center und front ls für 120€

+A -A
Autor
Beitrag
Mario881
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2005, 23:35
hallo
ich möchte mir gerne 2 front ls und einen center selber bauen.
mein verstärker ist ein jamaha htr 5630. es wird hauptsächlich musik gehört. könnt ihr mir bitte ein paar bausätze empfehlen?
danke schonmal
ducmo
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2005, 23:50
Willst du für alle drei 120€ ausgeben oder darf das jeder einzeln kosten??? Für 120€/stk. sollte man eigentlich was finden, schau mal auf www.lautsprechershop.de Bei 40€/stk. wird es schon schwieriger, aber nichts ist unmöglich!!!


mfG Jan
Mario881
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2005, 23:57
hi
hab leider nur geld dass ich für alle 3 120€ aufbringen kann.
ducmo
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2005, 00:14
Da würden mir drei Breitbänder einfallen: Der CT 209, das Viech und die Needle! Ich glaube mit 2-Wegen brauchst du garnicht erst anfangen! Die werden durch die Bank zu teuer werden...
Beim CT 209 hättest du den Vorteil, das dich das Holz fast nichts kostet, weils extrem wenig ist! Der Aufbau ist zudem einfach! Viech und Needle sind wesendlich aufwendiger beim Bau und die Materialmenge ist viel größer, was den Preis hoch treibt!!! 40€ für alles ist schon verdammt wenig...

Hast du dir mal überlegt zu sparen um es gleich richtig zu machen? Damit will ich aber nicht sagen, das die Bausätze schlecht sind, aber wenn du z.B. erst mal den Center weglassen würdest, hättest du mehr Spielraum!


mfG Jan
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2005, 13:11
ist ein subwoofer schon vorhanden ?
schau mal hier
http://www.hifisound...0KOMPLETT%20BAUSATZ/
und dann mal hier www.mivoc.de bei schnäpchen
Mario881
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Mai 2005, 21:52
hi
ein subwoofer ist schon vorhanden.
das holz ist kein problem... mein bruder ist schreiner da kostet es nichts
wenn ned zum bauen:
C 308 von mivoc
HTT 900 auch von mivoc
sind die gut für den preis?
wastelqastel
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2005, 23:49
habe sie weder gehört oder getestet da sie aber normal fast das doppelte kosten würde ich sie mal als schnäpchen bezeichnen spielen bis 150 hertz also sehr hohe trennung beim woofer und beim bausatz werden genau die gleichen chassis benutzt ausser beim woofer
Dingsbums
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2005, 08:29
Bleib lieber bei der CT209. Die klingt gut. Die Needle hat etwas mehr Tiefgang. Ist Geschmacksache und eine Aufstellungsfrage. Bei der Needle ist das Chassi schon in Ohrhöhe. Musikorgien in Orchesterlautstärke sind aber nicht drin.

Eine günstige Alternative ist noch die CT193/194. Hab ich selber aber noch nicht gehört.
W.F.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Mai 2005, 11:42

ich möchte mir gerne 2 front ls und einen center selber bauen.


... preislich läßt sich das prima mit dem TangBand W4-655SA realisieren da gibts von BPA einen Center + einen TL-Bauvorschlag.


Mit highfidelem Gruß
W.F.
Mario881
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Mai 2005, 13:37
hi
wie siehts nit dem conrad zeug aus?
des speake zeugs? is des nix?
wastelqastel
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2005, 17:57

Mario881 schrieb:
hi
wie siehts nit dem conrad zeug aus?
des speake zeugs? is des nix?

beim conrad gibt es bestimmt gute lautsprecher (visaton )
aber die hausmarke gehört nicht unbedingt dazu obwohl es da auch den ein oder anderen speaker gibt aber experiemente kosten geld und das ergebnis ist ungewiss
bleibe besser bei bekannten bauvorschlägen da ist die investition meistens nicht zum fenster rausgeschmissen
Mario881
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Mai 2005, 22:37
hi
also meine eltern ham den speaka bausatz 2 und ich finde des hört sich gut an. ich kanns ja probiere und wenns scheiße is dann kann ich sie bei ebay für mehr geld verscherbeln da des gehäuse von meim brother ja saugut is?!
ducmo
Inventar
#13 erstellt: 30. Mai 2005, 23:25
Da wäre ich vorsichtig!!! Ich hab schon häufig Aktionen bei eBay beobachtet, wo wirklich gute Gehäuse unter Preis verkauft worden sind. Und wenn noch ein "billiger" Bausatz drin steckt, wird die Chance, dass du das gleiche Geld wieder raus bekommst, eher kleiner als größer!

Wenn dir die Sachen von Conrad gefallen, ist das ne Alternative... Es muß dir gefallen und nicht uns! Lass dir hier von keinem nen Bären aufbinden... Bei einem Bausatz den du gehört hast, weißt du was du kaufst. Wenn dir jemand was empfiehlt merkst du erst hinterher was drin steckt! Ich muß aber schon sagen, das es immer etwas besseres gibt... Bei deinen Preisvorstellungen wird es allerding schwierig...


mfG Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Front LS und Center für Heimkino gesucht.
mr-magoo am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  6 Beiträge
Bauvorschläge / Bausätze gesucht: Front-LS + Center
wick3d am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  7 Beiträge
Front + Center (+ Sub) fürs Wohnzimmer
Naphtor am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  27 Beiträge
Front und Center gesucht
dee-jay am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  13 Beiträge
Front & Center zu ShowSub/BudgetSub
peuky88 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  15 Beiträge
Beratung Front & Center Lautsprecher
Der_Malk am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  5 Beiträge
Surround-System mit Sub in Center und Front-LS
P.L.B. am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  2 Beiträge
5.1 Front und Center, Teufel magnum umbauen?
Sash1983 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Front und Center-LS fürs 5.1 System gesucht
L4M4 am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  6 Beiträge
Center/LS Eigenbau.
Bonsaidesign am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedToHe2307
  • Gesamtzahl an Themen1.472.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.126

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen