Fragen zu Mivoice aus Klang&Ton

+A -A
Autor
Beitrag
SpockDoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Apr 2005, 20:50
Hallo an alle,

ich habe in der letzten Ausgabe der Klang&Ton die Mivoice gesehen. Da dieser Lautsprecher sich gut in meine finanzielle Situation eingliedert, dachte ich mir, dass es sicherlich ein gutes Projekt wäre.

Ich wollte nun fragen, ob eventuell schon mal jemand diesen Lautsprecher gebaut hat und mir ein bisschen über den Klang erzählen könnte.

Meine Erwartungen nach der Beschreibung in der Klang&Ton sich eigentlich recht positiv, was die Spielfreude angeht.
Ich suche was, was auch bei geringer Lautstärke einen guten Mitteltonbereich und schöne Stimmen hat. Tiefbass erwarte ich nicht von dem Lautsprecher und suche ich auch nicht.
Wichtiger wäre mir, dass man sich schön auf das Sofa setzten kann und ganz entspannt Musik hören kann.

Also ich würde mich über viele Antworten freuen

MfG
Matthias
W.F.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Apr 2005, 08:38

Da dieser Lautsprecher sich gut in meine finanzielle Situation eingliedert, dachte ich mir, dass es sicherlich ein gutes Projekt wäre.


Warum siehst Du dir nicht einmal preiswertesten Bausatz aus dieser Klang+Ton an, die DUCONE-TL auf Seite 14 von Nick Baur , bpa - der könnte sich noch besser in deine finanzielle Situation eingliedern und sieht meiner Ansicht nach optisch wesentlich "gefälliger" aus?
Klanglich sollten Deine Ansprüche auch von diesem Bausatz erfüllt werden.


Mit highfidelem Gruß
W.F.

P.S.: So kurz nach erscheinen des Heftes wird es kaum viele Aufbauten, der darin vorgestellten Boxen geben, es sei denn diese waren schon vorher verfügbar.
SpockDoo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Apr 2005, 09:52
Hallo W.F,

erstmal besten Dank für die schnelle Antwort.

An die DUCONE-TL hatte ich auch schon gedacht, was ich allerdings befürchtet hatte waren Probleme bei der Aufstellung.
Ich muß die Lautsprecher leider vor ein Regal stellen, welchen schon reltaiv mit Büchern vollgestellt ist.
Ich dachte mir, dass eine TL dort nicht richtig stehen würde.

Vielleicht liege ich ja mit meiner Vermutung auch falsch und es würde keine Probleme geben?

Wäre super wenn mir das jemand beantworten könnte.

MfG
Matthias
W.F.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Apr 2005, 13:24

An die DUCONE-TL hatte ich auch schon gedacht, was ich allerdings befürchtet hatte waren Probleme bei der Aufstellung.
Ich muß die Lautsprecher leider vor ein Regal stellen, welchen schon reltaiv mit Büchern vollgestellt ist.


Wie nah ein Lautsprecher vor einer Wand/einem Regal steht beeinflußt hauptsächlich die Basswiedergabe - welches Boxenprinzip Bassreflex oder TL das ist, ist eigentlich allgemein gesagt Nebensache.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
SpockDoo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Apr 2005, 14:23
Hallo,

dass es hauptsächlich die Basswiedergabe betrifft, war mir schon klar, was ich aber bisher immer dachte war, dass eine TL wesentlich anspruchsvoller bezüglich der Aufstellung ist als z.B eine normale Bassreflexbox?
W.F.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Apr 2005, 14:30

was ich aber bisher immer dachte war, dass eine TL wesentlich anspruchsvoller bezüglich der Aufstellung ist als z.B eine normale Bassreflexbox?


... nein, wie bereits gesagt hat das nicht unbedingt etwas mit dem Prinzip, sondern hauptsächlich damit zu tun wie baßstark eine Box generell ist.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
SpockDoo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Apr 2005, 14:43
Hallo,

na dann erstmal besten Dank für die tolle Beratung. Dann werde ich mal gucken was ich mir bauen werde.

Also bis dann
MfG
Matthias
W.F.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Apr 2005, 12:01
Gern geschehen !

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoice
BoomerBoss am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  5 Beiträge
Mivoice 2 Bauplan
commi666 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Mivoice 3
TH_F73 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  104 Beiträge
Mivoice 2 - Räumliches Hören
Originalschieby am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  24 Beiträge
Mivoice 2 - Baubericht
mietzi250 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer zu Mivoice 1sinnvoll?
hobbit07 am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  15 Beiträge
Mivoice 1 als Center
Samyk am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  7 Beiträge
Fragen zur Aurum aus Klang+Ton
madnxd am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  6 Beiträge
Projekt Mivoice 2 Baubericht
andreaslie am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  56 Beiträge
Capella oder Mivoice 2
dafreak am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedDilling
  • Gesamtzahl an Themen1.472.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.114

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen