufdrängt in ein Horn einzuziehen?


[Beitrag von Heimwerkerking am 30. Aug 2006, 20:57 bearbeitet]
Herbert
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2006, 21:24

Heimwerkerking schrieb:

Aber hab dabei gesehen das Visaton ja viele Breitbänder unter 10Eur hat. Ist da evt ein anderer Treiber noch dabei der sich geradezu aufdrängt in ein Horn einzuziehen?


Was sich aufdrängt sind z.B. die kleinen Fostextreiber. Aber die gibt's nicht für 10 Euro. Mit Visaton-Treiber gibt es noch ein grösseres, interessantes Horn: Geist-Horn.

Gruss
Herbert
A._Tetzlaff
Inventar
#10 erstellt: 30. Aug 2006, 21:31
Ich würde auch beim FRS 8 (M) bleiben, das Teil ist bewährt und gut.
Perrier
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Aug 2006, 21:49

Ich würde auch beim FRS 8 (M) bleiben, das Teil ist bewährt und gut.


Ist er das ? Hab leider noch nie was vom "M" gehört, wurde er schon irgendwo verbaut? Kennst Du ihn persönlich?

mfg
A._Tetzlaff
Inventar
#12 erstellt: 30. Aug 2006, 21:53
Siehe Link weiter oben.......

Den FRS 8 M speziell kenne ich nicht, aber dank mehr B*L eignet er sich besser für Hörner; ich denke mal, dass die übrigen Eigenschaften denen des FRS 8 entsprechen.
Perrier
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 30. Aug 2006, 22:04
den Link hatte ich natürlich gleich geklickt...hübsch ist er ja.

Danke.

mfg
Giustolisi
Inventar
#14 erstellt: 20. Okt 2007, 23:19
Der FRS8 hat sich bei mir in den Buschhörnern bewährt. Ich finde es auch beeindruckend, wie laut das Teil geht. Der höhere Wirkungsgrad der M-Version spielt eigentlich kaum eine Rolle. Mit ein paar Watt ist der hubmäßig sowieso am Ende. Der höhere Wirkungsgrad spielt nur in einem Fast eine Rolle, damit er mit dem Tieftöner mitkommt. Mich würde allerdings interessieren, wie er im Buschhorn spielt. Den "M" habe ich letzte Woche bekommen. Hätte ich meine Buschhörner noch, wäre er schon längst mal drin gewesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Visaton FRS 8
Heimwerkerking am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  9 Beiträge
Kleines Horn mit FRS 8 ?
Soundhorst am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  13 Beiträge
Weleches Horn für Visaton frs 8?
B**eHasser am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  12 Beiträge
Visaton FRS 8 ein Horn vorsetzten ?
Philipp94 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  31 Beiträge
Unterschiede beim Visaton FRS 8
swolligandt am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  14 Beiträge
Visaton FRS 8 + W130S
tsingtao am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  7 Beiträge
Visaton FRS 8 8Ohm
FreddyNightmare am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  12 Beiträge
Visaton Breitbänder FRS (FRS M) 8 Parallelschaltung
EinMaLik am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  11 Beiträge
Volumenberechnung für Visaton FRS 8
MG28 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  18 Beiträge
FRS 8 in Compound
frizzer94 am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  76 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.150 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedMFH90
  • Gesamtzahl an Themen1.475.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.057.890

Hersteller in diesem Thread Widget schließen