5.1 System mit Fe206e?

+A -A
Autor
Beitrag
Säcklein
Stammgast
#1 erstellt: 08. Mai 2005, 17:47
Hallo

Ich werde mir demnächst die Jerichos mit dem Fe 206e bauen. Allerdings möchte ich das Stereo System dann gleich auf ein 5.1 System erweitern. Die Jerichos würden dann als Frontlautsprecher dienen. Ein Subwoofer ist schon vorhanden.

Ich würde also weitere 3 Stück Fe 206e kaufen, und diese jeweils in ein geschlossens Gehäuse bauen. Klar wird die Basswiedergabe nicht so toll sein. Aber mir geht es vorallem um ein homogenes Klangbild. Desweiteren kommen aus den Center und Rear Lautsprechern eh nur Stimmen und Effekte, daher sollte die Basswiedergabe kein Thema sein. Ein geschlossenes Gehäuse auch deshalb, weil es einfach weniger Platz in Anspruch nimmt.
Ein weiterer Vorteil wäre, dass ich keinen überdrüber Verstärker brauche. Ich könnte also einen Verstärker mit wenig Leistung nehmen, dafür aber mit gutem Klang und guter Austattung.

Also, was haltet ihr davon?

mfg
Säcklein
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 08. Mai 2005, 19:00
Hallo,
wenn du Dir den Frequenzgang der Chassiss ankuckst
würde ich auch Satelliten Hörner empfehlen.
TRUMPET oder SCHALMEI Sat wären möglich.
http://www.hm-moreart.de/71.htm
soLaar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2005, 19:45
baue grad sowas ähnliches. keine jerichos, aber das rec. enlosure für die fe206. als rear habe ich die fe103 im bassreflex aus meinen buschhorns genommen. mein problem ist im moment nur der center. ja man sollte wohl das gleiche chassis für den center benutzen, wie für die fronts, aber irgendwie wird mir der center dann wahrscheinlich zu groß.
Granuba
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2005, 19:55
Ähnliche Ideen habe ich auch... Allerdings würde ich für die Rears z.B. den FE167e nehmen im Bauvorschlag von Fostex, nur für den Center noch mal den FE206e im BR-Gehäuse, geschlossen kommt da nämlich gar nüscht raus...


Hallo,
wenn du Dir den Frequenzgang der Chassiss ankuckst
würde ich auch Satelliten Hörner empfehlen.
TRUMPET oder SCHALMEI Sat wären möglich.
[url]http://www.hm-moreart.de/71.htm
[/url]

Sind deine Baupläne jetzt endlich frei erhältlich? GRUMPF!

Murray
Säcklein
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mai 2005, 22:24
Cool, danke für die Antworten. Gibt es von diesem Trumpet Gehäuse auch einen Bauplan? Von der Größe her, wäre es NOCH in Ordnung. Als Rear wären mir zwar kleinere Gehäuse lieber, allerdings zwecks der Homogenität....

Und geschlossen geht da echt nix? Der Vorteil wäre halt, dass etwa 4L genügen müssten. Das wär mal fein

mfg
Säcklein
Spatz
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2005, 22:39
@ Säcklein: Die Baupläne gibt es nur gegen Geld. hm macht hier halt einfach gerne Schleichwerbung... siehe auch hier!

Im Fullrange-Forum von Audiodiskussion.de sieht man ähnliches, da wurde er sogar schon wutentbrannt gekickt.

Im Visaton-Forum heisst er hornhorst und macht auch nix anderes...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Satelitenlautsprecher mit Fostex FE206E?!
hartgasbiker am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  10 Beiträge
Fullrange mit dem FE206E
jhohm am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  11 Beiträge
MLTL mit FE206E
Spassgeneral am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  68 Beiträge
TQWT mit Fostex FE206E
Morfeus am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  20 Beiträge
Impedanzlinearisierung Jericho mit FE206E
chronos24v am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  6 Beiträge
Schmackshorn mit FE206E
resist am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  3 Beiträge
PhasePlug für FE206e???
am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  48 Beiträge
Bassverstärkung für FE206E Hörner
currywurst am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  15 Beiträge
FE206e versus FE206en
josee am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  17 Beiträge
Frontloaded Horn für FE206E!
nic-enaik am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSiggi3
  • Gesamtzahl an Themen1.475.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.219

Hersteller in diesem Thread Widget schließen