Cumulus / AOS Studio 100 TL / Audio Intl Projekt 1.3

+A -A
Autor
Beitrag
Hansausd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2005, 23:15
Hi,


bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Projekt.
Die 3 Lautsprecher sind mir ins Auge gefallen.

Höre meist Alternatives Zeug, Rock, Emo, Metal.
Aber auch mal Klassik, Jazz blues drumnbase funk oder Gospel.

Konnte jemand schon diese 3 Lautsprecher vergleichen?
Wo liegen die Klangunterschiede, welcher ist für Rock am besten geeignet?
Warme Mitten in denen ich versinken kann sind mir besonders wichtig. Fast noch wichtiger ist ein _NICHT_ nervender Hochtonbereich.
Ich habe viele nicht so gute Aufnahmen die ich aber weiter gerne höre, kann ich in der Preisklasse überhaupt noch erwarten das eine Box das etwas "kaschiert" ?
Wenn ja, welche der 3 am ehesten.

Bin auf empfehlungen und erfahrungen gespannt.

Natürlich werde ich mir die Boxen wenn es drauf ankommt selber anhören.

Hier mal Links:

http://www.peerless.de/hifi/cumulus.htm
http://www.visaton-b.../hifi/audio_intl.htm
http://www.aos-lautsprecher.de/deutsch/studio100tl.htm#100tlatc
Haesel
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2005, 07:45
Woher kommst Du ? Fahre besser zu einem unserer Gewerblichen Teilnehmer, dort kannst Du Dir diverse Lautsprecher anhören, ob aber einer die Cumulus vor Ort hat, wage ich zu bezweifeln. Es sind auch schon recht teuere High-end Lautsprecher. Vielleicht kommt für dich noch die Duetta in Frage und die könntest du dir bei Udo anhören.
zazie2000
Neuling
#3 erstellt: 02. Apr 2006, 12:39
Hallo,
genau diese 3 Lautsprecher würden mich auch interessieren. Gibt es keine (Hör-)Erfahrungen?
vin5red
Stammgast
#4 erstellt: 02. Apr 2006, 14:40

Haesel schrieb:
Vielleicht kommt für dich noch die Duetta in Frage und die könntest du dir bei Udo anhören.


Die Duetta klingt richtig klasse und der Hochtonbereich ist niemals nervig. Allerdings deckt die Duetta jeden Aufnahmefehler schonungslos auf.

Grüße
vin5red
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2006, 15:16
Moin,

zum ER4: Hören ist da definitv Pflicht! Der Hochtöner ist verdammt gut, nervig ist er auch nicht, aber ich würde ihn (Mal ganz abgesehen vom Preis... ) nicht verbauen, da er mir dann doch etwas zu schonungslos ist...

Harry
blue_planet
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2006, 15:34
Hallo:
Leider gibt es immer weniger Lautsprecher Studios, wo man diese hochwertigen Lautsprecher hören kann.

Ich plane eine Veranstaltung, wo alle (oder viele) dieser Exklusiven Lautsprecher zu hören sein werden.

Der ThielAudio Coax wird dabei sein (wir sind ja der Importeur...), ebenso ein Lautsprecher von Scan Speak (mit Herrn Oberhage habe ich gestern telefoniert...)

Udo Wohlgemuth, Gerd Lommersum (Vifa) und weitere Top Entwickler haben auch Interesse bekundet.

Ort: Weiterstadt (etwa 20 Km südlich von Frankfurt)
Zeitrahmen: November diesen Jahres
Kosten: Nichts (die Räume kosten mich nichts, wenn jeder 2 Getränke trinkt)

Es wird keine Messe sein und auch keine kommerzielle Veranstaltung. Ich als Organisator werde mir nur herausnehmen die Regeln (in Absprache mit den Entwicklern) zu benennen.

Momentan:
Alle Lautsprecher sind „Open Source“, also Weiche und Lautsprecher sind bekannt.

