Car Hifi Chassis für Home Hifi?

+A -A
Autor
Beitrag
Caisa
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Apr 2005, 11:38
Hallo, in einem anderen Threat habe ich mich mit großartiger Unterstützung anderer User aus diesem Forum mit Peerless XLS Chassis für einen Aktiv-Sub auseinander gesetzt.

http://www.hifi-foru...048&postID=last#last

Als Resultat kam, das der XLS 12 nicht besonders gut für eine richtig saubere und trockene Basswiedergabe geeignet ist. Beim XLS 10 kamen leider keine Antworten...
Ist mit diesem Chassis in 25 Litern geschlossen ein guter sauberer Bass zu erwarten?

Worauf ich aber eigentlich hinaus will, ist worin der genaue Unterschied zwischen Car u. Hifi Woofern liegt?

Im Carhifi Bereich wird für sehr sauberen Bass oft der Phase Linear Aliante 10 oder 12si genannt. Kann man diese Chassis auch für den Homehifi Bereich gut verwenden?

Gruß Caisa


[Beitrag von Caisa am 24. Apr 2005, 11:53 bearbeitet]
georgy
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 11:49
Car-Hifi Chassis sind meistens für kleine Gehäuse optimiert, durch die Bassanhebung im Auto muß der Subwoofer nicht so tief gehen wie daheim.
Welche Chassis für zuhause geeignet sind kann man nur durch die Thiele Small Parameter sehen.
Caisa
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Apr 2005, 11:52
Hallo georgy, das mit den kleinen Gehäusen wäre durchaus auch zu Hause von Vorteil, da sie dann weniger Platz wegnehmen würden. Die TSP stehen von dem Aliante 12si in dem verlinkten Threat, ich kann sie aber auch nochmal hier hinein kopieren!
Ultra tief (20Hz oder so) muss "mein" Sub gar nicht machen, saubere 30-35Hz sind da allemal genug!

Gruß Caisa

Edit:

http://www.phase-linear.de/parameter.asp?p=parameter&lang=DE

hier sind sie die TSP's...interessant für mich wären alle Aliante 12er und der 10er


[Beitrag von Caisa am 24. Apr 2005, 16:39 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Apr 2005, 16:38
Hi, hat keiner ne Idee? Kann selber mit den TSP'S nix anfangen, aber hier sind doch einige recht bewandert im LS Bau oder etwa nicht?!

Gruß Caisa
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 19:02
habe es mal ausgerechnet bassreflex 15 liter und geschlossen 9 liter wie soll da ein 10zöller rein bin bestimmt auch zu blöd
Caisa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 19:06
Hi, in diesem Threat sind wir jetzt schon etwas weiter, trotzdem Danke für die Mühe!!!
http://www.hifi-foru...048&postID=last#last


Gruß Caisa
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Car Hifi für Home Hifi ???
CHICKENMILK am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  11 Beiträge
Car-Hifi goes Home
-Flow- am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  2 Beiträge
car-hifi LS für home hifi
foxXx am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  13 Beiträge
Koax-Lautsprecher (Car-Hifi) für Home-Hifi?
david69 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  10 Beiträge
Koax-Boxen mit Car-Hifi?
Rufus49 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  11 Beiträge
Frage Auto-hifi@home
ThaDamien am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  16 Beiträge
Hochwertige Car-HiFi LS grundsätzlich für Home HiFi geeignet ?
aileena am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  11 Beiträge
car-Koaxe in der home-hifi-Messküche
nailhead am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  7 Beiträge
Car Hifi in Home Hifi mit aktiv Modul
Gurke28 am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  3 Beiträge
Car-Hifi Chassis als Homekino-Woofer
MiaWallace am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.648 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglieddicki18_
  • Gesamtzahl an Themen1.473.187
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.010.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen