Gute Laune Box

+A -A
Autor
Beitrag
yamaha_cx1000
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mrz 2005, 14:45
Werte Mitglieder,
nachdem ich hier nun schon einige wertvolle Tipps und Tricks erhalten habe, plane ich ein neues Projekt.
Und zwar möchte ich ähnlich der Visaton Monitor 890MKII, eine gute Laune Box bauen, äh derer 2 natürlich.
Welches Volumen würde ihr mir den empfehlen, wenn ich 2 von diesen einsetze? Macht das überhaupt Sinn?
NUMBER ONE/Monacor
SPP-300/AD
Impedanz (Z): 8Ohm
Resonanzfrequenz (fs): 23Hz
Max. Frequenzbereich: f3–2000Hz
Maximale Belastbarkeit: 250Wmax
Nennbelastbarkeit (P): 125Wrms
Mittl. Schalldruck (1W/1m): 94dB
Nachgiebigkeit (Cms): 0,77mm/N
Bewegte Masse (Mms): 62g
Mechanische Güte (Qms): 2,25
Elektrische Güte (Qes): 0,30
Gesamtgüte (Qts): 0,27
Äquivalentvolumen (Vas): 305 l
Gleichstromwiderst. (Re): 6,3Ohm
Kraftfaktor (BxL): 14Tm
Schwingspulenind. (Le): 1,4mH
Schwingspulendurchm.: 50mm
Schwingspulenträger: Kapton
Lineare Auslenkung (Xmax): ±5mm
Eff. Membranfläche (Sd): 530cm²
Magnetgewicht: 50oz.
Gewicht: 4,5kg

Als Mitteltonhorn bereitet mir nämlich zur Zeit Fostex FD 600 (Vorgänger vom D1405) und als Hochton FT90H (Vorgänger vom (T90H) mächtig viel freude.
Angetrieben soll das von einer Yamaha MX 1000 werden.
Wie würde eine Empfehlung bzgl. der Übernahmefrequenzen aussehen?

Danke schon mal im voraus.
Gruß
Lars
yamaha_cx1000
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 08:45
Moin,
schade, ich hatte ein bißchen gehofft, das das jemand berechnen könnte, weil ich kenn mich mit diesen Berechnungsprogrammen überhaupt nicht aus.
Das einzige was ich mittlerweile herausbekam, das das Bassteil der Monitor ein Volumen von 180ltr hat.
Vielleicht kann mir nun jemand helfen und sagen ob man 2 von den Monacor Bässen dann darin betreiben kann.

Gruß
Lars
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 08:59
Guten Morgen,
auf der HP vom "Lautsprechershop" gibt es ein sehr simples Berechnungsprogramm - da gibst Du die erforderlichen Daten selbst ein und wirst sehen, ob es "passt".

Bei 180 Litern Volumen für beide bleiben effektiv etwa 85 Liter pro Chsssis. Das passt ganz gut mit zwei 100er BR-Rohren mit je 10cm Länge.
Nach den mir vorliegenden Daten hat das SPP 300 A/D eine Resonanzfrequenz von 32Hz, in meiner Simulation liegt die untere Grenzfrequenz in dem Gehäuse bei ca. 58Hz.

Viele Grüße
yamaha_cx1000
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 10:50
@Abraxas
danke für deine Antwort. Das hört sich schon mal positiv an.
Ich werde mich mal mit dieser ganzen Software beschäftigen.

Gruß
Lars
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:26

Wie würde eine Empfehlung bzgl. der Übernahmefrequenzen aussehen?


Nun wenn Du Dich am Übertragungsbereich der Hörner orientierst sollten die Übergangsfrequenzen eigentlich fast vorgegeben sein.
Du solltest darüberhinaus bedenken, daß man selbst bei der über Jahre optimierten Monitor 890 manchmal noch den Eindruck hat, daß die Bässe der Dynamik der Mittel-Hochtonhörner nicht so recht folgen können.

Ich denke daß dieser Effekt bei den SPP300A/D vermutlich noch stärker zum tragen kommen würde - die TIWs sind da schon ganz andere Kaliber, hier sollte man eher einen SPH-380TC zum Vergleich heranziehen.
Ein solches Projekt sollte im Übrigen wohl kaum mit einem simplen online - Programm zu bewältigen sein.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
yamaha_cx1000
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2005, 16:11
@W.F. das habe ich befürchtet. Im Moment spielt diese Kombo zwar und das schon erstaunlich gut. Oder meine Ohren haben sich dran gewöhnt
wie dem auch sei, ich bin zu der Überzeugung gelangt, das das Projekt meine Fähigkeiten übersteigen wird. Ich kann bloß kochen Aslo benötige ich Fachkundige Hilfe. Am besten wäre natürlich Raum Hannover oder BS. Die Gehäuse wären dann wiederum mein Prob.
Das Leben ist ja nicht umsonst, also natürlich auch gegen Bezahlung.
Gruß
Lars
W.F.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Mrz 2005, 10:48
Ich denke, daß man ein homogenes Klanggefüge nur mit relativ lauten Bässen erreicht, derren Membranen nicht zuschwer sind und bei denen eine allzutiefe Bassabstimmung gar nicht möglich und sinnvoll ist.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
markusred
Inventar
#8 erstellt: 04. Mrz 2005, 12:25
Nicht zu vergessen, dass die Basstreiber bis wenigstens 0,8/1 kHz sauber übertragen sollten und die Weiche passen muss.
yamaha_cx1000
Stammgast
#9 erstellt: 04. Mrz 2005, 14:26
In der Tat ein etwas schwieriges Unterfangen. Zunächst hatte ich ja auch ein Horn a la Klipsch oder Eckhorn im Auge, leider Fehlt mir dazu eine Ecke, das heißt eine Gute-Laune Box steht mitten im Raum.....
Bass möchte ich natürlich haben, lieber sauber als abgrundtief. Dachte auch schon an eine 4 Wege Kombo.

Wünsche schon mal ein schönes WE, nächste Woche mehr
W.F.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Mrz 2005, 15:53

Nicht zu vergessen, dass die Basstreiber bis wenigstens 0,8/1 kHz sauber übertragen sollten und die Weiche passen muss.


Das Mitteltonhorn sollte sich halt nahtlos einfügen künnen, passende Weiche ist natürlich immer Vorraussetzung.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TML Lautsprecher mit SPP-300 AD?
Nikoma am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  17 Beiträge
SPP 110 v. Monacor
astral67 am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  58 Beiträge
Monacor SPP-250
neuland am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
Simulation und Gehäusevorschläge gesucht für SPH 300TC
Speakerbuilder am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  2 Beiträge
Berechnung 2-Wege-Box mit SP-302 E
antimaterie am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  18 Beiträge
Umbau eines alten Kofferradios mit Visaton FRS 8-4
trashingday am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  18 Beiträge
SPP-300/AD im GHP-Gehäuse berechnen
Fabian83 am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  15 Beiträge
Visaton Box bauen?
etonfan am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  5 Beiträge
Wie errechne ich die Wattzahl meiner Lautsprecher !
VT_Terglane am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  33 Beiträge
2 Chassis 1 Gehäuse -> Abtrennung erforderlich?
Hitz13 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedtomtoo
  • Gesamtzahl an Themen1.472.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen