welches sim-prog am verlässlichsten?

+A -A
Autor
Beitrag
Waschhausernst
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2005, 14:47
moin!

wie die frage ja schon oben steht: welche simmulationsprogramm kommt der realität bei der berechnung eines BR-gehäuses für nen sub am nächsten?

hab da so meine bedenken mit winisd pro...

wie sind eure erfahrungen?

Gruß Ernst

p.s. da ich kein mess-equip hab muß der sub ab der berechnung so gut abgestimmt wie möglich sein!
detegg
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2005, 15:48
... die meisten SIM-Progs sind wohl realitätsfern!

Sie berücksichtigen z.B. nicht die Einflüsse des Hörraumes, usw.
Ich habe gerade einen 15"er in einem 175L-Gehäuse verbaut - die SIM mit WinISD war nicht gerade realistisch, da ich aber meinen Hörraum kenne, konnte ich die Parameter entsprechend anpassen - absolut tief und trocken spielt er nun.

Gruß - Detlef
Waschhausernst
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2005, 16:15
das mag schon sein, nur ist das keine antwort auf meine frage

aber gut, frage andersherum: wie passt man die parameter auf den hörraum ab?
Patrick
Stammgast
#4 erstellt: 30. Mrz 2005, 18:46
Mit LspCad ( http://www.ijdata.com/ ) dürfte man das alles simulieren können, wenn man es schafft es richtig einzugeben.

Hab mir allerdings noch nicht die Mühe gemacht mich in die Demo einzuarbeiten.


Grundsätzlich betrachtet: Die meisten Simulationsprogramme werden die benutzten Formeln richtig ausrechnen. Diese Formeln haben aber oft Voraussetzungen die im konkreten Anwendungsfall garnicht erfüllt sind. Wenn bei einem Simulationsprogramm nicht erklärt wird in welchen Fällen die Simulation gilt kann man mit dem Ergebnis nichts anfangen.
lens2310
Inventar
#5 erstellt: 30. Mrz 2005, 20:19
Die meisten Programme können natürlich nicht den Raum berücksichtigen, wie sollten sie auch ?
Meines Wissens nach kann das zur Zeit nur Cara.
Dort braucht man aber die Parameter der (gemessenen) Lautsprecherbox. Ob man mittlerweile gemessene Eigenbauten im Raum simulieren kann weiß ich nicht.
Ich habe schon mit Lasip, Audiocad und ähnlichen gearbeitet. Am besten gefällt mir zur Zeit AJ-Horn, das aber keine Gehäuse berechnet sondern nur simuliert. Für Einsteiger eher ungeeignet, die über gar kein Fachwissen verfügen.
Patrick
Stammgast
#6 erstellt: 30. Mrz 2005, 20:58
Es kommt natürlich darauf an welche durch den Raum verursachten Effekte man berücksichtigen will.

Die Effekte auf die frühen Wellenfronten (vor allem im Grundtonbereich) konnte LspCad in einer älteren Version mal berücksichtigen, bei der neuen hab ich es noch nicht wiedergefunden.


[Beitrag von Patrick am 30. Mrz 2005, 20:58 bearbeitet]
lens2310
Inventar
#7 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:04
Berücksichtigung bei Cara nahezu alles, soweit ich weiß.
Aufstellung, Größe und Form des Raumes, Möbilierung etz.
palucca
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:16
hallo Waschhausernst,

ich arbeite mit LSP-CAD, das arbeitet sehr genau, wenn die Daten der LS stimmen!!! Die Herstellerdaten weichen sehr häufig von den tatsächlich gemessenen Daten ab. Daten von Hobby-Hifi und Klang & Ton sind sehr genau. Bei den Simulationen kann der Raumeinfluss angezeigt werden.

P.S. Würde ja gerne ein Bild von der Oberfläche liefern, aber die Datei ist 2.3Mb gross und imageshack kann nur bis 1Mb. Wer kann mir sagen, wie ich die Hardcopy (in Paint)
kleiner bekomme.
Patrick
Stammgast
#9 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:34
@palucca:
Wenn du XP benutzt: In Paint als .png speichern, das sollte nur etwa 100 KB belegen.
dupree
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mrz 2005, 21:38
@palucca
Für solche Fälle emfpiehlt sich irfanview. Das Proggie kann wirklich viel und ist vor allen Dingen Freeware.

greetinx

dupree
palucca
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Mrz 2005, 06:54
hallo dupree,

danke für den Tip. Hier nun die hardcopy von der LSP-CAD Oberfläche:

http://img23.exs.cx/my.php?loc=img23&image=lspcad32rg.png
Waschhausernst
Stammgast
#12 erstellt: 31. Mrz 2005, 08:47
erst mal danke für die vielen tips!

lad mir jetz erst mal lspcad runter!

gibts von cara irgendwo eine sinnvolle demo (ni so wie die von aj horn)?

mein sehr kleines zimmer ist ein ganz besonderer klang-töter...

edit: lspcad 6 hab ich ja schon vor einigen tagen runtergezogen. mir fehlte nur das tutorial, was in diesem moment den weg auf meinen heimischen datenspeicher findet


[Beitrag von Waschhausernst am 31. Mrz 2005, 08:50 bearbeitet]
palucca
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Mrz 2005, 08:56
hallo Waschhausernst,

CARA ist kein Simulationsprogramm für LS-Berechnungen, sondern es kann u.a. der Frequenzgang einer bekannten Box
im Raum simulieren. In der Datenbank von CARA sind viele Fertigboxen enthalten.

http://www.cara.de/GER/index.html
W.F.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Apr 2005, 08:31

... die meisten SIM-Progs sind wohl realitätsfern!



Nun so kann man das pauschal nicht sagen, denn:

- mitunter arbeiten Programme mit "Voreinstellungen"
- diese "Voreinstellungen" können bei manchen Programmen verändert werden, bei anderen vielleicht nicht.
- viele Leute checken gar nicht , daß man eventuell diese Voreinstellungen varieren kann.
- manchen wachen Köpfen, denen die Verstellmöglichkeit bewußt ist, mitunter die Erfahrung fehlt, um das Programm zielgerichtet zu bedienen.



Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen, deswegen sollte man die Schuld nicht "allgemein" bei den Programmen suchen.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Box Sim für Nicht Visaton Chassis
sounddynamics am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  20 Beiträge
Schleifwerkzeug, welches?
andi.f am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  15 Beiträge
welches Gehäuse geht am besten?
beerbrewer110 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
welches volumen???
W124-Basstest am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  6 Beiträge
Welches Funier?
schalli am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  2 Beiträge
Welches Aktiv-Modul ?
TimoSchmidt am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  17 Beiträge
Günstiges micro zum messen und programm
norsemann am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  3 Beiträge
axx10 welches horngehäuse?
TritonusZentrum am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  19 Beiträge
Welches Heft Abbo?
Magnat-Fan am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  17 Beiträge
Frequenzgang Messung Welches Programm
nilsty am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.983

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen