Was für Hochtöner sind das?

+A -A
Autor
Beitrag
emi
Inventar
#1 erstellt: 05. Nov 2011, 16:48
Hi

Hat jemand eine Idee um welche HTs es sich hierbei handeln könnte?








Ich weiss, dass sie über einen Neodymantrieb verfügen (sollen). Die Aufkleber wurden
nur leider abgeschnitten, sodass man die Bezeichnung nicht erkennt.
Aber vielleicht kennt sie ja doch jemand...

Hätte noch Tschechische Daten:

Nominal impedance Zn 4 ohm
DC resistance Re 3.2 ohm
Resonance Frequency fs 1520 Hz
Sensitivity (2.83V/1m) 94 dB
Effective Frequency range (IEC 21.2) 1500-28000kHz
Außenabmessungen: 41,26 mm
Einbautiefe ohne Anschlußfahnen: 10 mm + Dome
Gewicht: 50 Gramm

Liebe Grüße,
Tim
DER_BASTLER
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2011, 16:59
http://lautsprechershop.de/pdf/vifa/vifa_oc25sc25_04.pdf
Aber die anschlussfahnen stimmen nicht überein.
Abwarten, vielleicht hat einer ne besser Ahnugn was es ist.
Soviele kleien Neodym ohne KK hinten drauf gibts ja nicht.
emi
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2011, 17:34
Hi

Vielen Dank erstmal. Das kommt dem ja schon recht
nahe. Wobei ich mich schon gewundert habe, dass die Teile
keinen KK haben. Kenn ich bei ND eigentlich so nicht.

Vielleicht kommen wir ja noch drauf.
Liebe Grüße und danke nochmals,
Tim
Felix_B.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Nov 2011, 18:36
Hi,
der könnte es sein:
http://www.tymphany.com/files/OC25SC65-04%20Rev1_0.pdf
gibt es auch unter Vifa OC25SC65-04, da wird er mit 1520Hz Res.freq. und 90dB 2.83V/m geführt.

Gruß Felix
emi
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2011, 18:50
Jau, super. Der könnte es sein.
Ist ja noch sehr viel billiger als gedacht.

Bin mal gespannt was er taugt.

Vielen lieben Dank,
Tim


[Beitrag von emi am 05. Nov 2011, 18:51 bearbeitet]
Torsten70
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2011, 00:33
Vermutlich ein Vifa, aber sicher bin ich da nicht
emi
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2011, 00:43

Torsten70 schrieb:
Vermutlich ein Vifa, aber sicher bin ich da nicht :KR



Ich hab nur drauf gewartet
bizarre
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2011, 00:45

Torsten70 schrieb:
Vermutlich ein Vifa, aber sicher bin ich da nicht :KR


Hmm, denen Kinesen grauts vor garnix...
Quatsch, wenn die was abkupfern, ists ja eigentlich eine Ehre für den Meister... ( nur das Beste ist es wert, kopiert zu werden...)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner
Dasoldier am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  5 Beiträge
wie flexibel sind Hochtöner
ripper1 am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  6 Beiträge
Hochtöner für B&W
juergen007 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  3 Beiträge
Pegelschalter für Hochtöner?
steven671 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  2 Beiträge
Was für Selbstbaulautsprecher sind das?
Jan1107 am 11.01.2020  –  Letzte Antwort am 30.03.2020  –  24 Beiträge
Sind diese Hochtöner für meine Boxen geeignet?
sam0r am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  12 Beiträge
Neue Hochtöner
apx am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  12 Beiträge
Welche Hochtöner sind besser
toto1988 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner
Gero_H. am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  7 Beiträge
Hochtöner
fbohmannwerder am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.124 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedphil__
  • Gesamtzahl an Themen1.475.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.055.143

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen