Lancetta / AL / W3-315SC - da kratzt was !

+A -A
Autor
Beitrag
DaSh86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2005, 20:30
hallo !
ich hab gestern meine Lancetta fertig bekommen (sehen echt gut aus) klanglich ist es auch ok aber ...
bei einigen stimmen oder tönen (kraftwerk - expo2000, der anfang) kratzt das ganz komisch.

wodran kann das liegen ? was kann ich machen ?

ist das mit den W3-871 S auch ? die hohen töne finde ich etwas krass hart bei meiner AL-Variante (so mein ungeschultes ohr), sind die W3-871 S da nicht ganz so hart ??


vielen dank
doctormase
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2005, 21:08
hallo!

zum kratzen kann ich nichts sagen, aber zur hochton"härte".
ich kann die gleichsetzung der alu-variante bis heute nicht nachvollziehen. von lediglich etwas mehr spritzigkeit ist die rede. realität und vorsichtige sprache von verkäufern kann einen tiefen graben zwischeneinander haben, was?
für mich eine ganz andere liga. der 871s spielt durch und durch ausgewogen. (ist aber im needle-gehäuse einen tick besser aufgehoben )

beste grüsse!
dr.m
Haesel
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2005, 07:25
Warte noch ein paar Tage, vielleicht gibt sich das, wenn das Chassis eingespielt ist.
georgy
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2005, 07:54
Kratzen darf da eigentlich nichts.
Kratzen denn beide Lautsprecher oder meinst du mit Kratzen vielleicht auch was ganz anderes?
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Mrz 2005, 08:27

ist das mit den W3-871 S auch ? die hohen töne finde ich etwas krass hart bei meiner AL-Variante (so mein ungeschultes ohr), sind die W3-871 S da nicht ganz so hart ??


Also "KRATZEN" darf ein Lautsprecher natürlich nicht, das wäre ein Garantiefall.
Vielleicht sollte man hier erst der Sache auf den Grund gehen was du mit "Kratzen" beschreiben willst.



Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß du die Hochtonwiedergabe so empfindest, die persönlichen Geschmäcker sind da teilweise extrem unterschiedlich - der W3-871S ist hier deutlich "softer" im Hochtonbereich.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
DaSh86
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Mrz 2005, 09:48
ich bin gerade auf der arbeit, ich versuch nachher nochmal das geräusch genauer zu beschreiben. (aber vorher darf ich zum zahnarzt, auch tolle geräusche zum beschreiben)

kann das auch an meinen [ironie] super [/ironie] verstärker leigen ? (fr-985 von philips)

meint ihr, dass ich die lautsprecher umtauschen kann ?
dann brauch ich ja nur die spule und sowas neu.
Haesel
Stammgast
#7 erstellt: 29. Mrz 2005, 09:59
Der Fr-985 ist eigentlich okay. Hast du das Phänomen auch schon mal bei naderen Lautpsrechern gehabt ? Hast du das immer, oder nur wenn du am Lautstärkeregler drehst ?
W.F.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Mrz 2005, 12:43

meint ihr, dass ich die lautsprecher umtauschen kann ?
dann brauch ich ja nur die spule und sowas neu.


... solltest Du konkret da fragen, wo gekauft wurde !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
DaSh86
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mrz 2005, 07:42
tjoa - wollen sie nicht zurück nehmen.
ich weiss jetzt nicht was ich machen soll !

soll ich mir einfach die W3-871 S bestellen ?
machen die mich glücklich, wenn ich hiphop und elektronische tanzmusik (tolles wort) höhre ?

soll ich gleich die viecher bauen, oder würden die mich auch nicht glücklich machen ?

hat jemand erfahrung mit ct209 und dem W3-315SC ?
da wäre ja auch noch eine idee, die zu bauen und dann einen sub dazu.

erzählt mal !
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 31. Mrz 2005, 08:11

DaSh86 schrieb:
tjoa - wollen sie nicht zurück nehmen.
ich weiss jetzt nicht was ich machen soll !

erzählt mal ! :hail


Hallo,

wurde das "kratzen" denn überprüft ??? bzw. was wurde dazu gesagt ?

Viele Grüsse

Volker
W.F.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Mrz 2005, 09:25

tjoa - wollen sie nicht zurück nehmen.
ich weiss jetzt nicht was ich machen soll !


Kratzen geprüft - Garantiefall? Du mußt hier allerdings bedenken, daß die Lancetta für die kleinen W3 Chassis "eigentlich" zu tief abgestimmt ist, so daß die W3 relativ schnell am Ende ihrer mechanischen Belastbarkeit angelangt sind - durchaus möglich, daß hier das "Kratzen" herrührt.


soll ich mir einfach die W3-871 S bestellen ?
machen die mich glücklich, wenn ich hiphop und elektronische tanzmusik (tolles wort) höhre ?


Nein - ich denke nicht. Glücklich wärest Du wohl mit CT211, aber das ist ja eine ganz andere Preisklasse.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
W.F.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 31. Mrz 2005, 09:32

hat jemand erfahrung mit ct209 und dem W3-315SC ?


Ja ! CT209 bzw. die Bestückung mit W3-315SC macht als Sat-Lautsprecher so gut wie keinen Bass - jedenfalls im Vergleich zur Lancetta - ein Sub wäre hier erforderlich und an der für Dich zu "harten" Hochtonwiedergabe ändert sich nichts, wenn der W3-315SC eingesetzt wird.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
DaSh86
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Mrz 2005, 12:13
ich teste das mal !

kann mir jemand mal den bauplan für "ct209" und /oder "TangBand TML W3 alu" zu kommen lassen ? *ganzliebkuck*

ct 211 ist nautlich was feines !!


[Beitrag von DaSh86 am 31. Mrz 2005, 12:14 bearbeitet]
blue_planet
Inventar
#14 erstellt: 31. Mrz 2005, 14:07
Hallo DaSh86:
Die Baupläne wollte ich eigentlich schon auf dem Internet haben...
Ich werde mal versuchen am Wochenende alle Baupläne ins Netz zu stellen...

Kratzen tun die W3-315SC eigentlich nicht. Wenn du Sichergehen willst... schick sie an uns. Wir testen die W3 dann...
Allerdings können wir das erst ab dem 11. April machen. Vorher sind wir mit der Messe in Sinsheim beschäftigt.
Bitte aber vorher mit uns per Email Kontakt aufnehmen...

Gruß, Nick
blue planet acoustic

PS: Die Pläne sind auch bei Händlern auf deren Seiten zu finden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PCTML CC-52 mit W3-315SC oder W3-871S
yulian am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  3 Beiträge
CT 209 mit W3-871S oder W3-315SC (Alu)???
Alpina_RLE am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  4 Beiträge
Tangband W3-315SC im Buschhorn MKII?
RBC am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  4 Beiträge
dringend: welches buschhorn für tangband W3-315sc
thumbmaniac am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  2 Beiträge
lancetta
truckfighter am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  5 Beiträge
Neddle oder Lancetta
Chatman am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  15 Beiträge
Lancetta "re-aktivieren"
chris-rock am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  34 Beiträge
Lancetta (Hobby-Hifi 6/04)
Granuba am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  245 Beiträge
Sperrkreis für CT 209 AL
mufasa am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  18 Beiträge
Lancetta Center
Andreas_aus_H am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedStefan5977
  • Gesamtzahl an Themen1.472.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.005.669

Hersteller in diesem Thread Widget schließen