MEGAKICK fireworkx 12 ebay-woofer

+A -A
Autor
Beitrag
schockschaf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:15
na wie ihr seht im betreff handelt es sich um den megakick fireworkx 12 subwoofer...gibts bei ebay für 30 euro......er is auch nich sooo toll,aber da ein freund von mir ihn umsonst als austauschobjekt erhält,wollte ich versuchen das beste aus dem ding rauszuholen... .

an den hersteller hab ich schon eine mail geschrieben bezüglich der thiele-small parameter, als antwort kam aber nur

"Sehr geehrter Herr ***,

Thiel-Small Parameter haben wir für unsere Lautsprecher nicht vorliegen. In diesem Preisegment sind technische Einzel-Prüfungen für Lautsprecher leider nicht realisierbar !"

und noch dazu "als guter Wert hat sich ein Bassreflex-Gehäuse mit ca. 50l erwiesen. Der Rohrdurchmesser sollte bei 70mm liegen und die Länge ca. bei 145mm. Ein Rohr reicht aus"

So weit so gut (oder schlecht), ich werde also ein gehäuse zimmern mit den Maßen
42,3cm x 64,8cm x 27,4cm und ca. 2cm dicken MDF-Platten, sowie dem vorgegebenen Bassreflexrohr.

Nun zu meiner Frage:
mein Freund hat angefragt, ob es ginge, vor den Treiber eine Plexiglasscheibe zu setzen (sieht man ja immer öfter), da es sich um einen CarHiFi-Woofer handelt....
wie geht das?Die plexischeibe ist ja relatov dünn (max. 4mm) und fängt bestimmt an zu schwingen oder?In einer Abbildung habe ich gesehen, dass sie ca. 15cm vor dem Treiber befestigt wurde....wie funktioniert das?
das_n
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:20
das statement von dem hersteller ist blödsinn. selbst raveland hat für seine 20eur-chassis die wichtigsten parameter angegeben.

4mm ist viel zu dünn. damit solltest du nur ein kleines fenster bauen.

warum gibst du für nen noname-woofer ohne parameter so viel geld aus? ich hab vor einigen tagen nen ravemaster bsw-104-II für 25eur bei ebay geschossen und der spielt mit sicherheit locker zwei klassen über deinem.....





tipp: verkauf den schrott und kauf dir nen anderes chassis, wo du wenigstens die parameter für hast. kannst sogar nen billiges nehmen.


[Beitrag von das_n am 08. Mrz 2005, 17:22 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:22

schockschaf schrieb:
In einer Abbildung habe ich gesehen, dass sie ca. 15cm vor dem Treiber befestigt wurde....wie funktioniert das?

Das war dann aber ein einseitig ventilierter Bandpass, oder?

Also Teil des Gehäuses.

Man darf man nicht einfach mal so eine Scheibe vor den Treiber spannen.

Gruss
Jochen
schockschaf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:37
ja deswegen hab ich mich ja auch schon gewundert,weil irgendwie geht das ja normalerweise nich



so und verkaufen will er das teil nich,weil ers umsonst bekommen hat
Tom_am_See
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:40

Master_J schrieb:

Man darf man nicht einfach mal so eine Scheibe vor den Treiber spannen.

Gruss
Jochen

Natürlich darf man das!! Dann funktioniert der Lautsprecher zwar nicht mehr aber das steht doch auf einem ganzanderen Blatt...

Grüße

Thomas
schockschaf
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2005, 17:46
ich würde das selber nich tun...

so meinte ich das

Neutz
Stammgast
#7 erstellt: 08. Mrz 2005, 18:07
Diese "Teile" wie in der Abbildung oben gibts bei Ebay billiger als Du das Material zum selberbauen einkaufen kannst einkaufen kannst.
Außerdem möchte ich maö sehen wie Du Plexiglas zuhause mit hausmitteln in einen Radius "biegst" ohne Dir die flossen zuverbrennen und ohne das es dabei blind wird.

Sag deinem Kumpel oder wem auch immer er soll den Sub verkaufen und bei Ebay dieses "leuchtende Etwas" für 50 Eu kaufen.
Die gibt es sogar mit unterschiedlichen Farbleuchten innen drin.

Falls er das nicht möchte drückst du ihm seinen Sub in die Hand und wünscht ihm alles gute beim Nachbau dieses "Dings".

*zynismus on*
Auf Maße braucht man da auch nicht weiter zuachten, einfach nach Augenmaß nachbauen, das ist schon ok.

Wenns dann halt net ganz so toll klingt ist das net so schlimm, es sieht aber super aus.

*zynismus off*


[Beitrag von Neutz am 08. Mrz 2005, 18:08 bearbeitet]
schockschaf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Mrz 2005, 18:17
auf jeden,würd ich liebend gern machen,aber......er will sich das ding unbedingt einbauen...

naja,hab ihm auch empfohlen für 50 euro nen NEXT subwoofer oder sowas zu holen bei ebay,aber...er will nich



nu werd ich ihm ne kiste zimmern (42x42x34cm),das ding zusammenleimen und schrauben oder einfach nur schrauben reinhauen,filz drüber, kabel hinten raus,dämmwatte oder sowas rein und dann mal schaun wies klingt...
*housefreak*
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mrz 2005, 18:18
Ich glaub er wollte nur verdeutlichen, wie er das mit der
Plexischeibe meint, und nicht dass er das "Ding" nachbauen will....

Beim Magnat Transforce 1200 ist ja auch Plexiglas verbaut,
da allerdings auf der anderen Seite!

Für seinen Preis macht der schon ordentlich was her, und
ein vibrieren der Plexischeibe hab ich noch nicht gehört...
(drei von meinen Bekannten haben den drin)

Es wird also irgendwie möglich sein Plexisglas "sinnvoll"
zu verbauen, jedenfalls in diesem Preisbereich....

Gruß8)
Waschhausernst
Stammgast
#10 erstellt: 08. Mrz 2005, 19:14
oje, das teil hat nen kumpel von mir... ordentlich laut ist er, aber das wars auch schon! denke nicht, dass der seinen preis wert ist, sry.
aber ich meine wenns nur scheppern soll und gelegentlich am parkplatz geprollt wird, reicht der warscheinlich zu.
donhighend
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Mrz 2005, 19:58
Nun, die Plexiglasscheibe kann in einem, nach der Formel "Pi mal Daumen" zusammengeschusterten, Prollbrüller durchaus eine sinnvolle Funktion haben. Sollte das "Klangerlebnis" Übelkeit und Brechreiz hervorrufen, kann man seinen, nebenbei auch durch den "Bassdruck", überforderten Magen in die Bassreflexöffnung entleeren und die dabei produzierten Würfelchen lustig im Takt der Musik hopsen sehen...



so long
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
12 Zoll Conrad Woofer
PhiDie am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  6 Beiträge
Woofer
waldow am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  11 Beiträge
BOSE Accoustimas 12
BlackBird15 am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  3 Beiträge
woofer mit extrem hub
justsymo am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  37 Beiträge
Kennt jemand BL od. FL Horn für 12" woofer?
andi888 am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  5 Beiträge
tad woofer, welches gehäuse?
biosphere am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  11 Beiträge
Woofer ohne Weiche
MetalWarrior am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  6 Beiträge
Intertechnik MDS 12 DVC
Lowner am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  7 Beiträge
Soundstream SS-12
Shark774 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  17 Beiträge
Breitbänder 12" Erfahrung? Low-Budget
Gnubeatz am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedKassab_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.595

Hersteller in diesem Thread Widget schließen