Cheers, Nick
crickelcrackel
Stammgast
#7 erstellt: 02. Apr 2006, 15:43
Ich habe die Audio Int'l 1.3 bereits in Celle beim Entwickler live gehört. Gehört mit zum Besten, was ich jemals probehören durfte. Neben dem Preis ist die schonungslose Art und Weise der Musikdarstellung aus meiner persönlichen Sicht einschränkend. D. h., schlechte CD, LP's etc. an schlechter oder mittelmäßiger Elektronik klingt über diesen Lautsprecher auch extrem schlecht. Gänsehaut totale Fehlanzeige.

Das genaue Gegenteil stellt sich aber bei gutem Tonmaterial und Frontend ein. Wir reden hier aber über Frontend ab 2500,00 EUR aufwärts. Darüber hinaus ist dieser Lautsprecher im Selbstbau äußerst anspruchsvoll!

Die von dir angesprochene AOS-Box habe ich noch nicht gehört, aber die Studio 12, Studio 24 etc. Allen AOS ist aus meiner Sicht gemein, dass sie über einen sehr guten Hochtonbereich verfügen, mich aber persönlich nicht zu sehr ansprechen. Um es kurz zu sagen, sie spielen mir zu nüchtern. Ist eben nicht meine Art Musik zu hören. Ich würde aber meinen, dass die AOS im direkten Vergleich zur Audio Int'l unterlegen ist.

Zur Cumulus kann ich keine Aussagen treffen.

Als Alternative bieten sich die Duetta, die Network 3 oder 4 von Speaker Heaven oder die Ultima Ratio 3.0 von Dynamik Akustik an. In diesem Preissegment ist jedoch eigenes Hören vor Kauf/Nachbau Pflicht. Nicht allein auf unsere Tipps vertrauen.
vin5red
Stammgast
#8 erstellt: 02. Apr 2006, 15:53
Hallo blue_planet,

Das finde ich eine klasse Idee mit der geplanten Veranstaltung!

Grüße
vin5red
Rabarberkoenig
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Apr 2006, 23:08
Das wird mal ein Event auf des ich mich Freu, echt ne klasse idee. Ich trink sogar vier getränke wenn es so ne Veranstaltung dafür öfter gibt
thomas150877
Stammgast
#10 erstellt: 04. Apr 2006, 00:46

Rabarberkoenig schrieb:
Ich trink sogar vier getränke wenn es so ne Veranstaltung dafür öfter gibt :D


@blue_planet:
wir saufen Dich unter den Tisch wenn Du versprichst so was öfter zu machen. So und IMHO nur so kann die Szene am Leben gehalten werden.
...Äh natürlich durch möglichst viele Hörgelegenheiten, nicht umbedingt durch große Saufgelage (aber wenns hilft... )

gruß Thomas
Rabarberkoenig
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Apr 2006, 07:33
<<<<<<<<<

MFG

Johannes
blue_planet
Inventar
#12 erstellt: 04. Apr 2006, 21:44
4 Getränke? OK...

Dann steht dem ja nichts mehr im Weg...

Cheers, Nick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit AOS. Bausätzen
SV650 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  21 Beiträge
aos studio 24 xl
Molle2 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  4 Beiträge
AOS Studio 22 REF
Futuit am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  10 Beiträge
AOS 42 TL <- Gibt es hier welche?
zoggo am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  3 Beiträge
AOS Bassüberhöhung???
SV650 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
Zweites Projekt: Spiralino TL
Coffmon am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  23 Beiträge
AOS 100TL ATC Erweiterung
Gander am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  2 Beiträge
AOS Studio 22Ref -- Lets get it on...
Futuit am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  9 Beiträge
Nachfolger for AOS Studio 12 gesucht.
b-sky-flyer am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  18 Beiträge
Hobby Hifi Cumulus / Nonagon
yoda-ohne-soda am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtadalafil_online_20mg
  • Gesamtzahl an Themen1.472.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.658

Hersteller in diesem Thread Widget schließen