Allg. Frage

+A -A
Autor
Beitrag
lowbas
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Jun 2005, 11:43
Sicher haben einige hier mitbekommen das ich an meiner Magnat rumgebasteltet habe udn den Klang ganz gut verbesern konnte. Doch in Sachen LS-Selbstabau bin nicht mal zur Kreisliga zählen, und zudem auch noch arbeislos.
Aufgrund der äußerst großzügigen Unterstützung eines Boardmembers, dessen Name ich nicht nennen möchte weil ich nicht weis ob`s ihm Recht wäre, bin ich nun in der Lage die Cheap Trick CT183 zu bauen. Würde ich noch 2 MT, W140/4 hinzukaufen, wäre ich sogar in der Lage die CT188 zu erstellen. Meine Frage ist nun die: Wie groß ist eigentlich der klangliche Unterschied zum Einen zwischen den Super-günstig-Media-Markt-Magnat-Boxen, und zum Anderen zwischen der CT183 o. der CT188? Ich gehe lieber nicht in einen Laden, weil ich da Dinge sehe u. höre, die für mich imho unerreichbar sind. Und masochistische Neigungen habe ich nicht
Oder hat jemand evtl. noch einen anderen Vorschlag für eine Box, bei diesen vorhandenen Chassis:
4x Westra KW160/1398 /8
2x Peerless WA10/8
2 FW für die CT183
Dead-Rabbit
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jun 2005, 13:17
was hast du denn für magnat ls?

GreeZ Daniel
lowbas
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Jun 2005, 14:15
Victory 8S
Dead-Rabbit
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2005, 15:11
ich kenn die zwar nicht persöhnlich aber ich glaub die kannst du so wie sie sind in den müll hauen!! hab die motion 990 und die kann man auch vergesse! werde die jetzt dämnächst gegen das viech austauschen! kleiner tip!

GreeZ Daniel


[Beitrag von Dead-Rabbit am 09. Jun 2005, 15:13 bearbeitet]
lowbas
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Jun 2005, 15:31
Das "Viech" ist. m. W. mehr auf "kawumm" ausgelegt, also Lautstärke. Mir gehts da mehr um den Klang.
darouler
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jun 2005, 17:21
Also die Lautsprecher kenne ich jetzt auch nicht, aber das Viech kann ich nur empfehlen! Das macht nicht nur WUMS, sondern ist auch klanglisch sehr gut.
lowbas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Jun 2005, 17:41
Mit Verlaub gesagt: Lesen !!
Ich will die vorhandenen Chassis verwenden, mit denen die CT83 bereits möglich wäre. Bei hinzukauf eines MT auch die CT188
Dead-Rabbit
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2005, 18:18
die ct 188 besteht aus
2 Tieftöner W180 von IT
1 Mitteltöner W140 von IT
1 Hochtöner Peerless WA10

also brauchst du neue tief- und mitteltöner!

GreeZ Daniel
das_n
Inventar
#9 erstellt: 09. Jun 2005, 18:28
der tt von it ist baugleich meines wissens nach, wird nur für viel mehr geld verramscht.
Dead-Rabbit
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jun 2005, 18:37
also was ich im i-net gefunden habe.....sind unterschiedliche tsp!!

GreeZ Daniel
lowbas
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 09. Jun 2005, 18:37
Die Westra KW160/1398 /8 sind sogar höherwertig, zumindest aber baugleich.
Dead-Rabbit
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jun 2005, 18:46
tsp vom westra chassi (4 / 8 ohm)
Qms: 1,79 / 2,46
Qes: 0,79 / 0,81
Qts: 0,54 / 0,61

tsp vom it chassi (8 ohm)
Qms: 2,6
Qes: 0,88
Qts: 0,66

GreeZ Daniel
das_n
Inventar
#13 erstellt: 09. Jun 2005, 18:58
hmm welche waren denn die, die gleich sind? wurd in nem anderen thread mal diskutiert....
Dead-Rabbit
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jun 2005, 19:03
hmm....kP den thread hab ich noch nicht gesehen sry!

--edit--
aber er kann damit nicht die ct 188 bauen oder ginge das trozdem? also ohne jetzt die fw und vill. das gehäuse zu ändern?
--edit--

GreeZ Daniel


[Beitrag von Dead-Rabbit am 09. Jun 2005, 19:05 bearbeitet]
lowbas
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Jun 2005, 19:07
Habe die 8 ohmigen Westra.
Machen denn 0,14 Qms,0,7Qes und 0,5 Qts Differenz sooon riesigen Unterschied? Oder geht´s jetzt nur darum wer Recht hat?

Im Übrigen habe ich die Information, daß die Westras verwendet werden können aus berufenem Munde.
Dead-Rabbit
Stammgast
#16 erstellt: 09. Jun 2005, 19:15
sorry.....aber wusste nicht das die westra chassis auch bei winisd drin sind also korrektur!

Qts 0,49
Qms 2,06
Qes 0,64


Habe die 8 ohmigen Westra.
Machen denn 0,14 Qms,0,7Qes und 0,5 Qts Differenz sooon riesigen Unterschied? Oder geht´s jetzt nur darum wer Recht hat?


das weiß ich nicht ob es geht mit der fw von den ct188...kannst es ja mal versuchen!

--edit--
wollte ja auch bei der mezzoforte den W250S gegen den W200S eintauschen ohne die fw zu ändern, geht auch nicht hat man mir zumindestens gesagt!
--edit--

GreeZ Daniel


[Beitrag von Dead-Rabbit am 09. Jun 2005, 19:21 bearbeitet]
lowbas
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 10. Jun 2005, 08:20
Nee, nee. Ist schon klar das dafür `ne andere FW gebastelt werden sollte/muß.
lowbas
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 10. Jun 2005, 14:24
Hmm. Da die Weichen für den HT u. die TT einzeln auf Brettchen angefertigt sind, muß ich nur die für den MT bauen.

Mir wurde außerdem gesagt daß, wenn ich einen besseren MT nehmen würde, es möglich wäre eine "sehr hochwertige" ander Box bauen könnte.

Welchen MT könntet ihr mir denn dazu empfehlen?
Und ggfls. welche Box?
Klaus_N
Stammgast
#19 erstellt: 10. Jun 2005, 14:41
Hallo zusammen,
ich habe mit dem Parametersatz für den KW160-1398 (übrigens vom Herstellerdatenblatt)
Qms: 2,46
Qes: 0,81
Qts: 0,61
ein FAST-System im geschlossenen Gehäuse aufgebaut. Die Parameter sind glaubhaft, das Teil spielt sauber.

Gruß, Klaus
lowbas
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Jun 2005, 11:54
Plane so lustig vor mich hin,ob diese o. jene Box es werden soll, dabei weis ich garnicht ob meine Verstärkerleistung für z.B. die CT 188 ausreicht.
Habe `nen Receiver Technics SA GX180. Der ist mit 2x60Watt(4x40W)sinus an 8Ohm. angegeben.
Bekommt der diese LS eigentlich vernünftig bewegt?


[Beitrag von lowbas am 11. Jun 2005, 11:58 bearbeitet]
das_n
Inventar
#21 erstellt: 11. Jun 2005, 20:49
ja, das dürfte kein problem sein. damit kannstes schon ordentlich krachen lassen.
lowbas
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 12. Jun 2005, 09:46
Danke f. die Info.

Falls es jemanden interssiert - mein "Projekt" CT 188 ist erts mal mangels "Masse" auf Eis gelegt.
Habe mich entschieden eine leicht modfizierte MIVOICE 2 mit den vorhanden Teilen zu bauen.
Werde die CT188 später mal, wenn ich in der Lage bin 200 Euro f. 2 MT`s hinzulegen, in Angriff nehmen.

Dann habe ich nochmal ´ne handwerkliche Frage.
Gibt es vielleicht einen Kniff, mit dem man von Hand mit der Stichsäge geschnittene Löcher exakter als "freihändig" hinbekommt.?

Hab da so´n Gedanken.
Wenn man an der Stichsäge, ähnlich des vorhanden Anschlags, eine Schiene einsetzt, und diese mittels einer Schraube am Mittelpunkt des zu sägenden Loches mit ´ner Schraube fixiert, sollte doch ein ordentlicher Ausschnitt möglich sein.

Hat jemand sowas o. Ahnliches schon mal probiert?

Edit:
Siehe Zeichnung:
Zwischen oberer Unterlegscheibe u. Anschlag gehört natürlich auch noch eine Mutter.
http://home.arcor.de/freelinxxx4u/Zentrieranschl..jpg


[Beitrag von lowbas am 12. Jun 2005, 11:23 bearbeitet]
das_n
Inventar
#23 erstellt: 12. Jun 2005, 10:53
kein vergleich zur oberfräse, aber klappt besser als freihändig. nen kumpel von mir hatte sich mal sonen sägzirkel gebaut...
lowbas
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 12. Jun 2005, 11:17
Klar das man das nicht mit ´ner OF vergleichen kann.
Doch da die Chassis nicht eingelassen werden müssen, sollte es reichen denke ich.
lowbas
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 12. Jun 2005, 16:40
So. Habe meine "MIVOICE 2S" fertig.
Zumindest auf dem Papier. Das "S" steht für "sealed", damit sich´s jetzt schon mal gut anhört :D, oder "selbstgefummelt. " Lobesbekundungen bitte per PN an mich.

Habe mich auf anraten für ein geschlossene Box entschieden, weil da, in diesem Fall, die Bässe tiefer u. präziser kommen als bei der CT183, welche mit gleicher Bestückung möglich wäre.
Zum Bauplan:
http://home.arcor.de/freelinxxx4u/MIVOICCE_2S.jpg
Edit:
Achtung:
In der m²-Berechung habe ich versehentlich Fehler eingebaut

PS:Warum wird bei meinen gelinkten Bildern nur die URL angezeigt?


[Beitrag von lowbas am 12. Jun 2005, 17:34 bearbeitet]
lowbas
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 13. Jun 2005, 13:23
Um nach dem Zusammenbau der Box noch Veränderungen an der FW vornehmen zu können habe ich vor, einen Ausschnitt in die Rückwand zu machen,und daran Weiche u. Terminal wie auf der Skizze zu befestigen.


Oder ist davon eher abzuraten, weil sich die Klangeigenschaften hier durch negativ verändern könnten?
Granuba
Inventar
#27 erstellt: 13. Jun 2005, 13:27
Ist das nicht ein bissel viel Volumen für die zwei Westras? Und warum nimmst du nicht das Gehäuse vom CT183?
lowbas
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 13. Jun 2005, 14:59
@Murray
Wurde mir so von berufener Seite empfohlen.
Die Weiche ist entsprechend ausgelegt.
Soll tiefer u. präziser klingen.
lowbas
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 13. Jun 2005, 16:50
@Murray
Wie groß würdest Du denn z.B. das Gehäuse machen ?
lowbas
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 18. Jun 2005, 08:25
Welchen Leim benutzt Ihr denn so im Allgemeinen?
Gibt´s da,abgesehen von dem normalen Ponal was Schnelleres u. Besseres?
Jogi42
Inventar
#31 erstellt: 18. Jun 2005, 09:00
Ich nehme immer Ponal Express. Hat sich bewährt.
lowbas
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 18. Jun 2005, 15:37
Wie lange dauerts denn mit dem, bis man weiterarbeiten kann?
lowbas
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 30. Jun 2005, 12:12
Welche Kabel zur Innenverkabelung der LS benutzt Ihr, bzw. würdet Ihr mir zu dieser Konfig empfehlen?
Oder reichen die "normalen" mit 1,5mm²?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cheap Trick CT183
Sk_-_one am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  4 Beiträge
Welche ? ct183/ct188 od.Mivoc sb25jm
telecommander am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  9 Beiträge
Anfängerfrage zur cheap trick 237
sascha007 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  11 Beiträge
Cheap Trick CT 242
fritz15 am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Suche Cheap Trick Bausatz
Tuti am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  8 Beiträge
AMT cheap trick
rogerjulien am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  84 Beiträge
Cheap Trick CT 188 ???
Beat_iLL am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  10 Beiträge
Cheap Trick
meckerich am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  6 Beiträge
Cheap Trick 217 - Erfahrungen?
Horre am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  8 Beiträge
Fragen zu Cheap Trick 236
Rei123 am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglied*PvR*
  • Gesamtzahl an Themen1.473.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.898

Hersteller in diesem Thread Widget schließen