Selbstbau-Neuling bittet um Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
Monolith
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Apr 2005, 14:40
Hallo,

ich möchte ein paar Tips zu passenden Bausätzen für 2 Regalboxen, die ein in etwa 12 m^2 großes, rechteckiges Zimmer beschallen sollen. Das Budget liegt bei nur 150€. Verstärker steht noch nicht fest, er wird aber wohl eher etwas schwach sein. Außerdem wird Alternative, Pop und etwas Rock gehört.
Ich hoffe, dass jemand von euch mir in diesem Dschungel von Bausatz-Anbietern einen netten Tip geben kann.

Alles Gute,
Fabian
V.I.B
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2005, 14:47
Schau Dir mal die Alto I (146€*) bzw. Alto II (151€*) von Visaton an. Die Alto I ist eine kleine Regalbox, die Alto II der grosse Bruder mit gleicher Bestückung. Für Alternative, Rock, Pop etc. ist die Alto II bestens geeignet und bietet ein solides Bassfundament.

ALTO I : http://www.visaton.de/deutsch/artikel/art_544_6_20.html
ALTO II: http://www.visaton.de/deutsch/artikel/art_545_6_20.html

* = Preise von Reichelt.de zzgl. Gehäuse


[Beitrag von V.I.B am 18. Apr 2005, 14:48 bearbeitet]
W.F.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Apr 2005, 14:47
Wie wäre es mit CT191 aus Klang+Ton - klingt ganz gut, hat geschirmte Chassis, ist einfach aufgebaut und paßt in die Preislage.




Mit highfidelem Gruß
W.F.
W.F.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Apr 2005, 15:34

Tips zu passenden Bausätzen für 2 Regalboxen


... sind gesucht VIB ...


ist die Alto II bestens geeignet


... Alto 2 wäre ne Standbox !



W.F.
V.I.B
Stammgast
#5 erstellt: 18. Apr 2005, 15:53
Deshalb auch der Link zur Alto I. Evtl. passt die Alto II ja sogar noch ins Regal.

Es geht doch um einen Selbstbau, da ist es doch ein leichtes die Gehäusemasse anzupassen. Und wenn es nicht passt dann ist auch die Alto I für 12m² mehr als ausreichend. Ist dann mal mehr Platz vorhanden kann man das "Upgrade" zur Alto II wagen und neue Gehäuse bauen.
Monolith
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Apr 2005, 16:04
Vielen lieben Dank an alle!

Nun weiß ich wenigstens ein wenig, wohin die Reise geht. Das ganze sollen Boxen für einen Freund sein, vieleicht gehen Standlautsprecher sogar auch. Für mich wäre das sogar Reizvoller, denn bisher habe ich nur Regallautsprecher regelmäßig gehört.
Zu Haus hab ich ein Paar B&W stehen, die heute etwa mit den DM 602 vergleichbar sind und mich gebraucht vor nicht allzu langer Zeit 250€ gekostet haben.
Die beiden mag ich sehr und frage mich, ob man mit Selbstbau, zumal mit einem so niedrigen Budget, an das Know-How eines so großen Herstellers rankommt. Natürlich hat man den Vorteil, alles Geld ins Material zu stecken, und sozusagen einen Zwischenhändler zu sparen, allerdings glaube ich nicht so ganz an dieses runde, ausgewogene Klangbild der B&W selbst bei vergleichsweise teuren Selbstbauboxen.
Wie gesagt hab ich mit den Dingern keine Erfahrung, aber nehmt mir doch bitte etwas die Angst, oder schickt mich im andern Falle gleich auf den Gebrauchtmarkt für Markenware.

Danke nochmals,
Fabian


[Beitrag von Monolith am 18. Apr 2005, 22:30 bearbeitet]
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2005, 21:37

Die beiden mag ich sehr und frage mich, ob man mit Selbstbau, zumal mit einem so niedrien Budget, an das Know-How eines so großen Herstellers rankommt.


Es gibt auf dem Selbstbaumarkt durchaus Konstruktionen in denen mehr KnowHow steckt als bei vielen grossen Herstellern. Hier tummeln sich eine Menge Leute, denen es eher um die Technik als um Design und Marketing geht.

Gruss
Herbert
W.F.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Apr 2005, 07:28

Hier tummeln sich eine Menge Leute, denen es eher um die Technik als um Design und Marketing geht.



... absolut richtig !


Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling bittet um Rat !
amopheus am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 13.08.2005  –  5 Beiträge
Neuling ohne Kenntnisse bittet um Rat.
Joschi-Hoschi am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
DIY-Neuling sucht Beratung
dlueneburg am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  33 Beiträge
Boxenbau - Anfänger bittet um Review
dertony am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  6 Beiträge
Anfänger bittet um bestückungs Hilfe
Black_Panter am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  45 Beiträge
Anfänger projekt bittet um Hilfe
WitheSide am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  19 Beiträge
Brauche Chassis Beratung bei Selbstbau
DJToxica am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  32 Beiträge
Selbstbau oder Fertig-Ls Beratung
Der_Tom am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  10 Beiträge
Beratung Standlautsprecher für den Selbstbau
KBergy am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 24.10.2018  –  30 Beiträge
Beratung Selbstbau-Lautsprecher für eine Schreibtisch
Aranden am 22.10.2018  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtadalafil_online_20mg
  • Gesamtzahl an Themen1.472.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen